Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

WhatsApp - Neues iPhone u. neue Nummer
#41

WhatsApp auf dem alten 5er gelöscht?

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#42

Nein nicht getraut?

Wenn da etwas schief geht, köpft mich meine Tochter ?.

Sie ging davon aus, das auf dem 5er automatisch WhatsApp deaktiviert wird.
Zitieren
#43

Hmm vielleicht mal SIM Karte beim iPhone5 rausnehmen?
Zitieren
#44

Simkarte vom 5er ins 6er gelegt, keine Veränderung.
Auf dem 5er WhatsApp gelöscht. Ebenfalls keine Veränderung auf dem 6er.
WhatsApp verbindet einfach nicht auf dem 6er.
Zitieren
#45

Mal mit Homebutton und Standbytaste resetten?
Hm viele Möglichkeiten gibt es ja nicht mehr

Hatte das selbe Szenario vor 1 Monat. 
Aber bei mir ging alles reibungslos. Vielleicht dauert es bis die WhatsApp Server den Rufnummerwechsel vollzogen haben?
Zitieren
#46

@iDevicer Schau mal bei WA in den FAQ, so weit ich das noch weiß, muß das Device aktiviert werden, weil es nicht über die Nummer geht, sondern über irgendeine Hardwarekennung.
Zitieren
#47

Danke Denner, wir sind noch drann.
Momentan ist sie aber wieder im Krankenschwestern-Wohnheim, sehe sie daher nicht regelmäßig.
Werde es aber mal so weitergeben.
Hätte sie es so gemacht wie ich es sagte, wäre es gut gewesen, jedoch hat der Hamdyladen-Fritze ihr es falsch gesagt. Der kann sich heut Abend warm anziehen??.
Zitieren
#48

Hi Leute,
Mal wieder eine WhatsApp Frage. Ich habe mit Vodafone neue Tarife und Verträge ausgehandelt, somit habe ich auch neue Karten mit neuer Nummer bekommen für die neuen Devices.
Meine Frau hat gestern ihre neue simkarte bereits in ihr Handy eingelegt (ihr altes 6+),  auf welchem natürlich WhatsApp installiert war auf ihrer alten Nummer.
Nun ist es so mit der neuen einlegen simkarte kann sie wie bisher in ihrem alten Verläufen senden und empfangen wie gehabt. Ich ging davon aus dass zwingend die neue Nummer eingespeichert werden muss bei WhatsApp. 
Wie verfährt man nun am besten es einfach so lassen wie es ist ohne die neue Nummer bei WhatsApp einzupflegen oder sollte die Nummer eingerichtet werden bei WhatsApp?

PS. 
Zum vorherigen Problem, das hat sich erledigt Verläufe weg und Vertrag nach drei Monaten vorzeitig gekündigt statt zwei Jahre laufen zu lassen Vodafone hat da eingelenkt, weil bestimmte Vorgaben von mir nicht eingehalten wurden, nun ist sie bei einem anderen Anbieter.
Zitieren
#49

Nein, die neue Nummer muß nicht hinterlegt werden. Ich würde es einfach so lassen, kann ja nichts passieren. Und falls jemand über WA dich anrufen will, landet er auch bei dir, da es ja Datenanruf ist.
Zitieren
#50

O. k. ich kenne das nur so, wenn ich zum Beispiel im Ausland bin und lege dort eine lokale simkarte ein für die Zeit in der ich dort bin, werde ich von WhatsApp gefragt, ob diese Nummer übernommen werden oder die alte bestehen bleiben soll.
Daher wunderte mich jetzt dass gar nichts dergleichen passierte.
Dann werde ich es einfach mal so belassen, es funktioniert und wie du schon sagst, passieren kann ja eigentlich nichts.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Böhse Tina
02.06.2012, 08:31



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste