Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Info: iPhone Tausch bei Apple / Refurb oder neu
#21

Bei meinem iPhone 4 bildet sich genau 26 Tage nach (Hersteller)-Garantieablauf seitens Apple ein feiner, gelber Strich, noch ist er ca. 3 cm lang. Habe mit der Hotline telefoniert und mir wurden eure Erfahrungen dort auch bestätigt. Kostet 165 EUR der Tausch, aber ich soll mal mein Garantiebeleg mailen, evtl. geht ja so noch was.

Aber...ich habe doch auch noch 24 Monate Gewährleistung vom Händler. Ist das denn wohl darüber gedeckt?
Zitieren
#22

Nein. Die Gewährleistung hat nix mit der Garantie zu tun.

Du kannst Dich zwar auch an Deinen Händler wenden (der ist für die Gewährleistung zuständig) aber Du müsstest ihm beweisen, dass der Fehler oder die Ursache von Anfang an bestand udn Dich dann fragen lassen, warum Du erst jetzt kommst ....

Aber warte mal ab, was Apple macht, evtl. gibts ja noch Kulanz.
Zitieren
#23

Hallo!,
habe so eben bei AppleStore in Dresden ein "Refurbished" bekommen, wg. schiefen Homebutton getauscht, Garantie also, der nette Apple Mitarbeiter sah das auch soBiggrin, also, ich muss schon sagen das iPhone sieht besser aus als das was ich hatte im Neuzustand Laugh alles sauber Display perfekt sowie alle Knöpfe und deren Druckpunkt, ja ja der Homebutton ist auch geradeBiggrin selbst der Rahmen muss auch neu sein,der Akku sowieso, wie neu eben, also Leute keine angst vor den Refurbs.
Gruß D.L.
Zitieren
#24

Hattest du noch Garantie?
Ich hab heute auch einen Termin, hab aber keine Garantie mehr.
Aber mein Homebutton macht gar nix mehr
Zitieren
#25

Ja, klar das iPhone war 3 Monate alt ;-) ohne Garantie kostet es 199€ habe extra noch gefragt beim 4S aber ein 4-er dürfte so zwischen 150-160 liegen
Zitieren
#26

bis zum 4er 150 und ab 4S 200 ....

Online per Versand kommen nochmal 10,60 dazu.
Zitieren
#27

Habe mein 4S gestern in Oberhausen getauscht(Empfangsproblem,Homebutton) ging alles ohne grosse Probleme.
War zum ersten mal da und kam mir wie auf einem Basar!!!
Habe auch ein refurb. Iphone 4S aber mit einem Jahr Garantie(nicht die 90 Tage)bekommen,wie kann ich hier nun feststellen wann es hergestellt wurde?Die gängigen Methoden greifen beim 4S ja nicht.
Zitieren
#28

Wenn es ein Refurb ist, hast Du die Restgarantie des alten Gerätes erhalten. Es kann einige Tage dauern, bis das in der Apple Supportanzeige angezeigt wird.

90 Tage gibts nur bei Geräten, die gar keine Garantie mehr haben und eine Pauschale bezahlt werden musste.
Zitieren
#29

(02.08.2012, 20:58)tedi2002 schrieb:  Habe mein 4S gestern in Oberhausen getauscht(Empfangsproblem,Homebutton) ging alles ohne grosse Probleme.
War zum ersten mal da und kam mir wie auf einem Basar!!!
Habe auch ein refurb. Iphone 4S aber mit einem Jahr Garantie(nicht die 90 Tage)bekommen,wie kann ich hier nun feststellen wann es hergestellt wurde?Die gängigen Methoden greifen beim 4S ja nicht.


Hattest du denn noch Herstellergarantie (1 Jahr von Apple?)

Bei mir hat Apple nämlich über Mail ein Austausch abgelehnt. Hatte auf Kulanz gehofft, da es nur 25 Tage oder so über die Zeit ist.
Ich weiß nun nicht, ob ich es mal vor Ort in Oberhausen versuchen sollte. Ob es dort mehr Kulanz gibt..? Hat hier einer Erfahrung?
Zitieren
#30

Klar, versuche es mal, freundliches auftreten hilft immer;-)
Zitieren
#31

So am Samstag bei Apple in Oberhausen gewesen - sehr erfolgreich, d.h. mein iPhone 4 was schon älter als 1 Jahr alt ist wurde sofort umgetauscht! Wow...was ein Service und was ein Rummel dort vor Ort. Man sagte mir bis zu 42 Tage nach Garantieablauf wäre dieses Kulanzmäßig kein Problem. Und mein Gerät wäre ein völlig neues Gerät..kann ich das irgendwie anhand einer SN nachvollziehen wie alt das Gerät ca. ist?
Zitieren
#32

Hast du es mit komplettem Zubehör getauscht oder rein nur das Handy? Ich glaube fast damit es ein Generalüberholtes ist... Außer sie hatten keines mehr und es ist echt ein neues Zwinkern
Zitieren
#33

Nur das Handy. Der Mitarbeiter meinte, dass wäre alles nur komplett neue Handys. Aus defekten Handys würde man gerade mal die Kamera herausbauen...ich glaube es kaum, aber mein Gerät sah es niegelnagelneu aus...
Zitieren
#34

Wenn aber nur das Handy alleine getauscht wird dann kann es doch auch nicht nagelneu sein oder?
Zitieren
#35

Ist ein Refu.->SCP06

iPhone 5SiPad Mini RetinaiPad AirMacbook Air
Zitieren
#36

Ich versteh den Rummel irgendwie nicht. Meine 2 Refurbish Geräte funktionierten tadellos und sahen wie neu aus!
Ist doch nur im Kopf ein Problem, das man denkt oh kein nagelneues.
Ich mein außen ist ja auch alles neu + Akku Biggrin
Zitieren
#37

Meines ist nach über 1,5 Jahren auch absolut Top
Zitieren
#38

Neu sind alle Teile, die verunreinigt sein können wie Lautsprecher, Homebutton und alle restliche Buttons, Vorder-und Rückseite. Desertieren wird der Akku getauscht.
Die restlichen Bauteile werden auf ihre Funktion überprüft und wiederverwendet.
Deshalb würde ich ein "neues" refurbished Gerät einem gebrauchten Gerät vorziehen!
Zitieren
#39

(13.08.2012, 13:57)1235813 schrieb:  Neu sind alle Teile, die verunreinigt sein können wie Lautsprecher, Homebutton und alle restliche Buttons, Vorder-und Rückseite. Desertieren wird der Akku getauscht.
Die restlichen Bauteile werden auf ihre Funktion überprüft und wiederverwendet.
Deshalb würde ich ein "neues" refurbished Gerät einem gebrauchten Gerät vorziehen!

Gebe ich dir recht, ist mir auch lieber. Ich habe aber auch nur wiedergegeben, was der Apple Mitarbeiter mir erzählt. Ich kann `s ja auch nicht glauben, nur Kamera raus und gut ist.

Zitat:wenn du rechts neben den sim karten slot nen kleinen sticker drauf hattest ist es rein refurbed

Einen Sticker habe ich nicht.
Zitieren
#40

Habe jetzt bisher nur überflogen, nicht alles genau gelesen.

Habe ein iPhone 5 gekauft, angemacht, direkt 2 Pixelfehler entdeckt.
Termin an der Bar gemacht, gezeigt, Applemitarbeiter sagt, kein Problem ich krieg ein neues.

Ich so: Ein neues oder ein Refurb?
Und dann legte er mir folgendes ans Herz:

"Das ist ein großes Missverständnis mit den Refurbs. Apple darf gar keine neu aufbereiteten Telefone rausgeben.
Die defekten Geräte werden eingeschickt, auf Fehler überprüft (um zu schauen, warum der Fehler aufgetreten ist) und dann vernichtet, da irgendeine Seriennummer (oder so) eingebrannt ist, die nicht 2 mal verwendet werden darf.
Deswegen bekommt jeder ein komplett neues Gerät"

Er hat bei mir das Gerät aus einer Schachtel geholt, wo die normale Schutzfolie hinten und vorne drauf war.
Das neue Gerät funktioniert einwandfrei, und auch die Oberflächenbeschaffenheit ist deutlich besser als mein erstes Neu gekauftes, da dort schon 1,2 Kratzer dran waren.

Also hat er Bockmist erzählt oder nicht?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste