Nächste Generation EarPods mit zahlreichen Sensoren

Ein angeblicher Ex-Apple-Mitarbeiter veröffentlichte auf der Plattform secret.ly Insider-Informationen zu den kommenden EarPods. Demnach sollen die neuen Kopfhörer der Marke Apple zahlreiche Sensoren enthalten, die beispielsweise Blutdruck und die Pulsfrequenz messen können. Diese Daten könnten beispielsweise per Bluetooth an das iPhone oder die iWatch gesendet werden und somit das Gesundheitssegment verstärkt wird. Allerdings müssen die EarPods dann mit Energie aus dem Lightning-Anschluss des iPhones versorgt werden. Es ist also durchaus ein Stecker möglich, der sowohl Lightning, als auch den Kopfhöreranschluss abdeckt. Gerüchten zufolge soll das der Grund gewesen sein, wieso Apple den Kopfhöreranschluss auf die untere Seite des iPhones verlegt hat. Wir sind gespannt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.