Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Amazon bald mit eigenem Smartphone
#21

wenn am 23. das oneplus one vorgestellt wird, dürfte eh nieman mehr interesse an günstigen amazon geräten haben... ide denke auch das nexus und das moto g und x werden dann eine konkurrenz haben, die den smartphonemarkt nochmal umkrempeln könnte... http://www.zdnet.de/88190633/cyanogenmod...-350-euro/
Zitieren
#22

So funktioniert der Markt nicht. Zwinkern

Man sieht ja wie Samsung ihre Geräte los wird, obwohl diese ziemlicher Käse sind. Also da gibt es bessere Geräte, trotzdem verkauft Samsung die meisten Smartphones.

Ist ja ein Nischenmarkt, wenn da CyanogenMod drauf läuft.
Zitieren
#23

ich glaube nicht... eben weil die meisten käufer einfach nicht wissen was drauf läuft... da zählen dann die "hardfacts": kamera, prozessor, ram... wenn die die werbung gut platzieren (und weiter bei dem kurs bleiben z.b. das s5 oder das sony direkt zu vergleichen)... dann würde ich drauf tippen, dass das ding echt zieht.

und abgesehen von der hardware für den otto-normal-user, hat die idee ein cyanogen-phone zu bringen auch noch den nerd-faktor, der z.b. mich extrem anspricht.
das ding ist eigentlich nen underdog, gemacht für die breite masse...

wir werden dann im sommer mal schauen wie's sich verkauft. aber mein tipp steht: das ding wird ein renner.
Zitieren
#24

Du und ich sind aber nicht die Masse. Biggrin

Wenn es um die Hard Facts gehen würde, würde Samsung nicht soviele Geräte verkaufen. Wenn jemand zwischen Amazon und einer unbekannten Firma wählen kann, wird er wohl Amazon nehmen. Oder halt andere bekannte.

Die Hardware an sich sagt ja auch erstmal nichts. Siehe Samsung S5 und deren Benchmarks.

Amazon hat halt schon eine große Marke.

Wir werden es sehen.
Zitieren
#25

Ich weiß nicht wozu ein weiteres Android Smartphone gebraucht wird. Die Tablets von Amazon sind schön billig und man kann mit ihnen einfach und gut Filme, Musik und Bücher von Amazon konsumieren. Für Facebook und Mail taugen sie auch, das ist das was vielen Privatanwendern genügt.
Zitieren
#26

@Michael1967 immer noch sicher, dass es ironisch gemeint ist?
Zitieren
#27

@Hulk Holger Lol

Amicus certus in re incerta
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Zitieren
#28

Der schritt den Amazon hier - angeblich - vollzieht ist nur logisch. Amazon wird mit einem Smartphone den eigenen "geschlossenen Kosmos" weiter erweitern und die Kunden noch enger binden.

Mit den Kindle Lesegeräten, den eigenen Tablets, der Amazon Cloud und schliesslich mit dem nun in den USA erhältlichen Fire TV ist man ja in allen anderen Bereichen schon präsent. Also ist ein eigenes Smartphone der logische Schritt.

Amazon sollte hier nicht unterschätzt werden. Amazon Kunden die zufrieden sind werden sich auch ein von Amazon mit Sicherheit nicht schlecht subventioniertes Smartphone anschauen....

Die hier manchmal zu lesende negative Einstellung kann ich nicht nachvollziehen - Amazon macht nichts anderes als Apple auch mit dem eigenen Ökosystem !
Zitieren
#29

@Hulk Holger

Ich meinte eigentlich Deinen Beitrag.......Zwinkern

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#30

@Michael1967 Lol und ich wollte wissen was diese Amazon Tablets sein sollen. Gehe mittlerweile davon aus das wohl das Kindle Fire gemeint ist. Für mich ist das aber noch immer ein aufgeblähter ebook Reader und kein Tablet Zwinkern
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste