Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: WeTab, Neofonie steigt aus
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Moin zusammen,

habe gerade einen Artikel der Berliner MoPo gelesen.

Demnach gibt es zu große Probleme mit dem Tablet. Jetzt schließt Neofonie das Kapitel WeTab und zieht sich aus dem Projekt zurück...

Wird es das Ende des WeTab sein?
die Mehrzahl wird dem WeTab eh keine Träne nachweinen. Das Teil wurde zwar hoch gelobt, aber wirklich gut ist es nicht.
Die Leute die das Ding gekauft haben werden also komplett im Stich gelassen, schon krass...
Da würde ich ausrasten...
Ich bin iPad User der ersten Stunde und trauere dem WeTab nicht nach, nicht dass ich da jetzt falsch verstanden werde. Zwinkern

Aber ich denke da wie Knipper an diejenigen, die ein WeTab gekauft haben...
gelöscht da falsch verstanden Smiley
Die Idee war gut, aber die Umsetzung war absolut miserabel.
Also bisher ist da nichts "Vorbei" mit dem WeTab. Gerade kam die OS 2.0.2. raus. Mehr oder Minder als Zwangsupdate. Also noch ist es nicht vorbei. Aber dass das Teil kein Erfolg wird, damit konnte nun jeder rechnen.
Oh, sehe gerade, dass man den Artikel ohne login nicht mehr ganz lesen kann. Hätte ich ihn heute Morgen mal kopiert... Biggrin

Im Artikel steht, dass das WeTab nun nicht eingestampft wird, sondern die Entwicklerfirma des Screens übernimmt die Berliner.
Dennoch bleibt abzuwarten, wie es dann weiter geht...
Also ich hätte nach dem die Schleimkartoffel das Teil der Öffentlichkeit vorstellte niemals gedacht, dass dieses FakePad je auf den Markt kommt.... und das haben die sogar nach einem größtmöglichen Debakel geschafft. Nicht nur das, die haben da echt ein interessantes Bedienkonzept aufgestellt. Da kann man zumindest die Note "Bemüht" verleihen. Leider ist es im aktuellen Zustand wohl nach wie vor eher als unbrauchbar einzustufen. Schade auch.
Die hätten sich eher mal unter die Arme greifen lassen sollen. Ein grosser deutscher Partner mit Potential hätte vielleicht ja mal investieren können...
wer billig kauft, kauft 2x