IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Wechsel des iPhones
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Individuum Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 91
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 2

03.06.2020, 18:04 | #1
Wechsel des iPhones
Hallo zusammen,

ich wechsel bald von meinem iPhone 8 auf ein Phone 10 S. 
Wie genau ziehe ich nun meine Daten um?

WhatsApp, Kontakte, Bilder, Einstellungen, SMS usw...?
Habe wenig Ahnung davon. Und bevor nachher Dinge verloren gehen, frage ich hier lieber mal nach Smiley

WhatsApp sichere ich täglich über die App selber mit der Backup Funktion.

Grüße
Zitat @
Stefan Offline
Schalker Jung
*******
Avatar
Beiträge: 12.015
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 421

03.06.2020, 18:05 | #2
RE: Wechsel des iPhones
Mach ein Backup in der Cloud und sichere Deine Bilder am PC dann bist Du soweit sicher um alles auf Dein neues Gerät zu übertragen aus dem Backup heraus.
Zitat @
*Steffen* Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 13.143
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 457

03.06.2020, 18:13 | #3
RE: Wechsel des iPhones
Steht auch alles hier https://support.apple.com/de-de/HT201269
Zitat @
Doesel Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 209
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 4

03.06.2020, 20:38 | #4
RE: Wechsel des iPhones
Es geht doch viel einfacher über diese OTA Funktion? Wenn du das neue Telefon anschaltest und einrichten willst, erkennt es dein altes Telefon, wenn es in der Nähe ist, und fragt, ob es die Daten übertragen soll.

So zumindest habe ich es bei meiner Freundin erlebt und ein Bekannter hat es zuletzt ebenso übertragen.

Gruß
Doesel
Zitat @
atsiz77 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 405
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2

03.06.2020, 20:42 | #5
Wechsel des iPhones
[mention]Doesel [/mention] und wie werden die Daten übertragen via WLAN / Bluetooth nehme ich an oder?

Also mit iCloud ist man am besten und einfachsten
Zitat @
cadeau Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 965
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung: 22

03.06.2020, 20:57 | #6
RE: Wechsel des iPhones
@atsiz77
Einfach mal bei apple gucken
https://support.apple.com/de-de/HT210216
Zitat @
LukeLR Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.669
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 114

03.06.2020, 23:56 | #7
RE: Wechsel des iPhones
Am einfachsten ist iCloud sicherlich, über das "am Besten" kann man aber durchaus diskutieren. Wenn etwas schiefgeht, hat man bei einem normalen iTunes-Backup noch Zugriff auf das Backup und kann die Daten extrahieren. Das geht bei einem iCloud-Backup nicht. Da muss jeder selbst entscheiden, was ihm lieber ist. Hat immer alles Vor- und Nachteile Smiley
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.06.2020, 23:58 von LukeLR.)
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.889
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 127

04.06.2020, 07:07 | #8
RE: Wechsel des iPhones
Ich finde nicht, dass die iCloud am einfachsten ist.
Man kann versehentlich bestimmte Daten aus dem Backup ausgeschlossen haben, dass kann einem mit dem Migrationsassistenten nicht passieren - außerdem ist dieser unabhängig von der heimischen Internetgeschwindigkeit.
Zitat @
LukeLR Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.669
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 114

04.06.2020, 12:31 | #9
RE: Wechsel des iPhones
Ja, persönlich sehe ich das auch so Smiley Ich mache auch keine iCloud-Backups, sondern immer über iTunes. Einerseits aus dem oben genannten Grund, dass ich dann Zugriff auf die Daten habe, sollte das Wiederherstellen fehlschlagen, und weil ich auch gar nicht genug iCloud-Speicher habe bzw. auch gar keine Lust habe, dafür zu bezahlen. Und du hast Recht, das iCloud-Backup ist auch immer von der Internetgeschwindigkeit abhängig, sind ja größere Datenmengen, die da übertragen werden müssen, und dabei kann natürlich auch viel mehr schiefgehen, als wenn es nur per USB kopiert werden muss. Aber manche Leute haben wahrscheinlich keine Lust, ihr iPhone ab und zu an den PC/Mac anzuschließen. Wobei, selbst dafür gibt es ja WiFi Sync...

Ich würde deshalb auch dazu raten, das alte iPhone per iTunes (auf dem Mac mittlerweile Finder) zu sichern, und dann das neue iPhone anzuschließen und das Backup vom alten iPhone auf das neue iPhone ziehen. Wenn man ein verschlüsseltes Backup macht, dann werden auch Health-Daten und der Schlüsselbund und WLAN-Passwörter und so übertragen, ohne, dass man das in die iCloud laden muss. Manche Apps erlauben auch aus Datenschutzgründen kein iCloud-Backup, die wären dann hier auch mit dabei. Und es ist stabiler, als wenn alles per WLAN übertragen werden muss.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.2020, 12:36 von LukeLR.)
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.889
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 127

04.06.2020, 12:45 | #10
RE: Wechsel des iPhones
Das Thema hatten wir ja schon. Meiner Meinung nach gibt es nichts idiotensicheres und schnelleres als der Schnellstart Assistent bei dem die Daten direkt von iPhone zu iPhone übertragen werden.

Wie du schon korrekt gesagt hast, muss man beim klassischen iTunes Backup auch wieder drauf achten dieses zu verschlüsseln um ein komplettes Backup zu erhalten. Beim Schnellstart muss man gar nichts beachten.

Vorteil beim Schnellstart ist gerade das WLAN verwendet wird, denn iPhones arbeiten bisher am Lightning Anschluss nur mit USB 2.0 Geschwindigkeit.
Da ist der WLAN Chip im iPhone deutlich schneller!

Ob die Migration instabil ist kann ich nicht beurteilen, bisher hat das bei mir immer problemlos und SEHR SCHNELL geklappt.
Zitat @
LukeLR Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.669
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 114

04.06.2020, 12:50 | #11
RE: Wechsel des iPhones
Ja, wie gesagt, viele Wege führen nach Rom. Und jeder hat da sicherlich andere Präferenzen...
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste