Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Diskussion] Let's talk iPhone. Spam und Diskussionen rund um Apples "Special Event"
#81

im threadtitel steht auch "spam"...
mein spam dazu-----------> sehr armseelig
Zitieren
#82

Langsam könnte man echt den Eindruck gewinnen, dass Apple wirklich nichts mehr innovatives einfällt!
Die ganze Klage Aktion gegen Samsung, die Patentstreitigkeiten und dann die Vorstellung eines (nur) 4s deuten für mich irgendwie darauf hin, oder??

iPhone X 256GB Space Gray 
Apple Watch Series 3 Space Gray
iPad Air 2 128GB Space Gray 
MacBook Pro Retina 8GB, 256GB
Zitieren
#83

Also ich seh das ja mal vollkommen entspannt. Wenn man nicht jedes Jahr das neueste vom neuesten braucht, dann ist das schon okay. Ich hol mir alle 2 Jahre ein neues und da sind die Sprünge schon gewaltig. Von 3G auf 4 war ein riesiger Schritt ebenso von 3GS auf jetzt 4s.
Braucht ihr wirklich jedes neue? Kauft ihr euch auch bei jedem Modellwechsel einen neuen pc oder ein neues Auto?
Manche scheinen ja echt zuviel Geld zu haben.

Wenn euch Apple nicht gut genug ist oder das Display zu klein, warum kauft ihr es dann. Echt manchmal versteh ich euch und die Welt nicht.
Zitieren
#84

Ich kann die übertriebene Enttäuschung ehrlich gesagt nicht wirklich nachvollziehen.
Mich persönlich lockt das iPhone 4S als Besitzer des iPhone 4 jetzt auch nicht soooo sehr, aber warum sind denn alle bedingungslos blind von einem all new Design ausgegangen?
Weil monatelang diese Sau von allen Blogs und News-Seiten durch sämtliche Dörfer getrieben wurde?

Haben denn wirklich alle schon vergessen, dass es vor dem iPhone 4 beim Wechsel vom 3G zum 3GS ebenfalls 'nur' Veränderungen unter der Haube gegeben hat?

Sollte Apple zum bisherigen Turnus der Vorstellung des neuen iPhones im Juni/Juli zurückgehen (wovon ich persönlich ausgehe), wäre es aberwitzig, jetzt ein vollständig neu designtes iPhone zu veröffentlichen und in ein paar Monaten schon wieder.
Zitieren
#85

Tja pratchett, einige scheinen dem Zwang zu unterliegen, jedes Jahr das neue iPhone kaufen zu müssen und sind nun frustriert, dass sie soviel Geld ausgeben müssen, obwohl sich nicht so viel geändert hat. Das ist das harte Leben der Fanboys. Andere Leute kaufen einfach ein anderes Smartphone, wenn ihnen das Display vom iPhone zu klein ist, aber... warum sollte man es sich so einfach machen? Zwinkern
Zitieren
#86

(04.10.2011, 22:29)master bruce schrieb:  [...] Und wenn ich mir jetzt mal rückblickend reinziehe, wieviele Nächte ich mir mit Jailbreak - sowie iTunesproblemen um die Ohren geschlagen habe, wtf! Jetzt gerade wieder. Sauberes iPhone, sauberer Pc, frisches iTunes --> Synchronisationsfehler. Ich kann es einfach nicht mehr sehen...


Galaxy SII LTE, ich komme Ninja

Bei dem Teil kann ich dir besonders beipflichten.
Ich habe binnen Wochen immer irgendwelche iTunes Probleme (eigentlich seit 2 Jahren), Abstürze mit dem Handdy, obwohl noch nicht einmal ein JB drauf war, usw.
Das hat mich echt viele Tage und Nächte gekostet und ein nicht funktionfähiges Handy, wenn man es am dringendsten gebraucht hat.
Zitieren
#87

Für mich persönlich war es beim 3G zum 3GS ein "must have", was jetzt beim 4S nicht zutrifft.
Zitieren
#88

@ LarsD

Wenn Du zufrieden ist, ist ja gut...
Ich erwarte ja nicht dass man jedes Jahr das Rad neu erfinden muss, aber viele Details des 4S sind nun wirklich nicht gross der Rede wert. Wenn Apple schon so eine Show hinlegt, dann erwartet man auch etwas.

Ich kann gut warten, dass ist nicht das Problem, muss nicht immer das neuste Haben. Aber verkauft man etwas als Neu wenn es andere schon länger mitbringen?

Nicht nur ich, sondern auch in vielen anderen Blogs oder Medien, konnte man die Enttäuschung wahrnehmen.

Die Enttäuschung ist nicht alleine das Apple kein Iphone 5 zaubern konnte. Die Enttäuschung resp. Ernüchterung ist deshalb so gross, weil Apple, so scheint es, die Rolle des Innovativen Leader, verloren hat...die Magie ist weg...die Ernüchterung, dass Apple nun einer von vielen ist, ist nun eingetroffen. Ich glaube dass ist das wahre Problem...viele, ich ja auch, hofften auf Magie, auf den Wow Effekt...
Denn, nur wegen des Design brauche ich kein Handy...und die Iphones sind auch nicht Fehlerfrei, im Gegenteil..also was bleibt dann noch?




Zitieren
#89

@LarsD
Also da kann ich sagen das vom 3G zum 3Gs auch nur ein kleiner Schritt war.
- Allerdingst sind alle anderen Hersteller so weit weg vom iPhone das Sie technisch hochwertiger sind.
- Hier und da gibt es bei anderen auch Mängel, aber das iP4 ist ja auch auf keinen Fall Fehlerfrei.Nod_no

Und wie andere sich hier an meinem Argument aufpuschen, wegen einer 12MP Kamera, da kann ich nur sagen, und das ist Fakt, mein Bruder hat seit über 2 Jahren das Pixon mit 12MP und Xenonblitz. Der Hammer. Wir haben ein Nachtfoto im Winter von seiner Tochter geschossen. Da kommt APPLE auch mit dem iPhone 6 noch nicht hin. Nod_no

Mein Gott , 8Mp und einen Doppelkern mit 2x 1Ghz. Bis auf die Kamera habe ich das andere schon seit März in meinem iPad2.Nod_yes
Zitieren
#90

Im nachhinein war es ja klar, dass es ein 4s wird. Manche haben auch Vorstellungen. Ich besitze das 3gs, und werde mit Sicherheit zum 4s wechseln. Plastikbomber hin oder her. Solche diskusionen gibt es wie Sand am Meer hier und wird wohl nie enden. Ich freu mich, wenn ich das neue iPhone mein eigen nennen darf.

Viel, hilft viel.
Zitieren
#91

(04.10.2011, 22:56)haldir89 schrieb:  Ich habe binnen Wochen immer irgendwelche iTunes Probleme (eigentlich seit 2 Jahren), Abstürze mit dem Handdy, obwohl noch nicht einmal ein JB drauf war, usw.
Das hat mich echt viele Tage und Nächte gekostet und ein nicht funktionfähiges Handy, wenn man es am dringendsten gebraucht hat.

Da habt Ihr beide ja echt Pech gehabt!
Solche Probleme kenn ich zum Glück nicht... trotz Jailbreak...
Zitieren
#92

(04.10.2011, 22:18)gado schrieb:  Naja, Apple hat auch schon in der Vergangenheit gezeigt, dass Hardware nicht alles ist.

Nur gab es damals kein Android.
Zitieren
#93

Ganz ehrlich: Ich habe auch an eine kleine Veränderung gedacht., evtl. schmaler und breiter (wobei ich das nicht schön finde) oder ein größeres Display. Nein, keine Veränderung im Aussehen

Was ich persönlich toll finde.
Besserer Akku,
Besseres Sprachverhalten,
Besseres WiFi,
Besserer CPU,
Bessere Grafik
etc

Alles besser wie das jetzige iPhone 4, wovon ich sowieso begeistert bin.
Ich würde mir das iPhone 4 S holen, wenn ein Jailbreak möglich wäre. Untethered.....
Sollte der Tag irgendwann kommen, wird es im AppleStore abgeholt Smiley

Letztendlich bin ich froh, so wie es ist. Das Design vom iPhone 4 ist nun mal das schönste von allen Smartphones.

Zitieren
#94

@Marcosbk: es gibt weder ein iPhone 4G, noch wird es ein iPhone 4GS geben.
Nur der Vollständigkeit halber: es ist das iPhone 4S, das heute als Weiterentwicklung des iPhone 4 vorgestellt wurde.
Zitieren
#95

Aber genau das schnall ich nicht. Zu meiner Anfangszeit war man noch froh wenn das Nokia oder motorolla mal was neues konnte und keiner ist auch nur auf die Idee gekommen vor Ablauf der zwei Jahre ein neues Telefon zu kaufen. Heute soll jedes Jahr die Mega Neuerung erscheinen.

Das einzigste was mir heute an einem Telefon fehlt ist die warmhalte Platte für den Kaffee und darauf werde ich wohl auch noch n paar Jahre warten müssen ;-)

Was wird denn erwartet??? Wenn es noch soviel Features gibt die ihr braucht, dann entwickelt doch. Kann man schliesslich Geld mit verdienen :-)
Zitieren
#96

(04.10.2011, 23:02)sylver schrieb:  Besserer Akku

Laut Apple sieht's so aus:

iPhone 4:

Talk time: Up to 7 hours on 3G, up to 14 hours on 2G (GSM)
Standby time: Up to 300 hours
Internet use: Up to 6 hours on 3G, up to 10 hours on Wi-Fi
Video playback: Up to 10 hours
Audio playback: Up to 40 hours



iPhone 4S:

Talk time: Up to 8 hours on 3G, up to 14 hours on 2G (GSM)
Standby time: Up to 200 hours
Internet use: Up to 6 hours on 3G, up to 9 hours on Wi-Fi
Video playback: Up to 10 hours
Audio playback: Up to 40 hours

Wird sich zeigen, was in der Praxis besser ist. Gruebel
Zitieren
#97

Zitat:Der stromsparende A5 Chip und iOS 5 ermöglichen hervorragende Batterielaufzeiten. So kannst du länger telefonieren, E-Mails checken und im Web surfen.

Wink
Zitieren
#98

(04.10.2011, 22:45)sylver schrieb:  Ich wünsche alle Reisenden eine gute Reise. Habt Spaß mit Plastikbomber, hakelige Bedienungen, nachgemachte Applikationen, billigen Stores....

Soetwas lese ich doch gern Rofl Hurra !! Mein Gott bitte doch erst überlegen.Nod_yes
Was zum Beispiel war das iPhone 3G und das 3Gs ??Wacko us Stahl oder wasWacko

Nur weil Android einen Markt und keinen Appstore hat, sind das alles nur nachgemachte Applikationen?? Aua !
Zitieren
#99

Tja, man sollte nicht alles glauben, was Nachrichten, Blogs oder User Vorhersagen. Denn nicht jeder hat ne gute Glaskugel.

Viel, hilft viel.
Zitieren

(04.10.2011, 22:58)Mr.Black schrieb:  Ernüchterung ist deshalb so gross, weil Apple, so scheint es, die Rolle des Innovativen Leader, verloren hat...die Magie ist weg...

Das ist schon lange so. Was meinst Du, warum sich die meisten Smartphone Besitzer über das Gehabe um Apple seit Jahren so amüsieren? Eben weil Apple den Leuten Funktionen als innovativ verkauft, die andere schon vor Ewigkeiten implementiert haben. Dass manche iPhone Nutzer das jetzt erst merken, lässt einen nur kopfschütteln.

Ich bleibe jedenfalls dabei: es ist ein gutes Smartphone mit etlichen technischen Raffinessen, guter Hardware, endlich Standardsoftware - durchaus kaufbar. Und wie alle iPhones seit Jahren preislich völlig überzogen.

Ich hatte damals das iPhone 3Gs und das 4. Auch etliche andere Handys. Bin dann mit meinem Blackberry glücklich geworden und kann daher über diese Diskussion nur schmunzeln.

Wäre das iPhone 4S nicht wieder so maßlos überteuert und die Akkuleistung unter aller Sau, würde ich es durchaus kaufen, dann es überzeugt mich. Das liegt aber auch daran, dass ich eben nicht dme Zwang unterliege, jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen zu müssen, sondern das ganze mehr oder minder "von Außen" betrachte und die Frage, ob ich ein Smartphone kaufe, nicht vom Hersteller, sondern vom Gesamtpaket abhängig mache. Und da gibt es eben nur eine Frage "Befriedigt mich das iPhone oder bin ich mit einem anderne Gerät besser beraten?".

Der Rest ist - mit Verlaub - Kindergartendiskussion. Die mehr was über die Zwänge von Menschen aussagt, unbedingt eine Marke kaufen zu müssen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von cobra1OnE
29.10.2016, 18:41



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste