Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Geburtstage im Kalender...falsches Datum?!
#1

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass Geburtstage in meinem Kalender grundsätzlich einen Tag zu früh drin stehen!?
Kenn jemand das Problem oder weiß Abhilfe?!?

Der Kalender wird nicht synchronisiert, da dort eigentlich nur Geburtstage drinnen stehen, die aus den Kontaktinfos generiert werden.
Also keine händisch eingetragenen Geburtstage, die auch in Outlook stehen...
Es sind alles nur die Geburtstagstermine, die das iPhone aus den Kontaktinfos generiert...

Ein kleines Beispiel...
Mein Schwiegervater hat morgen Geburtstag.
Wenn ich in seinen Kontakt rein gehe steht dort auch 29ter Oktober.
Wenn ich dann aber in meinen Kalender schaue, steht der Geburtstag von ihm heute (28ter Oktober) drin. Der Geburtstag wird auch schon seit gestern in der Mitteilungszentrale angezeigt...

Ist halt etwas verwirrend...

Weiß da jemand was zu?!?

Gruß Chris

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#2

Hat denn gar keiner ne Idee?!?
Ich dreh noch durch mit dem Mist!!!

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#3

Also zuerst mal würde ich Dir den Rat geben Dein Profil zu aktualisieren.
Da fehlen nämlich so gut wie alle Informationen (Firmware etc.).

Welche Firmware läuft auf dem iPhone?

Ich hatte damals dasselbe Problem und meine dass es irgendwann mit einem Firmware Update von selbst weg war.
Alternativ empfehle ich Dir (so mache ich es derzeit weil sonst die Geburtstage doppelt angezeigt werden) die Geburtstage aus den Kontakten zu entfernen und diese manuell in den iCloud Geburtstage Kalender einzutragen.
Zitieren
#4

Servus Merlok...

Sorry...
Ich habe ein iPhone 4S mit iOS5.

Mit iCloud synce ich bisher eigentlich nur meine Kontakte.
Gerade aus dem Grund, weil ich eben keine Kalendereinträge sonst dort drin hab.
Die einzigen Einträge im Kalender sind eben die Geburtstage, die das iPhone aus den Kontaktinfos integriert...
Ansonsten sind dort keine Einträge drin, da ich meist den Rest über 2Do mache...
Dort sind die Geburtstage ja auch drin...nur werden die ja erst in der Mitteilungszentrale angezeigt, wenn die Erinnerung daran geschehen ist...und verschwinden dann auch wieder, sobald ich 2Do öffne.
Die Einträge im Kalender bleiben ja weiterhin in der Mitteilungszentrale.

Nach Möglichkeit würde ich also gerne auf die Synchronisation des Kalenders über iCloud verzichten...
Sonst keine Idee?!

Habe auch schon geschaut, ob ich da was wegen Zeitzonen finde...aber nichts...
Zumindest hab ich nichts gefunden.
Weiterhin steh in dem jeweiligen Kontakt das richtige Datum, und im iPhone Kalender steht der Geburtstag einen tag zu früh drin...

Gruß Chris

EDIT: Noch dazu habe ich dann ja das Problem...wenn ich die Geburtstagsinfos aus den Kontaktinfos lösche...kann ich sie ja nicht mehr über die inegrierte Funktion in 2Do übertragen...
Und das nutze ich ja in erster Linie für die Geburtstage.
Nur wäre es mir ganz lieb, wenn der Geburtstag von Anfang an, am richtigen Tag, im NC erscheint...

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#5

Ich kann das Problem hier unter iOS 5 (iPhone 4) nicht reproduzieren.

Alle Geburtstage habe ich in den Kontakten eingetragen, und nur dort.

Sie werden korrekt im Kalender des iPhone angezeigt.
Dito im Kalender des iCloud-Webinterfaces.

MBP 13" 2020 M1 & iP 8+ (Beide mit aktuellster Version des OS)
Zitieren
#6

Ich hab vorhin mal ein wenig rumgespielt...
Im Webinterface von iCloud werden mir gar keine Geburtstage angezeigt...Geburtstagskalender is eingeblendet.
Kann aber auch dran liegen, weil hier so ne miese Internetverbindung ist.

Werds nachher mal noch zu Hause checken...
Ich weiß nicht was das soll...
In den Kontaktinfos ist der Geburtstag richtig drin, wenn ich in die Kalender App gehe, steht jeder Geburtstag einen Tag früher drin...durch die Bank alle!!!
Ich krig noch nen Vogel...

Der Geburtstagskalender wurde ja auch neu angelegt.
Hatte kein BackUp eingespielt, sonder das iPhone 4S als neues iPhone aufgesetzt!
Kann also auch an keinem BackUp-Fehler liegen...
Jedoch nochmals neu aufsetzten will ich wenn iwie geht nicht...
War ne ewige Fummelei, alle Einstellungen wieder drin zu haben...

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#7

UPDATE:Ohmy

Ich hab nun mal zum Test den Geburtstag meines Schwiegervaters aus der Kontaktinfo gelöscht...
Wie erwartet verschwand er dann auch aus der Kalende App.
Dann hab ich in den Kontaktinfos den Geburtstag neu eingegeben...
29ter Oktober...so wie es sein soll...
Und siehe da...nun wird er in der Kalender App richtig angezeigt...er wird heute schon angezeigt, klar...die nächsten 24 Std!
Aber es steht ausdrücklich dran..."Morgen, ganztägig"
Vorher hieß es in der Kalender App, der Geburtstag sei heute...^^

Dann werd ich wohl nicht drum rum kommen, sämtliche Kontakte, bei denen ein Geburtstag hinterlegt ist, zu öffnen, geburtstag löschen und neu eingeben.

Naja...besser als so weiter zu machen!

Gruß Chris

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#8

@The Fear

Ich habe in der Tat unter iOS5 sämtliche Geburtstage und Kontakte neu eingegeben.

Jedoch nicht manuell, sondern via Import aus einer CSV-Datei mit Hilfe der App ContactsTool.

Vielleicht nützt diese Info ja jemandem.

MBP 13" 2020 M1 & iP 8+ (Beide mit aktuellster Version des OS)
Zitieren
#9

Ich hab nun alle Geburtstage ausgelesen, gelöscht und neu eingetragen...
Nun sieht es wohl so aus, als würden alle Geburtstage passen...
Zwei Kontakte waren danach noch immer falsch im Kalender. Nach erneutem löschen und neu eingeben, passen die nun auch...
Nach einem ersten Sync mit iTunes war alles noch passend. Die Kontakte sollten davon ja aber auch nicht angefasst werden...

Mal sehn, ob sich nach ner Weile wieder was ändert...
Hoffe es bleibt auch so!!!

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#10

Auch bei mir alle Geburtstage einen Tag früher.

Synchronisiere per Kabel iTunes 10.?WinXP Prof servpack3

Mit dem 3GS kein Problem.

Ist das normal?

Gruß ceerge
Zitieren
#11

@ ceerge...

Kann dir leider nicht sagen, woran das liegt!
Wie schon geschrieben...ich hab alle geburtstage erst aus den Kontaktinfos gelöscht und danach neu eingegeben...
Nun passen se alle!

Tschö Chris

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#12

Hi Chris,
ich zögere noch, 1700 Kontakte, zum Glück nur teilweise mit Gebtag.

Gruß ceerge
Zitieren
#13

Das liegt an Outlock
In Outlock hast du eigestellt, das ganztägige Ereignisse bis zum nächsten Tag gehen sollen somit werden Geburtstage einen Tag früher angezeigt als tatsächlich sind


Zitieren
#14

Hab auch einige Kontakte drin...zwar keine 1700...aber doch n paar.
Aber auch nicht alle mit Geburtstag.
Lieber mach ich mir die Arbeit...etz passts wenigstens! LoL

An Outlook kanns ned liegen...synce den Kalender ja nicht mit Outlook!
Das ist ja der automatisch generierte, den das iPhone selbst erstellt!

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#15

Ich werde probieren, ob andere Outlook Einstellungen das Ergebnis verändern.
Nur, mit dem 3GS hat es zwei Jahre kein Synch-Problem gegeben.

Gruß. Ceerge
Zitieren
#16

Hatte beim 3GS auch nie Probleme...
Erst als ich dann auf das 4S umgestiegen bin.
Hatte es jedoch als neues iPhone aufgesetzt.

Und wie schon gesagt...Termine synce ich nicht mit Outlook.
Der Geburtstagkalender im iPhone ist ja der automatisch vom iPhone generierte...
Dürfte ja somit nichts mit Outlookeinstellungen zu tun haben...

If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#17

Folgendes hat hier bei mir geholfen:

- nur zur Sicherheit: (Mac)Adressbuch und (Mac)Kalender auf dem Mac sichern (Ablage, Exportieren...).
- beim Sync in iTunes:
"Info", "Erweitert", "Informationen auf diesem iPhone ersetzen":
Kontakte und Kalender klicken, dann syncronisieren!

Danach sollten beim iPhone die Geburtstage wieder am richtigen Tag angezeigt werden.
Zitieren
#18

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber nachdem ich nichts passendes gefunden habe, benutze ich ihn mal. Hoffe, es ist erlaubt.

Also ich habe mit dem 5 er und iOS 6 jetzt auf einmal folgendes Problem. miCal und Happydayz zeigen sämtliche Geburtstage korrekt an und zwar 15 Minuten vorher, wie in Outlook eingestellt ist. Erinnert wird daher um 23.45 Uhr des Vortages. Alle Apps können das, nur iOS selber nicht. Die Apple eigene Kalender App zeigt den Geburtstag erst um 23.45 Uhr am Geburtstag selbst an. So etwas ist mir echt ein Rätsel. Warum schaffen es alle App Programmierer, die Geburtstage korrekt zu übernehmen, aber Apple selbst schafft das nicht. Alle Apps greifen doch auf die gleichen Daten zu. Ich habe die Geburtstage in Outlook in den Kontakten gespeichert und synche per iCloud.

Seit dem 3G bin ich iPhone Nutzer und seit dem ich iPhones habe, habe ich immer wieder Probleme mit den Geburtstagen. Entweder wurden sie gar nicht erst übernommen, wenn die Person zu alt war, die Geburtstage wurden plötzlich einen Tag zu früh oder zu spät angezeigt oder verliefen plötzlich über zwei Tage....

Wie gesagt, ist mir ein Rätsel, weil sämtliche Apps an die Geburtstage korrekt erinnern. Achja, im Kalender von iOS werden die Geburtstage am korrekten Tag angezeigt mit Erinnerung 15 Minuten vorher (23.45) Uhr. Es geht also nur um den Zeitpunkt, an dem ich erinnert werde.

Wäre toll, wenn jemand da einen Tipp hat. Danke!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste