Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Pokémon GO von Niantic, Inc.
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Spielt jetzt keiner mehr oder müssen wir weiter über Copyrights und Benutzerrechte lalala labern?  Rolleyes
@access war doch eine vernünftige Unterhaltung? Und das gehört zu dem Hype ebenso dazu.
Nintendo hat keine Lizenz an den Pokémon-Spielen, die haben sie (ggf zeitlich befristet) weitergegeben. Der Inhaber der Rechte ist die Pokémon Company (die ebenfalls von Nintendo gegründet wurde). Denen hat Nintendo die Rechte verkauft und überschrieben, an diese gehen daher auch die Lizenzeinnahmen. Das war schon zum Start der App Thema und ist es auch jetzt immer wieder, wenn es um Nintendos Zukunft geht. Die können Pokémon-Hardware bauen wie sie es auch jetzt gerade machen, die Rechte haben sie. Aber sie verdienen eben so gut wie nichts an Pokémon Go. Da stehen sie bei den Einnahmen der beteiligten Firmen mit 10% vom Gewinn sogar noch hinter Apple, die mit Pokémon Go , obwohl am Spiel völlig unbeteiligt, das dreifache davon verdienen.

Den Rest kannst Du gerne ebenfalls kommentieren, vermutlich kann man Dich da ebenfalls aufklären?
Ne Falko brauchst mich nicht weiter aufklären. Smiley

Das isses mir nicht wert Wörter im Mund umzudrehen und Grundsätzliches zu erklären, gegen einen High-Poster kommt man halt nicht an. Zwinkern

Is gut, wenn du der Meinung bist. Darum raube ich dich nicht.
Hmm, jetzt behauptest Du schon wieder irgendwas obskures und bleibst ebenfalls jeden Beleg schuldig. Wenn Du meinst irgendwas an meiner Aussage wäre falsch dann stell das doch richtig oder wirf hier sonst irgendwas rein was Deine Aussage erhellen könnte. Wenn Du das nicht kannst (wie auch?) sieht es einfach nur so aus wie "ich tue mal so als wüsste ich irgendwas, fragt mich aber bitte nicht weiter um mich nicht bloß zu stellen."

Spielt von euch jemand das Spiel während des joggens? Ich habe inzwischen 24 Kilometer mit offener App zurückgelegt, gezählt wurden nichtmal 10. Die Laufapps die parallel auf dem iPhone liefen hatten die korrekte Strecke getrackt, an der Beta sollte es daher eher nicht liegen.
@Falko Das "Bewegen" wird in der App kalkuliert, ohne zu Hilfenahme des iPhone Schrittzählers bzw. der Watch. Ich hoffe die ändern das mal. Bei mir stimmen die Angaben in den Eier-Ausbrütungen nicht mal zu einem Drittel von dem was die Watch zählt. Selbst wenn die App dauergeöffnet ist.
Ja eben, das nervt ganz schön. Nehmen die denn dafür nicht das GPS zur Hilfe? Das würde mich stark wundern ? Gestern musste ich für ein Ei noch 300 Meter laufen. Nach einem Kilometer waren es immer noch 300 Meter, nach zwei Kilometern dann noch 100. Da sinkt dann recht schnell die Motivation.
@Falko in einem anderen Board habe ich gelesen das es sich vermutlich um Meilen und nicht Kilometer handelt, das würde es zumindest erklären.
Mein Chef rannte heut am Netto Parkplatz auf mich zu und meinte "Bleib stehen, du hast nen Vogel!" 

Ich dachte jetzt flippt er aus. 
Rest siehe Foto ???
@Böhse Tina Sauber Lol
Ich sag doch, die drehen alle am Rad ?
@elilab Aber 10 Meilen sind 16,09km, das sind immer noch fast vier Kilometer zu wenig.

Auf zum Pokemon Quiz. ?
@access aber wäre zumindest schon mal ein Ansatzpunkt, wie gesagt in einem anderen Board gibt es die Diskussion auch das die Kilometer nicht stimmen.
Zumindest bin ich schon mal froh, dass es nicht nur auf mein iPhone begrenzt ist. Ich hatte schon vermutet dass es vielleicht zu viel wird wenn mehrere Laufapps, die Watch und die Pokémon-App auf die GPS-Daten zugreifen, aber das scheint es ja dann schon mal nicht zu sein. Danke für die Infos.
Beim zählen hängt er sich bei mir auch mal auf, bin schon mal 5km gewandert und er ging keinen einzigen Zähler hoch. Nach beenden und Neustarten gings dann wieder.
HIER ist übrigens noch mal ein gerade erschienener Artikel, wer wirklich an Pokémon Go verdient. Nintendo wie gesagt nur knapp 10 Pozent, und auch die nur über die geringen Beteiligungen an Niantic und an der Firma, die die Lizenzen für die Pokémon-Figuren hält. Damit haben sie das mit Abstand kleinste Stück vom Kuchen, angesichts dessen das Apple unter iOS 30 Prozent des Pokémon-Umsatzes einstreicht sind es wohl eher die Krümel. Vielleicht bringt sie dieses Missverhältnis ja dazu, entgegen ihrer eigentlichen Aussage nun doch Spiele mit Mario und Co herauszubringen, bei denen sie den Gewinn nicht mit vier anderen Firmen teilen müssten.
Video

Hier kann man sehen wie es funktioniert in welche Richtung man laufen muss um das angezeigte Pokémon zu finden.

Gestern durch Zufall gesehen das Video, wusste ich vorher nicht
Hallo kennt hier jemanden einen Pokemon go GPS hack ? und kann mir sagen wie man es laufen bringen kann ?
Themen zusammengefügt...
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12