Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Apple senkt Mehrwertsteuer für iPhone, iPad, Mac und Co.
#1

Apple hat bei allen Produkten die Mehrwertsteuer gesenkt. So kostet das iPhone 11 Pro nun 1120€ (30€ günstiger).

Somit sollten die neuen iPhone 12 wohl auch günstiger verkauft werden.

https://www.apple.com/de_edu_801516/shop...space-grau

https://www.macerkopf.de/2020/07/01/appl...JeiQm-QM38
Zitieren
#2

Die Mehrwertsteuersenkung ist kein Rabatt... Es ist einfach Nettopreis + aktuelle MwSt.
Zitieren
#3

Ist ja nicht so, dass die sich das aussuchen können. Das ist so von der Bundesregierung beschlossen worden.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#4

@*Leopard* Wobei, soweit ich weiß, der Händler nicht bezwungen werden kann, die Senkung an den Kunden weiterzugeben...
Zitieren
#5

@*Leopard* Von der Regierung wurde es zwar beschlossen aber es kann auch dazu genutzt werde, dass das eigene Unternehmen die möglichen Verluste kompensieren kann.
Zitieren
#6

Ich denke, dass sich jedes größere Unternehmen gut überlegen sollte, ob es die Preise anpasst oder nicht.

Der Imageschaden wäre enorm.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#7

@*Leopard* Was aber nur den Privaten Kunden betrifft, für Gewerbliche Kunden ist die Höhe der MwSt. absolut egal...
Zitieren
#8

@*Steffen*
Sicherlich richtig. Nur sind die meisten von uns wohl Privatkunden.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#9

Meines Erachtens ist das senken der MwSt. um 3%/2% lächerlich. Ich denke nicht, dass das die Kauflaune anregt. Der Endverbraucher merkt das auch nicht im Geldbeutel. Niemand merkt sich, was der genaue Einkauf im Supermarkt vorher und nachher kostet, weil man nie das Gleiche einkauft. Die Gastronomie hat auch angekündigt, den Vorteil nicht an den Kunden weiterzugeben. Was ich auch verstehen kann. Wer ein Auto für 20.000 Euro netto kauft, spart 800 Euro MwSt., die aber dann mit Sicherheit in irgend welchen Zusatzpakete/Sonderausstattungen versteckt sind. Der Kunde wird es nicht merken. Der Staat hätte lieber die Lohnsteuer senken sollen, das merkt dann jeder im Geldbeutel oder auf dem Lohnzettel

Grüße
toptac

iPhone 11 Pro Max 13.5 unc0ver, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 5 GPS 6.2.6
Zitieren
#10

@toptac
Genau so sehe ich das auch [Bild: 1f44d.png]🏼
Zitieren
#11

@cadeau @toptac

Natürlich merkt man das im Geldbeutel.

Gibst du 1000€ aus im Monat für Lebensmittel oder sonstiges, sparst du 30€.

Auf dem Papier nicht viel die 3%, aber besser als nichts.

Dennoch glaube ich ebenso, dass das Geld in anderen Bereichen besser aufgehoben wäre. Aber einem geschwenkten Gaul und so weiter....
Zitieren
#12

@Ratio
Also, ich habe bei meinem Einkauf sage und schreibe 1,50€ gespart und bin von 1000€ weit entfernt. Zudem habe ich nicht vor, mir eine neue Küche, oder ein neues Auto zu kaufen ... und hätte ich die 1000€ übrig, dann kommt es auf die 30€ auch nicht mehr an 🤷‍♀️
Zitieren
#13

(01.07.2020, 16:33)Ratio schrieb:  @cadeau @toptac

Dennoch glaube ich ebenso, dass das Geld in anderen Bereichen besser aufgehoben wäre. Aber einem geschwenkten Gaul und so weiter....
Ja ein geschwenkter Gaul tut mir auch leid!

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#14

Immer dieses meckern, meckern und nochmals meckern. Hätte die Regierung nichts gemacht wäre das gemeckere auch groß gewesen. Wir können froh, dass wir hier leben und nicht woanders auf dieser Welt.
Zitieren
#15

@iPhone-Jeff

So sieht’s aus [Bild: 1f44d.png]
Zitieren
#16

@iPhone-Jeff

So ist es!
Zitieren
#17

@iPhone-Jeff [Bild: 1f44d.png] dem ist nichts hinzuzufügen.
Zitieren
#18

@iPhone-Jeff ich gebe Dir recht, das wir froh sein können hier zu leben. Aber geschenkt bekommen wir nichts. Wir müssen durch unsere Steuerabgaben auf Heller und Pfennig alles wieder zurückzahlen.

Grüße
toptac

iPhone 11 Pro Max 13.5 unc0ver, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 5 GPS 6.2.6
Zitieren
#19

@iPhone-Jeff
Das war kein Meckern. Ich weise lediglich darauf hin, dass diejenigen, die eh schon wenig Geld haben auch nicht wirklich viel davon haben. Es gibt genug Anbieter, bei denen die Preise sogar gestiegen sind
Zitieren
#20

Die Senkung hätte die BRD sich schenken können. Privat merke ich nichts davon.

Abgesehen davon haben viele Unternehmen, gerade im IT Bereich dadurch eine Menge Aufwand (selbst betroffen). Kosten/Nutzen Faktor ist daher für mich nicht im Einklang.

Now it´s time to present the main Vocal
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste