IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
fermion Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

21.10.2019, 22:03 | #1
QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
Heute ist die von mir bestellte QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse angekommen:

https://www.amazon.de/gp/product/B07GGZ5SZF/ (Preis 37€)

Label/Hersteller/Vertrieb: WELUV

Ich teste sie auf einem iPhone 7.

Ladegerät ist der QI-Ladeständer von Anker A2524. Originalkabel von Anker. Mit dem iPhone mitgeliefertes Original-Netzteil von Apple.

Nach einigen Stunden zeigt die interne Ladeanzeige des iPhones 100% und bei der Hülle leuchten alle 4 LEDs, was laut Bedienungsanleitung ebenfalls auf 100% Ladezustand des Akkus hindeutet.

Leider springt das Gerät alle paar Minuten "an" und zeigt kurz den Bildschirm "100%" charged, dazu ertönt der Signalton.
Es zeigt also exakt das Verhalten wie beim manuellen Anstecken des iPhones ohne eine solche Hülle an ein Ladekabel.

"Lautloses Erhaltungsladen" geht also offenbar nicht.

Die beigelegte Doku zur Ladehülle gibt dazu nix her.

Ich hatte ja ein wenig befürchtet, dass die Feinabstimmung innerhalb der Kette aus Ladegerät -> Hüllenakku -> Akku im iPhone nicht ganz ohne ist.

Bin nahe am Aufgeben. In die Testerei kann man endlos Zeit hineinstecken. Schade.

Einen fundierten Test zu Ladehüllen mit freier Lightningbuchse, die solchen Details auf den Grund gehen, konnte ich nicht finden.


Edit:
Das sich wiederholende "Anspringen" kann ich im Moment nicht mehr reproduzieren.

In den Kommentaren bei Amazon fand ich heraus, dass man das Aufladen des iPhones durch den Hüllen-Akku manuell starten muss.

Es geht nicht automatisch - zum Beispiel bei der Unterschreitung von 20%.

Das ist ein gravierender Nachteil. Der Senior müsste sich merken, dass er "den Minischalter drücken muss", wenn sein iPhone keinen Saft mehr hat.

Ob es überhaupt für die Elektronik in einer Hülle technisch möglich wäre, die Batterieladestand des iPhones "abzufragen", weiß ich nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.2019, 09:59 von fermion.)
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

22.10.2019, 05:05 | #2
RE: QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
@fermion:
Achso wegen den Stoßschutzhüllen bei den Senioren, wie dick sind denn diese Hüllen? Falls sie dicker als 5 mm sind dürfte das kabellose Laden ohnehin nicht gehen.

Apropo fixe Befestigung des Handys während dem Laden, kam mir eine Idee, vielleicht ist sie auch verrückt? Wie wäre es mit einem Auto Qi Ladegerät? https://www.handys-drahtlos.de/qi-ladege...yhalterung
könnte man auch auf den Tisch stellen. Ob es jedoch auf ein Nachtischchen passt, wahrscheinlich eher nicht?

Die Handyhalterung durch die Seitenarme ist hier gegeben.
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

22.10.2019, 09:23 | #3
RE: QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
@kabellos
Du wirfst da was durcheinander.

Es geht nicht um die Dicke auf der Rückseite, sondern um die Dicke nach unten. Eben da wo die Lightningbuchse ist.

Ist jetzt klar, was ich mit "Dockingstation mit justierbarem Lightning-Stecker" meine?

Zu "Ladegerät/halter für Autos":
interessante Idee, danke.

Der Vorteil gegenüber eine klassischen Dockingstation ist jedoch nicht gegeben.

Man braucht immer eine zweite Hand um das iPhone im Halter abzulegen und um es herauszunehmen. Die Federarme müssen ja geöffnet werden.

Die Ideallösung (übrigens auch pysikalisch), die ich hier im Thread bereits erwähnt hatte - eine modellspezifische Schale (Hüllen sind ja auch alle modellspezifisch), die man auf ein QI-Ladegerät aufstecken kann:

das bietet der Markt bisher leider nicht.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

22.10.2019, 15:59 | #4
RE: QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
@fermion:
hast Du denn alle Ladestationen mal durchgesehen? z.B. https://www.amazon.de/Avantree-Unterst%C...B0728HG53L
oder https://www.pearl.de/a-HZ2752-1030.shtml

ich kenne mich da leider nicht aus, kann mir jedoch nicht vorstellen, daß es für dieses Problem keine Lösung gibt. Notfalls mal bei den Herrstellern direkt nachfragen.

bei mir geht es eher ums kabellose Laden und um qi fähige Handys https://www.handys-drahtlos.de/#Qi_faehige_Handys_2019

sorry, der Beitrag war doch nicht so gut, es geht ja wahrscheinlich immer noch um Qi Ladehüllen bei Dir und nicht um normales aufladen, also sorry für diesen Beitrag. Trotzdem vielleicht mal bei Qi Ladehüllen Herrstellern nachfragen, z.B. Choetech, Callstel, Nillkin, XLTOK, WUeoo, WELUV, Emsmil, TEFIRE, JinQiu, Oregon etc.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.2019, 16:23 von kabellos2019.)
Homepage Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.755
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

22.10.2019, 17:52 | #5
RE: QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
@kabellos
Auf dem letzten Bild des Modells von Avantree hängt das Gerät ohne Hülle links und rechts in der Luft.
Ich habe dann bei Avantree angerufen und dazu nachgefragt, auch ob die Höhe des herausragenden Lightningsteckers justierbar ist.
Sie wissen es nicht.
Bei dem Gerät von Pearl steht auch nix zur Anpassbarkeit an die Hüllendicke.

Wie gesagt, ich habe mit der Recherche schon einige Stunden erfolglos verbracht. Ich gebe auf.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

22.10.2019, 18:57 | #6
RE: QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
@fermion:
vielleicht doch mal bei den Herrstellern direkt nachfragen, https://www.handys-drahtlos.de/qi-ladege...ter_Marken
wobei dies wahrscheinlich auch nicht alles Herrsteller sind, die ich aufgeführt habe, sondern nur Anbieter?
Evtl. bei Apple selbst anfragen, oder bei den Partnern, wie Belkin, Mophie oder Logitech, etc.
Vielleicht gibt es dies mit der Justierbarkeit tatsächlich noch nicht, dann wäre es vielleicht sogar eine Marktlücke in einer älterwerdenden Gesellschaft, daß die Handys sicher auf der Ladestation platziert sind und nicht nur draufliegen. Und dadurch natürlich leicht wegkippen.
Homepage Zitat @
Samra06 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 79
Registriert seit: May 2019
Bewertung: 2

22.10.2019, 18:59 | #7
QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
Das versteh ich auch nicht...eben getestet,klappt wunderbar.

[Bild: 36872f8afbe0e46706a619070d67b46a.jpg]

Das es länger ladet glaub ich auch nicht im Vergleich mit Originalkabel (iPhone). Andere Hersteller wie zb Samsung legen gleich „Fast Charge“ Kabel/Stecker bei, was zwar schneller im Vergleich zu „normalen“ qi-stationen wie meine Belkin ladet,aber letzendlich die Akku-Haltbarkeit schneller verringert.

Gehört zwar nicht zu deinem Thema,habe aber die Seite mal gelesen.


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.2019, 18:59 von Samra06.)
Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

24.10.2019, 09:51 | #8
RE: QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
@fermion: ein etwas stabileres Gerät könnte diese Ladestation sein https://www.amazon.de/Komost-Bambus-Dock...GD2CBBCHGG
jedoch auch links und rechts offen.
Wahrscheinlich müsste noch eine Ladestation entwickelt werden, die auch an den Seiten Schutz bietet, ähnlich der Handyhalterung im Auto.

Ist halt kein kabelloses Laden. Apropo kabelloses Laden, hat denn schon jemand Vergleichswerte beim kabellosen Laden iPhone 11 https://www.google.com/search?biw=1280&b...QUjkbUqXpM und iPhone 8, ob es da Unterschiede gibt in der Ladegeschwindigkeit, da iOS 13 auf 5 W gedrosselt?
Homepage Zitat @
kabellos2019 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2019
Bewertung: 0

26.10.2019, 15:29 | #9
RE: QI-Ladehülle mit integriertem Akku und freier Lightningbuchse
(21.10.2019, 22:03)fermion schrieb: In den Kommentaren bei Amazon fand ich heraus, dass man das Aufladen des iPhones durch den Hüllen-Akku manuell starten muss.

Es geht nicht automatisch - zum Beispiel bei der Unterschreitung von 20%.

Das ist ein gravierender Nachteil. Der Senior müsste sich merken, dass er "den Minischalter drücken muss", wenn sein iPhone keinen Saft mehr hat.

Ob es überhaupt für die Elektronik in einer Hülle technisch möglich wäre, die Batterieladestand des iPhones "abzufragen", weiß ich nicht.

selbst beim teuren Mophie steht was von "Dieses Case bietet bis zu 100 % zusätzliche Batterielaufzeit für insgesamt 27 Stunden – einfach auf Knopfdruck." Selbst bei diesem Preis geht dies nicht automatisch, daß z.B. 20% Restakku automatisch der integierte Akku anspringt?

Mophie könnte unten gerade sein? Um auf einem Qi Ladeständer zu laden, ohne daß es kippt?
Habe Mophie doch mal in meine Webseite aufgenommen und dahinter geschrieben etwas teuer (was wahrscheinlich unnötig ist, denn Apple Produkte und auch Kooperationspartner dürfen vermutlich keine günstigen Produkte anbieten? Ausschlußkriterium? Anker hätte vermutlich keine Chance als Kooperationspartner von Apple anerkannt zu werden, sie bieten günstige Produkte an mit Qualität), https://www.handys-drahtlos.de/iphone-ka...-Anschluss

Das mit dem Netzteil von Apple funktioniert? Denn es wird oft gesagt, daß es dafür zu schwach wäre? Alleine deshalb sollten iPhone-Nutzer ein Qi Ladegeät mit Netzteil kaufen.
Homepage Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ladehülle oder nicht originale Kabel - Können die den Akku beschädigen? OneOldNovelist 21 3.086 30.04.2018, 14:10
Letzter Beitrag: Dr.xike
  Suche Ladehülle mit ordentlichem Schutz für iPhone 6s Sebbi1234125 9 1.942 18.09.2016, 20:06
Letzter Beitrag: Sebbi1234125
  IPhone-Hülle mit integriertem Akku ritchi 20 11.900 17.01.2011, 10:50
Letzter Beitrag: chapolote
  Iphone Hardcase mit integriertem Akku - sporadische Ladefehlermeldung FelixII 0 777 02.09.2009, 08:12
Letzter Beitrag: FelixII
  Iphone-Gehäuse mit integriertem Akku? viggo 7 2.333 23.12.2008, 21:39
Letzter Beitrag: Falko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste