IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

E-Plus weiter mit LTE
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Herr Schmidt Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 167
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 1

21.12.2015, 15:02 | #21
RE: Eplus weiter mit LTE
(17.12.2015, 18:46)PhilAlex schrieb: Ich habe auch lediglich eine kurze Meldung gelesen, aber die Aktion wurde wohl bis Ende 2016 verlängert. Für mich als Aldi Talk Kunde super, bin gespannt was ich im Zuge der Netz-Zusammenlegung tut. Bei der Zusammenlegung der UMTS-Netze konnte ich eine Verbesserung feststellen.

hast du mit ALDI noch LTE? Weil viele Nutzer klagen, dass sich die Karten gar nicht mehr ins LTE Netz einbuchen ...
Zitat @
Michelless1974 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 159
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 1

08.01.2016, 18:26 | #22
RE: Eplus weiter mit LTE
(15.12.2015, 13:38)Fredfres schrieb: L@Mixbambullis
26mbits ist ok. Mit meine Karten meistens in der nacht 30mbits in 3g/lte, aber es schwankt, scheint das aktiv gedrosselt wird.

ungefähr Ende Oktober 2015 bis jetzt nie wieder 40-60mbits geschafft.
Habe mehr als 10 eplus karten hier (aldi talk,nettokom,base)

Bin nicht der einzige mit den problem, andere user die auch vorher 50mbits geschafft hatten, haben jetzt nur 10-25mbits.

Das mit 3g bei dir, ist normal, ein bug, nur telefonica kann es beheben, aber leider schafft die meldung nicht ins zentrale.

Kann es sein das du die karte im Laden gekaufst hast? Wann war das?

Hallo Fredfres,

deine Vermutung, dass scheinbar aktiv gedrosselt wird, kann ich offiziell nicht bestätigen. Es hat leider ein wenig gedauert, über die Feiertage und Urlaubszeit hinaus, eine offizielle Information zu erhalten. Im Rahmen der Aktion "Highspeed für Jedermann" gibt es für Kunden im E-Plus Netz die Maximalgeschwindigkeit die technisch am jeweiligen Standort möglich ist. Es wird nicht aktiv gedrosselt. 

Liebe Grüße
Jasmine
BASE Botschafter
Zitat @
Fredfres Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 861
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung: 21

08.01.2016, 19:00 | #23
RE: Eplus weiter mit LTE
@Michelless1974
ich rede aber schon seit ende oktober 2015. bis jetzt ist die geschwindigkeit immer noch langsam. ich bin schon lange eplus kunde ich konnte immer konstant bis 60mbits schaffen, jetzt nur noch 20-30mbits.

wie kann das sein? habe schon mal bei base angerufen aber keiner von den wollte, live test machen. einer meinte weil die gar nicht können, der andere hat keine ahnung was ich meinte.

ich habe mehr als 10 eplus karten hier.
Zitat @
Herr Schmidt Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 167
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 1

11.01.2016, 15:49 | #24
RE: Eplus weiter mit LTE
Eventuell hat O2 auch bereits vor Ort einige Zellen abgeschaltet/herunter gefahren - immerhin war es ja das Ziel der Fusion Betriebs- und Investitionskosten beim Netz zu sparen?

Wobei mir bei den Eplus Discountern ohnehin nur noch 21,6 Mbit/s bei LTE Prepaid Internet Speed angezeigt wird. Das steht mittlerweile auch bei den Discountern selbst so. Offensichtlich hat man da doch nach unter angepasst :/
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.253
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 401

11.01.2016, 15:53 | #25
RE: Eplus weiter mit LTE
Vielleicht will O2 sich als Premium Marke positionieren und E-Plus ist dann der Billigheimer. Wobei 21,6 MBit LTE besser sind als das was mancher so Zuhause bekommt.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
Herr Schmidt Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 167
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 1

11.01.2016, 16:08 | #26
RE: Eplus weiter mit LTE
(11.01.2016, 15:53)access schrieb: Vielleicht will O2 sich als Premium Marke positionieren und E-Plus ist dann der Billigheimer. Wobei 21,6 MBit LTE besser sind als das was mancher so Zuhause bekommt.

Es scheint auch noch bei Eplus zu variieren. BASE spricht von 42,2Mbit/s, Simyo, ALDI und Blau von 21,6.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2016, 16:08 von Herr Schmidt.)
Zitat @
Michelless1974 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 159
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 1

14.01.2016, 22:31 | #27
RE: Eplus weiter mit LTE
(08.01.2016, 19:00)Fredfres schrieb: @Michelless1974
ich rede aber schon seit ende oktober 2015. bis jetzt ist die geschwindigkeit immer noch langsam. ich bin schon lange eplus kunde ich konnte immer konstant bis 60mbits schaffen, jetzt nur noch 20-30mbits.

wie kann das sein? habe schon mal bei base angerufen aber keiner von den wollte, live test machen. einer meinte weil die gar nicht können, der andere hat keine ahnung was ich meinte.

ich habe mehr als 10 eplus karten hier.

Fedfres,

ich sehe deinen Punkt. Was für mögliche Erklärungen hast du denn bereits in Betracht gezogen und auf welche Regionen und Marken von E-Plus bezieht sich deine Beobachtung?

Generell zur Aktion "Highspeed für Jedermann": Es gilt die technisch machbare und verfügbare Höchstgeschwindigkeit am jeweiligen Standort. Die von den Marken angegebene Maximalgeschwindigkeit gilt für Kunden im E-Plus Netz erst, wenn die Aktion "Highspeed für Jedermann" beendet ist. 

LG
Jasmine 
BASE Botschafter
Zitat @
Fredfres Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 861
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung: 21

15.01.2016, 11:49 | #28
RE: Eplus weiter mit LTE
(11.01.2016, 16:08)Herr Schmidt schrieb:
(11.01.2016, 15:53)access schrieb: Vielleicht will O2 sich als Premium Marke positionieren und E-Plus ist dann der Billigheimer. Wobei 21,6 MBit LTE besser sind als das was mancher so Zuhause bekommt.

Es scheint auch noch bei Eplus zu variieren. BASE spricht von 42,2Mbit/s, Simyo, ALDI und Blau von 21,6.
@Michelless1974 
siehe diesen post, nur base kann ich nicht testen. habe kein base vertrag.
aber alle anderen eplus prepaid anbieter wie nettokom,aldi,ay star usw.. erreichen jetzt in 3g meistens die 21,6mbits früher bis zu 35mbits.
in 4g schwankt es zwischen 20mbits-35mbits.

alles download raten. upload ist genau wie früher.

bis mitte oktober 2015:
3g(bis 35mbits)
4g(bis 60mbits)

es gibt nutzer die es auch beobachten konnten. viele meinten es ist so gewollt, weil Telefónica vor paar monate viele Mobilfunk-Standorte an die Telekom verkauft hatten. wenn da paar dinger fehlen, kein wunder das der speed so langsam ist. wie gesagt nur vermutung, gibs bei euch nicht so list, wo man schauen könnte ob in seine umgebung noch die alten mobilfunk sender existieren?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2016, 11:55 von Fredfres.)
Zitat @
Michelless1974 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 159
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 1

17.01.2016, 14:06 | #29
RE: Eplus weiter mit LTE
(15.01.2016, 11:49)Fredfres schrieb:
(11.01.2016, 16:08)Herr Schmidt schrieb:
(11.01.2016, 15:53)access schrieb: Vielleicht will O2 sich als Premium Marke positionieren und E-Plus ist dann der Billigheimer. Wobei 21,6 MBit LTE besser sind als das was mancher so Zuhause bekommt.

Es scheint auch noch bei Eplus zu variieren. BASE spricht von 42,2Mbit/s, Simyo, ALDI und Blau von 21,6.
@Michelless1974 
siehe diesen post, nur base kann ich nicht testen. habe kein base vertrag.
aber alle anderen eplus prepaid anbieter wie nettokom,aldi,ay star usw.. erreichen jetzt in 3g meistens die 21,6mbits früher bis zu 35mbits.
in 4g schwankt es zwischen 20mbits-35mbits.

alles download raten. upload ist genau wie früher.

bis mitte oktober 2015:
3g(bis 35mbits)
4g(bis 60mbits)

es gibt nutzer die es auch beobachten konnten. viele meinten es ist so gewollt, weil Telefónica vor paar monate viele Mobilfunk-Standorte an die Telekom verkauft hatten. wenn da paar dinger fehlen, kein wunder das der speed so langsam ist. wie gesagt nur vermutung, gibs bei euch nicht so list, wo man schauen könnte ob in seine umgebung noch die alten mobilfunk sender existieren?

@Fredfres,

danke für deine Ausführungen. 
Ich verlinke dir mal ne Seite, mit Informationen, die innerhalb eines Online-Community Events von O2 entstanden sind. 

Diese helfen dabei den Sachverhalt zu verdeutlichen:

1)Verkauf der Mobilfunkstandorte an die Telekom:
"Diese Standorte werden zukünftig im neuen gemeinsamen Netz nicht mehr benötigt. Der Abbau dieser Stationen erfolgt jeweils dann, wenn die beiden Netze zu einem neuen gemeinsame Netz umgebaut werden. Dieses wird rund 30% mehr Standorte haben als jedes der beiden Einzelnetze zuvor und damit auch mehr als ausreichende Kapazitäten bereitstellen."

2) Kombinierte Netz-Anzeige: "Auf dem o2 Coverage-Check unter http://www.o2online.de/hilfe/o2-netz/#netzabdeckung ist heute bereits die gemeinsame 3G Netzabdeckung sichtbar. Im Zuge der Netzzusammenlegung wird zukünftig auch gebietsweise die neue Netzabdeckung des gemeinsamen Netzes angezeigt werden."
Ansonsten hier entlang. Hier findest du beide Netzabdeckungskarten von E-Plus und O2.

3) Beobachtungen bzgl. der Geschwindigkeiten:
Es gibt auch Beobachtungen, die der euriger widersprechen. Wir sind in einigen weiteren Mobilfunkforen unterwegs und es gibt auch Beiträge, die berichten deutlich höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. 

4) Aktion "Highspeed für Jedermann": Die genannten maximalen Höchstgeschwindigkeiten der Marken im E-Plus Netz gelten, wenn die Aktion "Highspeed für Jedermann" beendet ist. 

LG
Jasmine 
BASE Botschafter


 
Zitat @
Denner Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.806
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 383

17.01.2016, 15:03 | #30
RE: E-Plus weiter mit LTE
Die Geschwindigkeiten sind mir egal, weil alles was über 6-7 MBit geht, mir persönlich ausreichen.

Aber als o2 Kunde kann ich die Aussage zum Netz nicht so stehen lassen. Wir haben hier im Kaff drei Stationen und ich hatte immer

2G -56dBm Emfpang
3G -72-85dBm Empfang

Nach der Netzoptimierung

2G -75dBm Emfpang
3G -85-103dBm Emfpang.

Von einer Verbesserung kann ich also auch nicht sprechen.
Zitat @
Herr Schmidt Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 167
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 1

18.01.2016, 10:14 | #31
RE: E-Plus weiter mit LTE
Die Alternative wäre mittlerweile wohl zur Vodafone Prepaidkarte zu wechseln. Da gibt es Prepaid mit LTE ab sofort mit 50Mbit/s. Faktisch wie Eplus früher Smiley Siehe: http://prepaid-vergleich-online.de/prepa...leich.html

Allerdings ist das wohl nur in den ersten 6 Monaten kostenfrei und dann per Option zubuchbar.
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.253
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 401

18.01.2016, 12:38 | #32
RE: E-Plus weiter mit LTE
Und das Vodafone Netz ist ein Stück weit besser als das von E-Plus.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
drbushroot Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 5
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung: 0

22.01.2016, 11:16 | #33
RE: E-Plus weiter mit LTE
(18.01.2016, 10:14)Herr Schmidt schrieb: Die Alternative wäre mittlerweile wohl zur Vodafone Prepaidkarte zu wechseln. Da gibt es Prepaid mit LTE ab sofort mit 50Mbit/s. Faktisch wie Eplus früher Smiley Siehe: http://prepaid-vergleich-online.de/prepa...leich.html

Allerdings ist das wohl nur in den ersten 6 Monaten kostenfrei und dann per Option zubuchbar.

Ich lese hier schon länger mit, habe mich aber jetzt erst angemeldet: Vielen Dank daher erstmal für die Hilfestellungen hier im Forum, die mir auch schon desöfteren weitergeholfen haben! Daumen hoch

Zum Thema: LTE ist bei Vodafone-Prepaid mittlerweile inklusive (um genau zu sein seit dem 15.1.2016), eine Beschränkung auf sechs Monate gibt es nicht mehr. Die Info zu den neuen CallYa-Tarifen kam vor einigen Tagen und gilt wie gesagt erst seit kurzem.

Und zum eigentlichen Thema: Ich nutze eine Aldi Talk SIM im Zweithandy und habe damit auch LTE, habe allerdings keinerlei Einschränkungen bemerkt. Habt ihr denn eine neuere SIM-Karte? Ich habe schon gehört, dass es da Unterschiede geben soll, auch wenn ich das sehr seltsam finde.
Zitat @
Michelless1974 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 159
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 1

27.01.2016, 23:19 | #34
RE: E-Plus weiter mit LTE
(17.01.2016, 15:03)Denner schrieb: Die Geschwindigkeiten sind mir egal, weil alles was über 6-7 MBit geht, mir persönlich ausreichen.

Aber als o2 Kunde kann ich die Aussage zum Netz nicht so stehen lassen. Wir haben hier im Kaff drei Stationen und ich hatte immer

2G -56dBm Emfpang
3G -72-85dBm Empfang

Nach der Netzoptimierung

2G -75dBm Emfpang
3G -85-103dBm Emfpang.

Von einer Verbesserung kann ich also auch nicht sprechen.
Hallo Denner,
meinst du mit Netzoptimierung die endgültige Zusammenlegung der beiden Netze oder das National Roaming der beiden Netze?

LG
Jasmine
BASE Botschafter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.2016, 23:20 von Michelless1974.)
Zitat @
JamesRist Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 330
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 2

28.01.2016, 06:55 | #35
RE: E-Plus weiter mit LTE
Wie geht es zum Thema Roaming überhaupt weiter? Werden jetzt auch die gsm Netze zusammengelegt?
Zitat @
Herr Schmidt Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 167
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 1

17.02.2016, 15:34 | #36
RE: E-Plus weiter mit LTE
(28.01.2016, 06:55)JamesRist schrieb: Wie geht es zum Thema Roaming überhaupt weiter? Werden jetzt auch die gsm Netze zusammengelegt?

Laut O2 werden die Netze jetzt nach und nach zusammen geschaltet so das man LTE und 2G in beiden Netzen nutzen kann. 2016 soll es in den ersten großen Städten so weit sein, innerhaöb der nächsten 5 jahre soll das gesamte Netz verbunden werden.
Zitat @
hoho Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.165
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 29

17.02.2016, 15:35 | #37
RE: E-Plus weiter mit LTE
5 Jahre?
Wow, das ist ne interessante Planung.
Zitat @
Michelless1974 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 159
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 1

21.02.2016, 23:23 | #38
RE: E-Plus weiter mit LTE
(17.02.2016, 15:34)Herr Schmidt schrieb:
(28.01.2016, 06:55)JamesRist schrieb: Wie geht es zum Thema Roaming überhaupt weiter? Werden jetzt auch die gsm Netze zusammengelegt?

Laut O2 werden die Netze jetzt nach und nach zusammen geschaltet so das man LTE und 2G in beiden Netzen nutzen kann. 2016 soll es in den ersten großen Städten so weit sein, innerhaöb der nächsten 5 jahre soll das gesamte Netz verbunden werden.

genau, ab Anfang 2016 werden die Netze im Bereich GSM und UMTS zusammengelegt, ab Mitte 2016 ist eine gemeinsame Nutzung des LTE Netzes für Kunden beider Netze geplant.

https://blog.telefonica.de/2015/12/im-ja...nd-e-plus/

LG
Jasmine
BASE Botschafter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2016, 23:25 von Michelless1974.)
Zitat @
Herr Schmidt Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 167
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 1

25.02.2016, 14:51 | #39
RE: E-Plus weiter mit LTE
Naja das mit den Ballungsgebieten und 5 Jahren würde ich schon nicht weglassen Smiley

Zitat:Der Fokus der Netzintegration wird 2016 auf urbanen Ballungsräumen liegen, damit möglichst viele Kunden zügig von der verbesserten Leistung des gemeinsamen Netzes profitieren. Bereits im ersten Jahr der Netzintegration will Telefónica Deutschland mit dem neuen integrierten Netz mehr als 60 Prozent der Bevölkerung erreichen. Die komplette Netzintegration soll in einem Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossen werden.

Unabhängig davon geht es aber auch tariflich im Netz weiter. O2 hat mit Discotel den ersten Discounter mit LTE (und dazu mit einem 6 Cent Tarif): http://www.prepaid-deutschland.de/discot...iscounter/

Damit kommt man zwar nicht an die 50Mbit/s von Callya ran aber immerhin ist das mal ein guter Schritt. Mal schauen wann es auch LTE bei anderen Prepaid Karte vom Discounter gibt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2016, 14:52 von Herr Schmidt.)
Zitat @
Michelless1974 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 159
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 1

25.02.2016, 23:37 | #40
RE: E-Plus weiter mit LTE
(25.02.2016, 14:51)Herr Schmidt schrieb: Naja das mit den Ballungsgebieten und 5 Jahren würde ich schon nicht weglassen Smiley

Zitat:Der Fokus der Netzintegration wird 2016 auf urbanen Ballungsräumen liegen, damit möglichst viele Kunden zügig von der verbesserten Leistung des gemeinsamen Netzes profitieren. Bereits im ersten Jahr der Netzintegration will Telefónica Deutschland mit dem neuen integrierten Netz mehr als 60 Prozent der Bevölkerung erreichen. Die komplette Netzintegration soll in einem Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossen werden.

Unabhängig davon geht es aber auch tariflich im Netz weiter. O2 hat mit Discotel den ersten Discounter mit LTE (und dazu mit einem 6 Cent Tarif): http://www.prepaid-deutschland.de/discot...iscounter/

Damit kommt man zwar nicht an die 50Mbit/s von Callya ran aber immerhin ist das mal ein guter Schritt. Mal schauen wann es auch LTE bei anderen Prepaid Karte vom Discounter gibt.

Korrekt, 5 Jahre sind angesetzt. Ich dachte, dass sei klar. Mir war wichtig, dass die Netze im GSM- und UMTS-Bereich zusammengelegt werden. Es also kein National Roaming für GSM geben soll. ;-)

LG
Jasmine
BASE Botschafter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2016, 23:38 von Michelless1974.)
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste