Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Apple erhöht die Preise für iPhone 14 Pro-Modelle
#1

[Bild: iPhone-14-Pro-Lineup-Feature-Silver.jpg?lossy]
Laut Analyst Ming-Chi Kuo plant Apple, die Preise für iPhone 14 Pro-Modelle im Vergleich zu iPhone 13 Pro-Modellen zu erhöhen.



Kuo gab keine genauen Preise für die iPhone 14 Pro-Modelle bekannt. In einem Tweet heute schätzte er jedoch, dass der durchschnittliche Verkaufspreis der iPhone 14-Produktpalette insgesamt im Vergleich zur iPhone 13-Produktpalette um etwa 15% steigen wird.

In den Vereinigten Staaten beginnt das iPhone 13 Pro bei 999 $ und das iPhone 13 Pro Max bei 1.099 $. Wenn es eine Preiserhöhung von 10% für die Pro-Modelle geben würde, könnte das iPhone 14 Pro bei 1.099 $ beginnen, während das iPhone 14 Pro Max bei 1.199 $ beginnen könnte. Die genaue Preiserhöhung für die Pro-Modelle bleibt jedoch abzuwarten.



Quelle: macrumors
Zitieren
#2

Laut Heise soll es keine Preiserhöhungen geben. Schauen wir mal, wer recht behält Smiley

https://www.heise.de/news/iPhone-14-Ange...02480.html
Zitieren
#3

Ja, lassen wir uns überraschen. Wundern würde es mich nicht, wenn die Pro-Modelle teurer werden.
Zitieren
#4

Also ob hier irgendwer, der alle 1-2 Jahre ein neues Pro Modell kauft, auf den Preis achtet. Das macht Apple schon clever
Zitieren
#5

Mi egal. Wenn ich eines brauche oder will, dann jucken mich die 100€ mehr bei den Preisen auch nicht mehr.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#6

Das ist die richtige Einstellung........
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste