Neue Apple-Kampagne für die iPhone 7 Kamera

Apple ist nicht mehr Alleinherrscher auf dem Markt der immer leistungsfähiger werdenden Smartphones. Während Google mittlerweile mit dem neusten Pixel in vielerlei Hinsicht an das iPhone heranreicht, startet Apple nun eine Kampagne, um die besonderen Vorzüge zu betonen.

Gute Aufnahmen im schummrigen Licht

Für viele Kunden ist die Qualität der Kamera mittlerweile zu einem der wichtigsten Kaufkriterien geworden. Das hat Apple frühzeitig erkannt und ganze Städte mit ihrer „Shot on iPhone“-Kampagne plakatiert. Die Herausforderung ist es aber bislang, auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder zu schießen. In einer neuen Kampagne betont iPhone nun die hohe Qualität der Aufnahmen im Schummerlicht. Passend dazu läuft auch der „Midnight-Clip“ gerade in der Fernsehwerbung. Alle Aufnahmen für die Kampagne wurden in der Nacht von 5. auf den 6. November an verschiedenen Locations auf der Welt aufgenommen. Sie sollen die Nutzer davon überzeugen, dass man mit dem iPhone sowohl in einer arktischen Höhle als auch in einem Nachtclub sehr gute Bilder machen kann.

Gegen diese Konkurrenz tritt Apple an

Die Konkurrenz schläft aber derweil nicht gemütlich in ihren Betten, sondern arbeitet ebenfalls an einer hochmodernen Kameratechnik. Sony, LG und Huawei wollen im Rahmen des Mobile World Congresses in Barcelona Ende Februar ihre neusten Top-Smartphones präsentieren. Wir dürfen gespannt sein, welcher Hersteller sich in diesem Jahr in Sachen Kameraqualität übertreffen wird.

Hier noch ein Link zur Kampange dort kann man die Bilder herunterladen.

Es gibt 4 Antworten im Forum.