Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

App „Kontakte“ überflüssig?
#1

Hallo zusammen!

Seht ihr einen Sinn in der App „Kontakte“?
Ich finde dort nichts, was ich nicht auch in der „Telefon“-App machen könnte?!

Danke & Grüße,
Marcus

Grüße, invidianer
Zitieren
#2

Na ja, in der Kontakte-App kannste nur Bekannte (= stehen im Adressbuch) anrufen. Deswegen nutze ich die Telefon-App gar nicht mehr.
Zitieren
#3

@invidianer die Telefon-App greift doch auf die Kontakte zu. Alles was du über die Telefon-App machst, ist das gleiche wie wenn du es direkt in den Kontakten machst.
Zitieren
#4

Weiss einer, wie ich Kontakte die ich neu einpflege so zuordnen kann, das sie auch per iCloud synchronisiert werden? Hintergrund ist, das ich einen Exchange Account (email und co) habe. Wenn ich aktuell einen Kontakt einpflege wird dieser "automatisch" dem Exchange zugeordnet.... wie kann ich das ändern bzw. standardmäßig anders machen? Diese Kontakte werden dann nicht per iCloud synchronisiert.

Danke
Zitieren
#5

@Steffen
Genau dss meine ich ja! Also ist die Kontakte-App doch völlig für die Füße?!

Grüße, invidianer
Zitieren
#6

Die Kontakte App ist noch ein überbleibsel als iOS auch noch auf das iPad kam.
Für das iPad gibt es ja bekanntlich keine Telefon App.
Jetzt wo es iOS und iPadOS gibt könnte sie nach unserem Verständnis tatsächlich von iOS verschwinden.
Ich denke aber das wird Apple nicht tun da es die Kontakte App auf allen Platformen gibt und es somit einheitlich ist zu verwalten und synchronisieren (iCloud).
Die Telefon App gibts eben nur auf dem iPhone (iOS) und die greift wiederum auf die Kontakte App zu.
Die Kontakte App stellt sozusagen die Daten für andere Apps z.Bsp. Telefon App, Mail App u.s.w. die darauf zugreifen dürfen bereit.

Das Thema hatten wir hier auch vor langer langer Zeit mal.
Zitieren
#7

@invidianer Nö, darin verwaltest du ja deine Kontakte - die Telefon-App greift dann auf diese zu. In der Telefon-App kannst du aber auch telefonieren ohne auf die Kontakte zugreifen zu müssen.

Würdest du die Kontakte-App löschen, wären auch alle Kontakte weg. Auch in der Telefon-App.
Zitieren
#8

@invidianer
Verstehe die frage nicht. Wenn Kontakte app weg ist, wo soll ich dann alles abspeichern von meinen Kontakten. Ist halt wie ein telefon buch in der telefonzelle. Dort ist ja auch alles bedruckt[Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png]

Du brauchst es und feddisch[Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png]

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#9

Nope, ich brauche es schon seit Jahren nicht. Richtig „löschen“ kann man die Kontakte-App ja nicht, sie wird nur „ausgeblendet“.
Aber da sie im Hintergrund weiterhin existiert, greifen die Apps weiterhin darauf zu - so, wie RingoStar es erklärt hat.

@Steffen
Meine Kontakte verwalte ich in der Telefon-App. Die kann alles, was die Kontakte-App auch kann. Zumindest sieht es so für mich aus und ob dem auch so ist, war ja meine Frage.

Grüße, invidianer
Zitieren
#10

Ääähhhhmmm...ist der Reiter Kontakte in der Telefon App nicht nur eine Verlinkung auf die Kontakte App 🤷‍♂️ und wenn man einen Kontakt dort ändert...letztendlich in der Kontakte App arbeitet?
Zitieren
#11

@zimbo74
Geh in die Einstellungen, Kontakte
Da kannst du einstellen ob Exchange oder iCloud als Standardaccount genutzt wird.
Zitieren
#12

(15.09.2021, 14:31)invidianer schrieb:  @Steffen
Meine Kontakte verwalte ich in der Telefon-App. Die kann alles, was die Kontakte-App auch kann. Zumindest sieht es so für mich aus und ob dem auch so ist, war ja meine Frage.

Du verstehst es nicht. Du verwaltest NICHT die Kontakte in der Telefon-App, sondern greifst aus der Telefon-App auf die Kontakte in der Kontakte-App zu.
Zitieren
#13

(15.09.2021, 15:49)*Steffen* schrieb:  
(15.09.2021, 14:31)invidianer schrieb:  @Steffen
Meine Kontakte verwalte ich in der Telefon-App. Die kann alles, was die Kontakte-App auch kann. Zumindest sieht es so für mich aus und ob dem auch so ist, war ja meine Frage.

Du verstehst es nicht. Du verwaltest NICHT die Kontakte in der Telefon-App, sondern greifst aus der Telefon-App auf die Kontakte in der Kontakte-App zu.

… welche ich „gelöscht“ habe, und es funktioniert. Kannst es ja probieren und … simdalabim … kein Blödsinn von wegen alle Kontakte weg!

Grüße, invidianer
Zitieren
#14

Seitdem ich die Kontakte-App löschen konnte, hab ich das getan. Meine Kontakte verwalte ich über die Telefon-App. Ich sehe keinen Mehrwert in der Kontakte-App mehr. Es wird ja auch nur die Verknüpfung zur System-App gelöscht.
Zitieren
#15

Die App frisst ja nun auch kein Brot oder [Bild: 1f602.png]
Zitieren
#16

@Spacerat
Danke! Du hast mich verstanden und meine Frage beantwortet!

Grüße, invidianer
Zitieren
#17

@Eisbap danke
Zitieren
#18

Also ich weiss nicht, ich nutze durchaus auch die Adressen meiner Kontakte. Das diese in der Telefon App dargestellt werden wäre mir neu. Gleiches gilt für Email Adressen
Zitieren
#19

Tipp den Kontakt doch einfach mal in der Telefon-App an. Dann siehst du auch Adressen, E-Mails, etc.
Es sind die KOMPLETTEN Kontaktkarten.
Zitieren
#20

bei mir ist eigentlich genau andersrum: ich nutze die Telefon App so gut wie nie, telefoniere direkt aus der Konatkte App, aber auch nur weil ich die systemeigene App längst durch eine brauchbare Kontakte App, wie beispielsweise Cardhop, ersetzt habe.

Genauso wie der System Kalender ein Witz ist, genauso rudimentär ist die Kontakte App...

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste