Apple veröffentlicht iOS 13.4

Wie angekündigt hat Apple heute iOS und iPadOS 13.4 veröffentlicht. Das Update bringt:

  • Die iCloud-Drive Ordnerfreigabe
  • Eine überarbeitete Symbolleiste in der Mailapp
  • Die Möglichkeit, Universal-Apps zu erwerben, um durch den einmaligen Kauf eine teilnehmenden App geräteübergreifend auf iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV nutzen zu können
  • tiefere Integration von Apple Arcade
  • neue Memoji
  • Unterstützung von Navigationsanwendungen von Drittanbietern für das CarPlay-Dashboard
  • Maus- und Trackpad-Unterstützung

Außerdem werden diverse Bugs gefixt, welche im Menü zum Softwareupdate detailliert aufgelistet sind.

Es gibt 26 Antworten im Forum.