Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Hol dir unsere App:


Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pumuckl19901 Offline
Newbie
*

Beiträge: 1
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 0

05.03.2011 15:27 | #1
Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Hallo Zusammen!!!

Ich bin seit gestern stolzer Besitzer einer Fritz Box Fon Wlan 7390.
Habe sie soweit auch schon angeschlossen und eingerichtet.
Heute Morgen kam mir dann eine Idee, kann man mein Iphone 4 mit der Fritz Box so verbinden dass ich auf meinem Cannon MF5750 Laser Base (Drucker ist standart mesig nicht Netzwerkfähig) drucken kann?
Habe den Drucker schon an die Fritzbox angeschlossen und eingerichtet.

Danke
Zitat @
freefall Offline
Jedi Apprentice
*****

Beiträge: 1.447
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 43

05.03.2011 16:19 | #2
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Ich habe das noch nicht probiert. Aber AVM hat eine ziemlich gute Support-Seite mit vielen Anleitungen. Hast du da schon mal geschaut?

Cya,

freefall.
Zitat @
camino113 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.675
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 57

05.03.2011 17:01 | #3
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
...mit dem iPhone direkt auf einen USB-Drucker geht nicht. Man müsste ein Prg. auf den PC/Mac
installieren dann gehts.- Umständlich.
Mit dem iPhone können nur Netzwerkdrucker oder WiFi Drucker (bestimmte Modelle) direkt
benützt werden.
Ansonsten schau dich hier mal um, iPhone App usw. auch Drucken über USB-Fernanschluss
evtl.geht's ja doch. Kontrolliere gleich ob die neueste Firmware auf der FritzBox ist - wichtig.

http://www.avm.de/de/Service/Service-Por..._WLAN_7390
Zitat @
Deufel Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 36

06.03.2011 03:50 | #4
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
selbst über den fernusb kann man nicht drucken, da man dazu eine clientsoftware installieren muss.

aber selbst das würde beim iphone nichts helfen, es geht schlicht und ergreifend nur mit airprintfähigen druckern (alleine) oder mit druckern von deren herstellern es apps gibt.

:-)
Zitat @
Xenia Abwesend
Posting Freak
*****

Beiträge: 28.366
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 856

06.03.2011 10:57 | #5
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Im Hause AVM scheint man von allem, das einen Apfel trägt, nicht viel zu halten, denn man kann nicht nur nicht mit iDevices auf via USB angeschlossene Drucker drucken (das dürfte bei allen Routern nicht gehen und hier hilft selbst TruPrint aus Cydia nicht), sondern die erwähnte Client Software, die man benötigt, um per Fernzugriff auf USB-Drucker zuzugreifen, gibt es für so ziemlich jedes Windows-Betriebssystem ab Win 95 .... aber nicht für Mac OS X Evil1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.2011 11:00 von Xenia.)
Zitat @
freefall Offline
Jedi Apprentice
*****

Beiträge: 1.447
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 43

06.03.2011 11:08 | #6
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Immerhin gibt es eine gute und funktionierende Anleitung, wie man mit dem iPhone über die FritzBox ein VPN ins Homenetz konfiguriert. Mehr als Juniper - einer der größten Hersteller professioneller Firewalls - von sich sagen kann. Aber das ist ein anderes Thema...

Cya,

freefall.
Zitat @
Xenia Abwesend
Posting Freak
*****

Beiträge: 28.366
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 856

06.03.2011 11:15 | #7
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Das mag sein, ist aber wahrscheinlich nicht für Jedermann oberste Priorität.
Ich habe mir jüngst auch eine 7390 zugelegt und war ziemlich schockiert, als ich feststellen musste, dass alles, das mit OS X zu tun hat, schlichtweg keine Erwähnung findet. Auch die beigelegte CD kann von Mac nicht mal eingelesen werden und, wie erwähnt, gibt es für den Fernzugriff die nötige Software auch nicht für Mac. Und von meiner Platte, die ich eigentlich als NAS ins Netz hängen wollte, erkennt die FritzBox von drei Partitionen nur die Win-Partition, die beiden Mac-Partitionen werden schlicht ignoriert.

Für einen reinen Win-Haushalt mag die FritzBox der beste Router sein, aber wer einen Mac daheim hat, ist mit einem AirPort Extreme wahrscheinlich besser bedient traurig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.2011 11:16 von Xenia.)
Zitat @
Deufel Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 36

06.03.2011 15:02 | #8
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
OT:

AVM schrieb:Wichtig:
Für den SMB-Zugriff muss der USB-Speicher mit dem Dateisystem NTFS, FAT/FAT32 oder EXT2 formatiert sein. Bei Fragen zum Dateisystem des USB-Speichers wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Der FernUSB Anschluss ist eigentlich nur bei Multifunktionsdruckern wichtig, für Festplatten ist der irrelevant, da die Geschwindigkeit einfach mies ist. Und selbst bei Multifunktionsdruckern dauert das Scannen ewig. Auch der Nachteil das immer nur 1 Client auf den FernUSB zugreifen kann disqualifiziert ihn.
Aktuell hab ich an meiner 7270 per USB Hub einen USB Stick (NTFS formatiert), eine USB Festplatte (EXT2 formatiert) und einen Samsung Farblaserdrucker. Ich kann von allen Rechnern im Netzwerk auf jedes Gerät zugreifen und selbst vom iPhone aus komme ich auf die Speichermedien drauf.

:-)
Zitat @
Xenia Abwesend
Posting Freak
*****

Beiträge: 28.366
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 856

06.03.2011 15:07 | #9
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Dass nur ein Client zugreifen kann und nicht mehrere gleichzeitig, wäre für mich kein k.o.-Kriterium.
Viel schlimmer finde ich, dass es die für den USB-Zugriff auf einen Drucker benötigte Client Software für Mac OX gar nicht gibt.
Im Klartext, man kann einen via USB mit dem Netzwerk verbundenen Drucker auf einem Mac gar nicht nutzen.
Zitat @
Cosmic Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 834
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 15

06.03.2011 16:24 | #10
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
doch über die normalen Netzwerkprotokolle die eh besser funktionieren als der FERn USB kram
Zitat @
Deufel Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 36

06.03.2011 17:04 | #11
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
über die druckerfreigabe kann man einen usb als netzwerkdrucker nutzen:

einfach den drucker lokal anschliessen nd installieren, danach den drucker an die fritzbox ran und in den lokalen einstellungen den anschluss des druckers von usb auf tcp/ip umstellen. als ip kommt fritz.box rein, der port ist 9100 und das protokoll ist raw.

da gibts auch ne nette anleitung von avm, ich such die mal raus. -->

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sa...14350.php3

da steht sogar dabei wie man unter mac os vorgehen muss Zwinkern

PS: das funktioniert nur mit normalen druckern.... scannen geht darüber nicht.



der fernusb ist bei mir ein ko kriterium weil ich auf allen 4 pcs jeweils den laserdrucker als netzwerkdrucker und die festplatte als netzlaufwerk eingebunden habe. so kann ich von alle 4 rechnern gleichzeitig auf alle geräte an der fritzbox zugreifen. würde ich den fernusb nutzen, dann könnte immer nur 1 pc drauf. das würde die nasfunktion komplett unbrauchbar machen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.2011 17:11 von Deufel.)

:-)
Zitat @
Outlaw Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 8.422
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 200

09.03.2011 02:00 | #12
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Was man aber beim Fernanschluss bedenken sollte: Die Internetfreigabe ist damit nicht mehr möglich. Heute sind Netzwerkdrucker nicht mehr wesentlich teurer. Klar, die 150€ Farblaser wird es so schnell nicht mit Netzwerkport geben aber evtl. Tut es ja für das iPhone ja auch ein günstiger HP in Verbindung mit HPs eigener iPrint Software ?!?!

Habs selbst noch nicht ausprobiert, da ich nicht auf dem iPhone Drucken können muss aber wer sicher gehen will, sollte sich eben einen AirPrint fähigen Drucker besorgen.

Anders als AVM ist HP übrigens seit vielen Jahren mit Apple "verknüpft", da es bei HP schon vor vielen Jahren reine Appledrucker gab, die eben zu den identischen Geschwistern auf der PC Seite auf Apple angepasst wurden.

Heute ist ja Dank TCP/IP eigentlich keine Spezialisierung mehr nötig aber der liebe Herr Jobs ist ja ein wenig unanpassbar und macht es den Applenutzern in vielerlei Dingen nicht leicht. Unverständlicherweise, da es viele Leute gibt, die wegen seiner Eigenbrötlerei einen Umstieg zu Apple scheuen.

Daher würde ich AVM hier mal In Schutz nehmen, denn bei allen anderen Systemen klappt es.

Edit: Man, wie ich die Cursortasten beim iPhone vermisse ....
(nicht jeder weiß auf Anhieb, wie man in Textfenstern scrollt ....) ZwinkernBiggrin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2011 02:04 von Outlaw.)
Zitat @
Xenia Abwesend
Posting Freak
*****

Beiträge: 28.366
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 856

09.03.2011 08:41 | #13
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Die Druckerfreigabe als Netzwerkdrucker klappt bei mir leider weder unter Win noch unter Mac. Das mag daran liegen, dass die FritzBox bei mir nur als Router fungiert und an einem Kabelmodem hängt traurig
Zitat @
Deufel Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 36

09.03.2011 11:26 | #14
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
es ist egal als was die fritzbox arbeitet, ob das interne dslmodem genutzt wird oder nicht, die ganzen netzwerkfreigaben laufen auch ohne dslbetrieb.

der fernanschluss muss dazu deaktiviert und der drucker über das webinterface sichtbar sein.

dann sollte es nach der anleitung von avm auch funktionieren...

(ich kanns dir mangels mac nur für win erklären)

:-)
Zitat @
Xenia Abwesend
Posting Freak
*****

Beiträge: 28.366
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 856

09.03.2011 18:02 | #15
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Hm, ich habe mich akkurat an die Anleitung gehalten (inkl. Deaktivierung des USB-Fernzugriffs) und es sowohl mit fritz.box als auch mit der IP der FritzBox versucht, aber beides ging nicht.

Der Drucker ist allerdings so alt, dass er noch gar keinen USB-Anschluss hat und nur via Adapter an die FritzBox angeschlossen werden kann - vielleicht klappt es auch deshalb nicht.

Anyway, ich habe mir quasi den Urenkel des besagten Druckers inkl. WiFi-Konnektivität gegönnt Smiley
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.03.2011 18:04 von Xenia.)
Zitat @
Deufel Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 36

09.03.2011 23:51 | #16
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
achso, ok.

ne frage, stand der drucker mit dem adapter in der usbliste der fritzbox?

:-)
Zitat @
Xenia Abwesend
Posting Freak
*****

Beiträge: 28.366
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 856

09.03.2011 23:54 | #17
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Ja, stand er. Über den USB-Fernzugriff konnte ich auch mit meinem privaten Win-Netbook drucken.
Aber das Einrichten als Netzwerkdrucker ging weder unter Win noch unter Mac.

Heute habe ich den Urenkel bekommen, der jetzt in mein Heimnetz integriert ist und brav von allen Geräten druckt Smiley
Zitat @
Cosmic Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 834
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 15

10.03.2011 10:36 | #18
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Das ptoblem ist dein mac... Ich hab damals ewig gekaempft bis ich einen netzwerkdrucker ueber das raw protokoll am mac laufen hatte
Zitat @
Xenia Abwesend
Posting Freak
*****

Beiträge: 28.366
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 856

10.03.2011 13:16 | #19
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Nö, ich kämpfe nicht mehr - der neue Drucker ist WLAN-fähig, hängt in meinem Heimnetz und druckt brav von allen Rechnern und der alte USB-Drucker darf in Rente gehen Smiley

Allerdings hätte ich ohne Win-Rechner ziemlich dumm aus der Wäsche geschaut, da es HP Smart Install, das auf dem Desktop benötigt wird um den Drucker (der kein Touch-Interface hat) ins richtige WLAN-Netz zu bringen und das Passwort einzugeben, auch wieder nur für Win gibt.
Hätte ich lediglich einen Mac, glaube ich nicht, dass ich den Drucker hätte online schicken können.
Zitat @
newnoni Offline
Newbie
*

Beiträge: 3
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0

25.01.2012 10:50 | #20
RE: Iphone über FritzBox mit Drucker verbinden
Hallo zusammen,

habe dazu ebenfalls eine Frage / Problem.

Ich habe einen DCP150C via MFP Server (wlan) in mein Netzwerk ( Fritz Box 7170 ) eingebunden.
Drucken von allen im Netzwerk angemeldeten Clients via Wlan und Lan möglich.
Nun wollte ich mittels ePrint App zugriff auf meinen Drucker.
Leider kann ich diesen weder über die (statische) IP Adresse noch über MAC-Adresse oder Server ID ansteuern. Ich bekomme immer eine Meldung, das der Drucker nicht erkannt wird.Unter erweiterte Einstellungen in der App wäre noch LPR Einstellung oder Port9100 auszuwählen - könnte das etwa zum Ziel führen ?

Danke schon einmal für die Antworten

P.S. zwischenzeitlich bin ich etwas weiter gekommen - habe LPR auf p1 gestellt. Nun zeigt der Drucker "Datenempfang" an, druckt aber nicht....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.01.2012 12:08 von newnoni.)
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Iphone Drucker laola78 3 1.906 21.03.2012 09:25
Letzter Beitrag: Xenia
  IPhone über J-Link Kabel verbinden im Auto dannyville 0 2.988 14.09.2009 16:27
Letzter Beitrag: dannyville
  iPhone + (Homeserver + Drucker) iNils.3g 4 2.289 16.02.2009 16:35
Letzter Beitrag: IphoneTux
  IPhone lässt sich nicht über BT mit Freisprecheinrichtung verbinden EnduroTim 6 2.536 08.09.2008 21:14
Letzter Beitrag: luzifer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste