IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NiOS Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.739
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 300

24.02.2017, 16:22 | #41
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Frag mich warum es Leute gibt, die da gespannt drauf warten. Ist mir völlig egal, ob Apple Pay kommt. Das ist für mich absolut nichts Erstrebenswertes. Man könnte denken ihr seid den ganzen Tag nur am Einkaufen. So faul kann doch niemand sein, dass er nicht mal mehr die Karte zücken will.

Kein Support per PN. 
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.196
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 399

24.02.2017, 16:29 | #42
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Vielleicht braucht jemand endlich ne Anwendung für seine 700€ Apple Watch Zwinkern

Nee, man bezahlt einen Aufschlag für einen Chip den man nicht nutzen kann und man kann nicht sagen, den brauch ich nicht, Apple mach das iPhone billiger.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
zemento Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 535
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung: 30

24.02.2017, 16:37 | #43
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
@NiOS
Schon mal daran gedacht, dass man dann die Karte gar nicht mitnehmen muss?
Handy habe ich immer dabei, Portemonnaie nicht.

Nicht immer nur den eigenen Tunnel betrachten....
Zitat @
NiOS Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.739
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 300

24.02.2017, 16:48 | #44
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
@zemento Welch große Bürde die EC-Karte einzustecken oder gar das Portemonnaie mitzunehmen. Die Herausforderung schlechthin.

Nichts für Ungut, aber das rechtfertigt nicht, dass hier Leute wie auf heißen Kohlen sitzen bis Apple Pay endlich heraus kommt. Wenn es kommt, dann kommt es. Dann kann es jeder nutzen wer will. Aber so ein tolltes Feature, dass man es herbeireden muss ist es ganz gewiss nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2017, 16:48 von NiOS.)

Kein Support per PN. 
Zitat @
cobra1OnE Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.324
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 105

24.02.2017, 21:00 | #45
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Das sehe ich auch so.

Wenn Bargeld mal abgeschafft wird dann aber bitte nur das Hardgeld. Geldscheine sollten immer bleiben. Ich selber würde es aber begrüßen wenn jeder Händler Kartenzahlung akzeptieren​ würde. So das man nicht unbedingt genötigt wird Bargeld mitzunehmen.

iPhone X, iPad Pro - 12,9"+ 9,7", iPad Air, Watch S3
Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.626
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 269

24.02.2017, 21:34 | #46
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Die Einführung von ApplePay bedeutet ja nicht die Abschaffung des Bargelds...
Zitat @
iSami Offline
News # Frage # Hilfe #
*****
Avatar
Beiträge: 3.558
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 103

25.02.2017, 09:06 | #47
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Die Einführung von Apple Pay bedeutet natürlich nicht die Abschaffung von Bargeld. In DK ist das Thema schon am Laufen. Auf einem normalen Markt - Trödelmarkt kann man überall per Handy bezahlen. Auf die Frage nach dem Grund wurde mir von vielen Händlern mitgeteilt - es ist einfacher, man läuft nicht mit Bargeld rum und das Geld sitzt bei den Kunden manchmal etwas lockerer... da man es nicht in den Fingern hat. Ich für meinen Teil finde das mobile Zahlen gut und würde es auch nutzen - aber nicht ausschließlich.
Zitat @
SashMan Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.035
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 65

25.02.2017, 09:12 | #48
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Ich finde auch das Kleingeld für den Bäcker, Kiosk, etc. ist voll OK [Bild: 261d-fe0f.png]️ Alles andere kann (muss man ja nicht) bargeldlos zahlen. Ich persönlich würde es auch begrüßen wenn  Pay kommt...ich nutze jeden technischen Fortschritt gerne... hab aber auch jetzt kein Problem mit Karte zu zahlen...!
Zitat @
zemento Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 535
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung: 30

25.02.2017, 09:38 | #49
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
@jimbeamjack
Genau dafür wünsche ich mir eine unkomplizierte, schnelle Bezahlmöglichkeit.
Die Geldkarte haben die Sparkassen ja verkxxxt.

Es gibt nichts nervigeres wie Kleingeld, ich habe für den morgendlichen Brötchenkauf extra das Kleingeld nur im Auto rumliegen, da mich das in der Geldbörse nervt.

So unterschiedlich können anscheinend Anforderungen sein.

Trotzdem bin ich mir sicher, dass auch Deutschland sich dem nicht entziehen kann.
Wenn ApplePay kommt wird es nochmal einen Schub geben.
Den Anfang hat ja kurioserweise die EU gebracht und in Folge dann die Discounter.
Zitat @
Havanna74 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 700
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 10

25.02.2017, 16:35 | #50
Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Wenn Apple Pay auch bei meinem Bäcker geht dann hänge ich mir auch die watch an den Arm


Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.626
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 269

25.02.2017, 16:53 | #51
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Also ich wäre auch froh wenn ich beim Bäcker etc. Bargeldlos bezahlen könnte. Mir geht dieses Kleingeld auf die Nerven. Und Apple Pay (oder eine andere Lösung) hätte wirklich den Vorteil das man nur noch Handy bzw. Smartwatch mitführen müsste. Ich würde es sehr begrüssen wenn sich da Deutschland mal entwicklen würde !
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.196
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 399

25.02.2017, 17:13 | #52
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
@Denon Mein Umgang mit Kleingeld: nur mit Papiergeld zahlen und Abends das Kleingeld in die Spardose für das Taschengeld im Urlaub. Hab nen iClip für Karten und Scheine.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
Havanna74 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 700
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 10

25.02.2017, 17:46 | #53
Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Wir spekulieren doch nicht das ein Bäcker keine Münzen mehr annimmt, aber Maybe um die Möglichkeit nur mit der Uhr bezahlen zu können, denke das wäre ein Fortschritt


Zitat @
nreo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.160
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 12

26.02.2017, 14:08 | #54
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Bin auch dafür, wir schaffen das Bargeld Komplett ab. Hat ja auch nicht nur für Unternehmen, Staat und anderen Interessenten Vorteile [Bild: 1f602.png] Sonder auch für uns, dann muss man keine Geldbörse mehr dabei haben [Bild: 1f44d.png] Und Schwarzarbeit gibt es dann auch nicht mehr, naja macht ja eh keiner mehr [Bild: 1f631.png]
Zitat @
NiOS Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.739
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 300

26.02.2017, 14:14 | #55
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Schwarzarbeit wird es auch weiterhin geben. Dann lässt man sich halt in Waren bezahlen.

Kein Support per PN. 
Zitat @
nreo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.160
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 12

27.02.2017, 02:24 | #56
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Trotzdem ist eine Abschaffung des Bargeldes Eddie reinste Katastrophe! So weiß Vater Staat und Bank sowie alles anderen digitalen bezahlsystem Anbieter was man macht und wofür man sein Geld macht.

Die bargeldgrenze könnt ihr mal in google eingeben, da ist Deutschland scheinbar auch dran diese zu ändern ! Dann ist nichts mehr mit Auto für 5.000€ bar zahlen ! In Frankreich gibt es schon länger eine die bei 3000€ war und jetzt liegt diese bei 1000€ .


Jeder der Alternative Zahlungsmethoden unterstützt wie Apple Pay etc. wird sich noch wundern......
Zitat @
1235813 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.037
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung: 50

27.02.2017, 02:45 | #57
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Die gibts doch schon heute. Versuch mal 2000 Euro am Automaten abzuheben Zwinkern
Zitat @
nreo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.160
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 12

27.02.2017, 05:17 | #58
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Naja, das ist nicht ganz richtig, meine Frau arbeitet bei der Sparkasse, 500€ kann man am Tag am Automaten holen, alles andere geht am Schalter, das hat aber damit zutun das die Automaten nicht so voll gemacht werden sollen. (Da gibt es eine Max Grenze wie hoch die ist weiß ich jetzt nicht, das hat aber mit der SPK. zu tun)

Die Bargeldobergrenze ist ja eine andere Sache, die wird staatlich festgelegt und erlaubt dir nur einen Max Betrag bar zu haben (man beachte das Geld gehört dir also der Wert) und der Staat schreibt dir trotzdem vor wieviel du maximal bar haben darfst.

Ich finde das eine Frechheit. Wenn ich meine ich müssste wenn ich in Frankreich lebe 10000€ bar haben, dann ist das meine Sache. Dies wird aber mit einer geldstrafe bei erwischen bestraft.


Bargeld hat eine verfassungsrechtliche Bedeutung als Schutz der Freiheit vor totalitärer Kontrolle und Schutz des Eigentums vor konfiskatorischem Übergriff.

Nehmen wir mal an, hier passier irgendwa und darf nur Max 1000€ haben und du bekommst 4 Wochen keine Geld mehr was dann ?
Oder du möchtest dein ganzes Geld haben weil du einfach Angst vor einem absoluten kollaps der Wirtschaft hast ! 

Also ich sehe das ziemlich kritisch, und ich bin der Meinung, wenn wir Apple Pay usw haben und es zu 75% nur noch genutzt wird dann wird das Bargeld abgeschafft und dann werden wir uns alle noch wundern. 
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.2017, 05:29 von nreo.)
Zitat @
Eichler71 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 60
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 1

27.02.2017, 07:06 | #59
RE: Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Das ganze Bargeld ist auch nur Spielgeld! Wenn was gößeres passiert und dein Geld ab morgen nichts mehr wert ist, kannst du es auch im Ofen verfeuern!

Du kannst dir auch Gold oder andere Edelmetalle im Keller bunkern! Die Wahrscheinlichkeit das man in Kriesenzeiten damit noch was kaufen oder tauschen kann ist deutlich höher!

Ich bezahle so viel wie möglich mit Karte, da ich kein Bargeld mit mir rumschleppen möchte! Mehr wie 200 Euro habe ich nie dabei! Deswegen würde ich auch Apple Pay intensiv nutzen, wenn es verfügbar ist. Ich habe auch keine Geschäfte laufen, bei denen ich unbeobachtet an Bargeld komme. Mein Gehalt kommt direkt elektronisch auf die Bank! Meine Geldzufluß ist somit unter Aufsicht, da können es auch meine Ausgaben sein!
Zitat @
McMacke Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 429
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung: 6

27.02.2017, 09:20 | #60
Apple Pay: Jetzt bald auch in Deutschland?
Die staatlich verordneten Bargeldgrenze legt nicht fest, wie viel Bargeld du haben darfst!
Die legt fest, bis zu welcher Summe du mit Bargeld pro Kauf du bezahlen darfst.


Gruß
Macke
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Apple hebt Limit an: App Store Downloads im Mobilfunknetz jetzt bis 150 MB möglich NewsBot 5 866 20.09.2017, 08:57
Letzter Beitrag: Palestine92
  Status der Aktivierungssperre jetzt auch Online möglich trust 37 6.358 12.08.2017, 12:48
Letzter Beitrag: Ei-ei-ei
  Netflix jetzt auch offline nutzen NewsBot 0 856 30.11.2016, 21:19
Letzter Beitrag: NewsBot
  Jetzt offiziell: Apple lädt zur iPhone-Keynote NewsBot 1.148 57.215 12.09.2016, 22:59
Letzter Beitrag: eXiNFeRiS
  Apple Music jetzt für 99€ im Jahr über Paypal Gutschein NewsBot 32 3.667 07.09.2016, 15:04
Letzter Beitrag: Denon



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste