Apple verkündet die aktuellen Quartalszahlen

Die Apple gab heute die Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2018 bekannt, das dem zweiten Kalenderquartal des Jahres entspricht.

Für das Quartal verzeichnete Apple einen Umsatz von 53,3 Milliarden US-Dollar und einen Quartalsgewinn von 11,5 Milliarden US-Dollar. Im Vorjahreszeitraum wurden 45,4 Milliarden US-Dollar und einem Quartalsgewinn von 8,7 Milliarden US-Dollar verdient. Die Bruttomarge lag bei 38,3 Prozent nach 38,5 Prozent im Vorjahresquartal.

Apple verkaufte im Laufe des Quartals 41,3 Millionen iPhones, ein leichter Anstieg von 41,0 Millionen im Vorjahr, während die Mac-Verkäufe auf 3,72 Millionen Einheiten von 4,29 Millionen Einheiten im Vorjahresquartal zurückgingen.

„Wir freuen uns, das beste Juni-Quartal aller Zeiten und das vierte Quartal in Folge mit einem zweistelligen Umsatzwachstum berichten zu können“, so Tim Cook. „Unsere Ergebnisse im dritten Quartal wurden durch die anhaltend starken Verkäufe von iPhone, Services und Wearables getrieben, und wir sind sehr erfreut über die Produkte und Dienstleistungen in unserer Pipeline.“

Die Prognose von Apple für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2018 beinhaltet einen erwarteten Umsatz von 60-62 Milliarden US-Dollar und eine Bruttomarge zwischen 38 und 38,5 Prozent.

 

Hier gehts zum Diskussionsthread im Forum