IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple kündigt eigene Kreditkarte an
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NewsBot Offline
** iSzene Bot **
******
Avatar
Beiträge: 909
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung: 19

25.03.2019, 20:02 | #1
Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Hier geht es zur originalen News: Apple kündigt eigene Kreditkarte an im Blog

Zitat:[Bild: Apple-Card_iPhoneXS-Total-Balance_032519...ium_2x.jpg]



Apple kündigte heute Apple Card an, eine innovative, neuartige Kreditkarte, die von Apple entwickelt wurde und Kunden dabei helfen soll, ein "gesünderes finanzielles Leben" zu führen. Die Apple Card ist in die Apple Wallet App auf dem iPhone integriert und bietet den Kunden ein vertrautes Erlebnis mit Apple Pay und die Möglichkeit, ihre Karte direkt auf dem iPhone zu verwalten.




Apple Card verwandelt das gesamte Kreditkartenerlebnis, indem es den Antragsprozess vereinfacht, Gebühren abschafft, Kunden ermutigt, weniger Zinsen zu zahlen, und ein neues Maß an Datenschutz und Sicherheit bietet.




Apple Card, das in diesem Sommer in den USA erhältlich ist, bietet auch ein klareres und attraktiveres Prämienprogramm als andere Kreditkarten mit Daily Cash, das jeden Tag einen Prozentsatz jedes Einkaufs als Bargeld auf der Apple Cash-Karte der Kunden zurückgibt.





"Apple Card baut auf dem enormen Erfolg von Apple Pay auf und bietet neue Erfahrungen, die nur mit der Leistungsfähigkeit des iPhone möglich sind. Apple Card wurde entwickelt, um Kunden dabei zu unterstützen, ein gesünderes Finanzleben zu führen, das mit einem besseren Verständnis ihrer Ausgaben beginnt, damit sie intelligentere Entscheidungen mit ihrem Geld treffen können, Transparenz, um zu verstehen, wie viel es kosten wird, wenn sie im Laufe der Zeit bezahlen wollen, und Möglichkeiten, ihnen zu helfen, ihr Guthaben zu bezahlen."

Jennifer Bailey, Apple's Vice President von Apple Pay



Die Apple Card bietet ein neues Maß an Privatsphäre und Sicherheit und verfügt über alle fortschrittlichen Sicherheitstechnologien von Apple Pay.
Kunden können sich in wenigen Minuten in der Wallet-App auf ihrem iPhone für die Apple Card anmelden und mit Apple Pay sofort im Handel, in Apps oder online weltweit nutzen. Apple Card bietet Kunden leicht verständliche Echtzeit-Ansichten ihrer neuesten Transaktionen und ihres Guthabens direkt im Wallet, und der Apple Card Support ist rund um die Uhr verfügbar, indem sie einfach einen Text aus Nachrichten senden.








Leicht verständliche Ausgaben




Apple Card verwendet maschinelles Lernen und Apple Maps, um Transaktionen eindeutig mit Händlernamen und Standorten zu kennzeichnen. Die Einkäufe werden automatisch summiert und nach farblich gekennzeichneten Kategorien wie Essen und Trinken, Einkaufen und Unterhaltung organisiert. Um Kunden zu helfen, ihre Ausgaben besser zu verstehen, bietet Apple Card wöchentliche und monatliche Ausgabenübersichten.




Tägliches Bargeld erhalten




Kunden erhalten einen Prozentsatz von jedem Kaufbetrag der Apple Card als Tagesgeld zurück. Im Gegensatz zu anderen Cash-Back-Belohnungen wird Daily Cash täglich der Apple Cash-Karte des Kunden hinzugefügt und kann sofort für Einkäufe mit Apple Pay verwendet werden, um ihr Apple Card-Guthaben zu erhöhen oder an Freunde und Familie in Nachrichten zu senden. Jedes Mal, wenn Kunden die Apple Karte mit Apple Pay verwenden, erhalten sie 2 Prozent Tagesgeld. Kunden erhalten außerdem 3 Prozent Tagesgeld auf alle Einkäufe, die sie direkt bei Apple tätigen, einschließlich in Apple Stores, im App Store und für Apple Services.








Keine Gebühren und niedrigerer Zins




Mit der Apple Card sind keine Gebühren verbunden: keine Jahres-, Verspätungs-, internationale oder Gebühren über das Limit hinaus. Das Ziel von Apple Card ist es, Zinssätze anzubieten, die zu den niedrigsten in der Branche gehören, und wenn ein Kunde eine Zahlung verpasst, wird ihm kein Strafzins berechnet.




Um Kunden bei der Auswahl zu unterstützen, zeigt Apple Card eine Reihe von Zahlungsoptionen an und berechnet die Zinsen für verschiedene Zahlungsbeträge in Echtzeit. Als Möglichkeit, weniger Zinsen zu zahlen, wird Apple Card auch vorschlagen, jeden Monat etwas mehr zu zahlen und bietet die Flexibilität, häufigere Zahlungen zu planen.




Ein neues Maß an Datenschutz und Sicherheit




Eine eindeutige Kartennummer wird auf dem iPhone für Apple Card erstellt und sicher im Secure Element des Geräts gespeichert, einem speziellen Sicherheits-Chip von Apple Pay. Jeder Kauf ist sicher, weil er mit Gesichts-ID oder Touch-ID und einem einmalig einzigartigen dynamischen Sicherheitscode autorisiert ist. Dank der einzigartigen Sicherheits- und Datenschutzarchitektur, die für Apple Card entwickelt wurde, weiß Apple nicht, wo ein Kunde eingekauft hat, was er gekauft hat oder wie viel er bezahlt hat.




Goldman Sachs und Mastercard




Apple arbeitet mit Goldman Sachs und Mastercard zusammen, um die Unterstützung einer emittierenden Bank und eines globalen Zahlungsnetzwerks zu gewährleisten. Als Neueinsteiger bei Verbraucher-Finanzdienstleistungen kreiert Goldman Sachs ein anderes Kreditkartenerlebnis rund um den Kunden, das auch die Weitergabe oder den Verkauf von Daten an Dritte für Marketing und Werbung beinhaltet. Mastercard bietet Karteninhabern die Möglichkeit, bei Händlern auf der ganzen Welt einzukaufen.




Eine schöne Titan-Karte




Apple hat auch eine Apple Card aus Titan für den Einkauf an Orten entwickelt, an denen Apple Pay noch nicht akzeptiert wird. Ohne Kartennummer, CVV-Sicherheitscode, Ablaufdatum oder Unterschrift auf der Karte ist die Apple Card sicherer als jede andere physische Kreditkarte. Alle diese Informationen sind im Wallet leicht zugänglich und können in Apps und auf Websites verwendet werden. Für Einkäufe mit der Titan Apple Card erhalten Kunden 1 Prozent Tagesgeld.




Verfügbarkeit
US-Kunden können sich jetzt für die neuesten Nachrichten über Apple Card anmelden. Die Apple Card wird in diesem Sommer für qualifizierte Kunden in den USA erhältlich sein.









Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 11.712
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 413

25.03.2019, 20:10 | #2
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Schön nur in Europa noch in weiter Ferne...
Zitat @
cobra1OnE Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 7.417
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 130

25.03.2019, 20:19 | #3
Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Bis jetzt konnte ich auch alles ohne so eine Apple Card bezahlen.

Galaxy Note 10+,Galaxy Watch, Garmin Fenix 6X ,iPad Pro 12,9,iPad mini 5,HomePod
Zitat @
TDCroPower Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.215
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 47

25.03.2019, 20:46 | #4
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
wäre schön, wenn die schon bei uns verfügbar wäre dann müsste ich nicht warten bis ING ihren Popo hoch bekommen um endlich ApplePay anzubieten.
Aber auch dann geben dir mir keine 2% Cashback am Tag für die getätigten Einkäufe.
Zitat @
olo Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 7.186
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 158

25.03.2019, 21:35 | #5
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Die Features klingen schon sehr interessant.
Allerdings stehen und fallen die Benefits mit dem Bankhaus, das dahinter steht. In USA ist es Goldman Sachs, was für D garantiert nicht so sein wird.

Ich sehe sie auch tatsächlich vor allem für den Amerikanischen Markt, wo jeder 20 Kreditkarten hat, die eine Karte die nächste finanziert und in den Ruin treibt.
Apple will da einschreiten und Strafzahlungen und hohe Zinsen streichen...

Mal sehen ob diese hehren Ziele umsetzbar bleiben.
In Deutschland kriegt ja ohnehin nicht jeder eine klassische Kreditkarte, sondern entweder eine Debit oder Prepaid KK.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2019, 21:36 von olo.)

✄  iPhone XR128 FW 12.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 12.2  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
indiana1212 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 378
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung: 14

26.03.2019, 18:03 | #6
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Bin auf die Konditionen bzw. Möglichkeiten gespannt.

Amazon macht es ja auch mit deren Visa Card. Einkaufen bei Amazon bekommt man 3% gutgeschrieben.

Aber als reine Kreditkarte ist die nix.

Beispiel:

https://www.techbook.de/easylife/web/ama...karte-visa
Zitat @
Pferdeappl Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung: 3

27.03.2019, 08:34 | #7
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Goldman Sachs nein danke
25% überziehungszins nein danke
Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 11.712
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 413

27.03.2019, 09:28 | #8
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@Pferdeappl das ist in den USA üblich, Kreditkarten und deren Nutzung dort haben wenig mit dem Nutzerverhalten bei uns zu tun. Und auch wenn Du hier in Deutschland deine Kreditkartenrechnung (und ich spreche hier von echten Kreditkarten und nicht diesen Pseudo-KK) nicht pünktlich zahlst, zahlst du Überziehungszinsen...

Zitat" Wenn die Monatsabrechnung nicht pünktlich beglichen wird, fallen „abhängig von der Kreditwürdigkeit“ Zinsen in Höhe von 13,24 bis 24,24 Prozent an. Apple bietet für die Rückzahlung verschiedene Ratenmodelle, hierbei dürfte es sich aber um für den US-Markt übliche Konstrukte handeln, die wir hierzulande eher nicht zu sehen bekommen."

Quelle: https://www.iphone-ticker.de/apple-card-...te-139276/
Zitat @
olo Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 7.186
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 158

27.03.2019, 09:47 | #9
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@*Steffen*: Danke, damit ist eigentlich alles gesagt.

Diese KK, so wie sie in USA präsentiert wurde, wird hier in Deutschland so nie kommen. Es scheitert schlicht daran, dass dahinter ein (deutsches) Geldinstitut stehen muss und hierzulande komplett andere Zahlungsmodalitäten existieren...

Für die USA ist die Apple Card allerdings durchaus interessant

✄  iPhone XR128 FW 12.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 12.2  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
Ratio Offline
Unterwegs in Kul‘Tiras
*****
Avatar
Beiträge: 5.277
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 115

27.03.2019, 12:50 | #10
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Aber in den USA fallen die Zinsen doch auch nur an, wenn man die monatliche Rechnung später zahlen will oder? Wird die monatliche Rechnung gleich beglichen gibts keine Zinsen, wie hier..... oder wollen die gleich für jeden Betrag auf der KK Zinsen haben? Das wäre ja affig.
Zitat @
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 11.712
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 413

27.03.2019, 13:21 | #11
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@Ratio steht doch eindeutig da: "Wenn die Monatsabrechnung nicht pünktlich beglichen wird, fallen „abhängig von der Kreditwürdigkeit“ Zinsen in Höhe von 13,24 bis 24,24 Prozent an."

Ist doch logisch, das auf die normale KK-Rechnung nicht sofort Zinsen erhoben werden. Nur halt bei Verzug, so wie überall.
Zitat @
7Plus Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.100
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung: 15

27.03.2019, 16:37 | #12
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Vllt geht es ja doch schneller in DE

Richard Gnodde vom Bankhaus Goldmann Sachs, das die Finanzdienstleistungen für Apple Card abwickelt, sagte dem US-Nachrichtendienst CNBC: „Wir beginnen in den USA, denken aber auch über einen internationalen Start nach.“ Aktuell dürfte Deutschland bei diesen Überlegungen weit vorn liegen. Gnodde zum internationalen Wachstum der Goldmann-Sachs-Tochterbank Marcus, die Privatkunden bedient: „Der nächste Schritt in Europa ist Deutschland. Es wird allerdings noch ein bisschen dauern, bis es soweit ist.
Zitat @
!CAZZ! Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 7.124
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 292

27.03.2019, 17:33 | #13
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Und was genau erhofft ihr euch von der KK?
Dachte das Apple Pay das einzig Wahre ist... vor der Keynote waren die Leute die mit Karte oder Bargeld zahlen doch alle doof
Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 18.797
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 445

27.03.2019, 17:54 | #14
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Angeblich werden keine Daten erhoben und gespeichert, wer's glaubt...

Auf Android gewechselt und froh darüber
Homepage Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 8.717
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 401

27.03.2019, 18:22 | #15
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@!CAZZ! Die KK kann man ja in Apple Pay hinterlegen.

Aber ich wüsste jetzt auch nicht was ich mit der Apple KK soll.

Kein Support per PN. 
Zitat @
Stefan Offline
Schalker Jung
******
Avatar
Beiträge: 11.682
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 402

27.03.2019, 18:24 | #16
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@*Leopard* eine Nutzen würde sich mir auch nicht erschließen.
Zitat @
olo Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 7.186
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 158

27.03.2019, 19:21 | #17
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@!CAZZ!: musste gerade herzlich lachen... erst werden, die die mit KK zahlen ausgelacht, dann will man sie haben...

Ich denke, die Apple Card macht in den USA Sinn weil das Zahlungsverhalten und vor allem das dauernde Refinanzieren mit anderen Karten Auswüchse angenommen hat und letztlich Viele in den Ruin getrieben haben.

Da will die Apple Card einhacken und mit moderaten Zahlungsmodalitäten dem Kunden das Leben erleichtern. Live a healthy financial life

Die Szenarien wären bei uns undenkbar, hier verschulden sich Menschen durch 0% Finanzierung und dass sie zu leicht an Kredite kommen, die sie dann nicht mehr bedienen können.

Ich wüsste nicht, was die Apple Card an Mehrwert für Deutschland bedeuten könnte... 🤷🏻‍♂️

✄  iPhone XR128 FW 12.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 12.2  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
Xenia Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 30.036
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 939

27.03.2019, 19:51 | #18
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
Ich glaube, ich bin für diesen ganzen Kram zu altmodisch, zu deutsch, oder zu was auch immer 🤗🤗

Wenn ich etwas kaufe (von einem Haus vielleicht mal abgesehen), will ich, dass der Kaufpreis auch sofort „weg“ ist. Ich bin zwar ein totaler Plastikmensch und zahle immer und ausschließlich mit EC-Karte (sofern möglich), aber ich will doch nicht ständig Mini-Kredite aufnehmen und streng genommen auf Pump leben.
Denn nichts anderes ist eine Kreditkarte ja.

Wohin das im Extremfall führt, sieht man in den USA ja (hat @olo ja sehr schön erläutert).
Meine drei KK kommen nur zum Einsatz, wenn es sich tatsächlich nicht vermeiden lässt.


Sollte es Apple Pay irgendwann mal in Verbindung mit einer EC-Karte (oder meinetwegen PayPal) geben, bin ich sofort dabei.
Bis dahin kann Apple sein Apfel-Pay mitsamt seiner Apfel-Kreditkarte gern behalten 🙂🙂🙂
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2019, 19:54 von Xenia.)
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 8.717
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 401

27.03.2019, 19:59 | #19
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@Xenia Angeblich soll die Sparkasse dieses Jahr noch Apple Pay mit Giro Card anbieten.

Es heisst Giro Card und nicht EC-Karte. Die EC Karte gibt es nicht mehr. [Bild: 1f60a.png]

Ich nutze meine Kreditkarte nur für Apple Pay oder für Onlinezahlungen. Aber so eine richtige Kreditkarte ist es ja gar nicht. Das Konto der Kreditkarte wird ja jeden Monat wieder ausgeglichen. Was ich auch gut finde. Was Anderes würde ich auch gar nicht wollen. Ob ich jetzt die Zahlung von meinem Girokonto oder von der KK abbuchen lassen, macht für mich keinen nennenswerten Unterschied.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2019, 19:59 von *Leopard*.)

Kein Support per PN. 
Zitat @
!CAZZ! Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 7.124
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 292

27.03.2019, 20:02 | #20
RE: Apple kündigt eigene Kreditkarte an
@olo

Genau so ist es
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ‘By innovation only’: Apple kündigt iPhone Event für den 10. September an NewsBot 264 10.939 17.09.2019, 23:54
Letzter Beitrag: *Leopard*
  Jony Ive verlässt Apple und gründet eigene Designfirma - mit Apple als Kunden. NewsBot 12 1.822 01.07.2019, 13:29
Letzter Beitrag: 1235813
  iOS 13 und mehr: Apple kündigt Termin für die WWDC an NewsBot 260 18.619 04.06.2019, 13:09
Letzter Beitrag: jo0815
  Erfüllt eigene Standards nicht: Apple cancelt AirPower NewsBot 42 5.205 15.05.2019, 21:24
Letzter Beitrag: *Steffen*
  Apple kündigt neue AirPods und kabelloses Ladecase an NewsBot 61 7.127 15.04.2019, 23:09
Letzter Beitrag: SK6722s



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste