Mario Kart fährt ab heute auch auf iOS

Vor über anderthalb Jahren kündigte Nintendo Pläne an, Mario Kart Tour auf das iPhone und Android zu bringen. Heute hat das Unternehmen nun die iOS-Version veröffentlicht.

Mario Kart Tour ist kostenlos erhältlich und bietet optionale In App-Käufe. Wie bei Nintendos Spielen üblich wird auch hier eine Internetverbindung und ein Nintendo-Account benötigt sowie ein Gerät auf dem mindesten iOS 10 läuft.

Mario Kart Tour bringt eine iPadOS-Version mit, eine Version für den AppleTV fehlt allerdings noch. Ob man das Spiel mit den seit iOS / iPadOS 13 unterstützten Controllern spielen kann ist uns nicht bekannt, wir freuen uns aber auf euer Feedback.

Es gibt 28 Antworten im Forum.