IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hulk Holger Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 09:06 | #1
WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Zitat:
[Bild: macos-sierra-siri-app-icon.png]

Ein Vergleich des Wall Street Journal von Siri mit den Produkten der Konkurrenz offenbart wie weit Siri schon abgehängt wurde. Vermutlich hat sich Appel zu sehr
auf den ersten Lorbeeren für Siri ausgeruht und sich in Sicherheit gewogen.

Erst mit der Vorstellung von Amazons Alexa habe man gesehen wie weit man doch schon zurückliegt. Laut den, vom WSJ befragten (ehemaligen) Apple Mitarbeitern, sei bei Apple daraufhin geradezu Panik ausgebrochen, wie man diesen Rückstand aufholen solle.
Dass dies keine leichte Aufgabe wird, liegt unter anderem daran, dass Apple sich das Thema Datenschutz ganz oben auf die Agenda geschrieben hat, wodurch die Personalisierung und Weiterentwicklung natürlich deutlich erschwert wird. Obwohl viele Nutzer bereit seien, einen Teil ihrer Privatsphäre für ein bisschen mehr Komfort zu opfern.

Als weitere Bremsen der Weiterentwicklung werden der starke Fokus auf das iPhone und (wie sollte es anders sein) das Fehlen von Steve Jobs als risikobereite, innovative, treibende Kraft genannt. Ein nicht zu vernachlässigender Grund wird aber auch der Abgang des ursprünglich von Apple übernommenen Siri-Teams sein. Sie verliessen das Unternehmen, da sie mit Apples Plänen für die Weiterentwicklung von Siri nicht mehr einverstanden waren.

Um die Auswirkungen auf die Qualität von Siri zu verdeutlichen, hat das WSJ für seinen Bericht die Sprachassistenten mit 5.000 verschiedenen Fragen gefüttert, wobei Siri lediglich eine Erfolgsquote von 62% richtiger Antworten aufweisen konnte. Alexa und Google Assistant konnten hier rund 90% erzielen.

Es bleibt spannend, ob es Apple gelingen wird, den Rückstand zur Konkurrenz zu verringern oder ob diese immer weiter davon ziehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2017, 09:23 von Hulk Holger.)
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.184
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 399

09.06.2017, 09:22 | #2
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Bitte noch die Quelle angeben und verlinken, Danke!

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 09:23 | #3
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Erledigt, hatte er vorher irgendwie nicht übernommen
Zitat @
NiOS Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.694
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 299

09.06.2017, 09:34 | #4
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Ich nutze Siri sowieso nie. Ich bin da altmodisch. Ich rede nicht mit technischen Geräten. Siri und Sprachassistent habe ich immer mit Jailbreak deaktiviert. Mittlerweile geht es ja auch von Haus aus.

Von daher juckt mich das nicht wie schlecht Siri ist. Ist halt nervig für die, die es nutzen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2017, 09:48 von NiOS.)

Kein Support per PN. 
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 09:41 | #5
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Persönlich nutze ich Siri ausschließlich im Auto, wenn ich jemanden anrufen will und selbst da fluche ich immer wieder...
Zitat @
Slicendice Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 626
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 18

09.06.2017, 09:41 | #6
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Ich nutze sowohl Siri, als auch Alexa hundertfach am Tag.

Siri empfinde ich aber als großen Mist. Ich nutze das eigentlich nur für die selben paar Sachen wie:

Siri, erinnere mich um 13:00 Uhr an Telefonat mit XYZ
Siri, mach für den 14.06. um 9:00 Uhr einen Kalendereintrag mit dem Thema XYZ
Siri, schreib meiner Frau eine Nachricht .... [Beim Fahren]

Und - zugegebenermaßen - schreibe ich viele Nachrichten bei WA mit der Spracherkennung.


Alexa nutze ich "gerne". Darüber läuft inzwischen meine Lichtsteuerung im halben Haus, Radio, Spotify. Das macht Spaß mit Alexa, weil die wirklich alles sehr gut versteht und nützlich ist.
Bevor ich die Alexa und die Haussteuerung hatte, habe ich mein iPad mit der Anlage per Bluetooth verbunden, Spotifiy oder Tunein geöffnet und die Musik angemacht. Jetzt sag ich einen Satz und alles läuft
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 09:43 | #7
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Könnte man mit Alexa (mit Siri sicher nicht...) Sonos steuern?
Zitat @
mainzer999 Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 6.771
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 221

09.06.2017, 09:44 | #8
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Geht mir auch so, die meisten Versuche gehen in die Hose, da lässt man es irgendwann.
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.184
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 399

09.06.2017, 09:44 | #9
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
@Hulk Holger  Daumen hoch

Mit Siri, das hatte ich ja schon öfter hier geschrieben, stehe ich auf dem Kriegsfuß, mit Amazons Echo habe ich keine Probleme. Selbst meine Frau, die nicht so technikaffin ist wie ich, hat sich mit Alexa angefreundet. Lampen schalten, Fragen stellen, Musik abspielen und sogar mal eine Bestellung aufgeben machen uns Spaß, da es einfach funktioniert. Des weiteren ist der Assistent von Amazon deutlich freundlicher als die oft schnippische Siri.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2017, 09:49 von access.)

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 09:53 | #10
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Mit Alexa selbst habe ich noch keine Erfahrungen, werden wohl so schnell auch nicht dazu kommen. Bin mit meinen Sonos zufrieden und ich Lichter schalt ich noch von Hand Ohmy 

Bisher sind aber alle von Alexa begeistert wie man so liest.

Edit: freue mich aber schon auf die Kommentare ala Homepott ist viel besser als alle anderen, weil er ist von Apple Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2017, 09:54 von Hulk Holger.)
Zitat @
Slicendice Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 626
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 18

09.06.2017, 09:59 | #11
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
@Hulk Holger

Bluetooth? Wenn die Geräte so eine "Wake on Bluetooth" Funktion, dann geht das.
"Stelle die Verbindung zu Gerät XYZ her" und schon spurt Alexa"
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 10:00 | #12
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
HM, Bluetooth haben die glaube ich nicht. Nur Lan/Wlan
Zitat @
Denner Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.722
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 383

09.06.2017, 10:13 | #13
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
ICh bin da phlegmatischer. Ich nutze die Apple Dienste alle, auch wenn es für jeden Dienst einen wahrscheinlich besseren Dienst gibt (Route, Alexa, usw.)

Die meisten Sachen, die ich oft mache, so wie Silencedice schrieb, sind die, die ich am meisten Nutze und mir ist die integration in das Os wichtiger als eine bessere Frageerkennung.
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 10:32 | #14
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Ist etwas gut ins System integriert, wenn es selbst qualitativ schlecht ist? 🤔
Zitat @
Novak Dimon Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 406
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 9

09.06.2017, 10:58 | #15
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Ich benutze Siri ausschließlich im Auto und das was ich von ihr will (Anrufe tätigen, Nachrichten schreiben) macht sie für meine Zwecke ausreichend gut.
Was mich mehr nervt als die immer wieder vorkommenden falsch verstandenen Texte ist die Tatsache daß ohne schnelle Datenverbindung nix geht.
Homepage Zitat @
Denner Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.722
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 383

09.06.2017, 11:31 | #16
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
@Hulk Holger weiß jetzt nicht was n meiner Aussage so schwierig war zu verstehen?
Zitat @
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.626
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 269

09.06.2017, 11:31 | #17
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Ich hatte Siri, den Google Assistent und auch Alexa eine Zeitlang parallel mit iPhone/iPad/iMac, Android Geräten und Amazon Echo laufen.
Fakt ist das Siri im Vergleich mit den anderen beiden einfach lächerlich ist. Gerade Alexa ist m.M. nach Lichtjahre weg und auch der Google Assistent ist wesentlich besser. Schon alleine die Geschwindigkeit der beiden ist soviel besser als Siri. Auch die Erkennung ist weitaus besser.
Apple hat bei Siri wenig bzw. nichts getan und sich ausgeruht - wie bei sovielen Dingen in den letzten Jahren. Die Quittung ist der schlechteste Assistent am Markt. Für den HomePod wird es trotzdem reichen - der wird von Apple ja faktisch als ein iPod mit eingebauten grossem Lautsprecher gesehen. Dafür reichts.....
Zitat @
KioTronic Offline
*** JB-Freak ***
*****
Avatar
Beiträge: 4.669
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 102

09.06.2017, 11:37 | #18
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Ich nutze Siri auch .. aber wenn man angenommen Person X mit 2 Nummern drin hat, beides mit mobil, dann wird es schwierig !

- iPhone 6 SpaceGrey, 64GB, iOS 10.2 - yalu102b7 -
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.184
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 399

09.06.2017, 11:42 | #19
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
@KioTronic Meine Frau arbeitet für zwei Arbeitgeber, ich habe eine Nummer als Arbeit die andere als Zentrale definiert, so kann ich zwischen diesen wählen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2017, 11:50 von access.)

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 9.918
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 237

09.06.2017, 11:46 | #20
RE: WSJ: Konkurrenz hängt Siri immer weiter ab
Siri rufe Vorname, Nachname, welche Nummer an -Denkpause - Vorname, Nachname, welche Nunmer wird angerufen

Danke Siri, habe die Nummer manuell gewählt...
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gratis-Konkurrenz zu Apple-Dienst MobileMe luc0r 6 1.793 07.10.2008, 07:59
Letzter Beitrag: Tobse



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste