iOS 13.2 zeigt AirPods mit Active Noise Control

Bereits vor längerem hat der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo berichtst, dass Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres AirPods mit einem „völlig neuen Design“ auf den Markt kommen werden. Apple soll derzeit an einer dritten Generation von AirPods mit Active Noise Control (ANC), auch Active Noise Reduction (ANR) genannt, arbeiten.

In der heute erschienenen Beta-Version von iOS 13.2 ist nun ein Symbol mit neu gestalteten AirPods aufgetaucht, die Gummi-Ohrstöpsel zu haben scheinen, welche wahrscheinlich als Teil einer Rauschunterdrückungsfunktion benötigt werden.

Der Dateiname enthält einen Verweis auf den Codenamen B298, das Bild selbst ist im Ordner Accessibility Settings enthalten. Dies könnte darauf hindeuten, dass diese neuen AirPods eine neue Funktion zur Barrierefreiheit enthalten werden, wie z.B. die Möglichkeit, sie als Hörgeräte zu verwenden.

Bereits im letzten Monat tauchte ein Foto auf welches angeblich aus der Produktion der neuen AirPods stammen soll und angesichts der in iOS 13.2 aufgetauchten Symbole tatsächlich das Gehäuse des neuen Modelle zeigen könnte.

Es gibt 11 Antworten im Forum.