Kommt bald ein offizieller Gameboy Emulator aufs iPhone?

Nachdem man sich jahrelang dagegen gewehrt hatte, seine Programme auch auf Geräten anderer Hersteller laufen zu lassen scheint man bei Nintendo erkannt zu haben, dass das Gameboy-Geschäft eher rückläufig ist, wenn auch großes Potential in den Spielen von Nintendo steckt. Super Mario Kart war ein richtiger Renner auf der Wii, aber das alleine reicht nicht, um große Gewinne zu erzielen. Deshalb spielt der Konsolen-Riese angeblich mit dem Gedanken, einen Gameboy Emulator für Smartphones zu entwickeln. Somit wären dann Mario und Co. auch endlich auf dem iPhone verfügbar. Nintendos Patente zeigen, dass es das Unternehmen ernst meint und auf jeden Fall den endlich Sprung auf die Smartphones vollziehen will. Wie die enormen Downloadzahlen inoffizieller Emulatoren, welche gelegentlich kurzzeitig den Sprung in den App Store geschafft oder in Cydia zur Verfügung stehen zeigen, wäre die Portierung auch für Apple ein großer Gewinn, denn die vielen Gameboy-Fans könnten im App Store für einen enormen Zuwachs an Downloads sorgen. Wir werden gespannt verfolgen, was daraus wird.

Es gibt 5 Antworten im Forum.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.