Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPad Wlan mit iPhone Hotspot Wlan Verbinden unterwegs??
#1

Servus,

hab mal ne frage. Wenn ich mit meinem iPhone unterwegs ein Hotspot einrichte und mit meinem iPad via WLAN verbinde funkioniert das? wenn ja wie gut/schlecht?

MfG

iPhone 6 Plus Spacegrey 64 GB - iPad 2 Black 16 GB Wifi - MacBook Pro = <3
Zitieren
#2

sicher geht das... dazu ist die Hotspotfunktion doch da und es klappt sehr gut.
Zitieren
#3

ganz sicher? dann kauf ich mir jetzt keins mit 3g... wär ja dann doof

iPhone 6 Plus Spacegrey 64 GB - iPad 2 Black 16 GB Wifi - MacBook Pro = <3
Zitieren
#4

was ganz sicher ? Kannst mir glauben :o) Habe es mehrmals bereits ausprobiert und es funktionierte einwandfrei.
Zitieren
#5

Das geht 100%ig.

So gucke ich immer Bundesliga via Sky Go. Über's 3G am iPad geht's ja leider nicht.
Zitieren
#6

Geht auf jeden, hab auch nur das Wifi ipad weil ich 3G für Schwachsinn halte da ich ja ein iPhone besitze Zwinkern
Du kannst es ja erstmal mit deinem PC testen das geht auch, um auf Nummer sicher zu gehen

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#7

Hast aber in der only WiFi Variante kein GPS, denke daran.
Zitieren
#8

Ja das funktioniert.
Zitieren
#9

Habs heut auch getestet! Funktioniert Top! Hoffe das nur keine Kosten am ei entstehen

iPhone 6 Plus Spacegrey 64 GB - iPad 2 Black 16 GB Wifi - MacBook Pro = <3
Zitieren
#10

Sicher funktioniert es , aber bei mir zb, obwohl den selben Anbieter auf iPhone u iPad , ist es locker um die Hälfte langsamer!

Ist für mich eher eine Notlösung.

acquista non rubare ( ̄^ ̄)ゞ 

Zitieren
#11

Ich nutze immer das Bluetooth Sharing mittels Hotspot, das funktioniert einwandfrei und vorallem wird die Verbindung im Standby nicht getrennt wie bei der WLAN Verbindung Zwinkern
Zitieren
#12

Das funzt astrein, gibt nix besseres habe iPhone 4 und iPad 2 wifi, funzt auch super mit nem Windows System mit dem WLAN hotspot. Daher habe ich beim iPad auf 3G verzichtet, ging vorrangig nichtig die 100 EUR mehr sondern den dazugehörigen Vertrag.

PS dein iPhone mobilvertrag muss thetering natürlich unterstützen, bin z.b. bei der Telekom, da ging das lange zeit nur mit einigen euros mehr im Monat inzwischen geht's.
Zitieren
#13

Bedenkt, dass damit euch der Akku des iPhones leergesaugt wird. Meiner Meinung nach ist ein iPad 3g ein muss, wenn man öfter unterwegs ist und dort surfen will. Sonst ist die Sache zu stromintensiv und zu umständlich.

Ich nutze mit meinem o2 Vertrag eine Multisim, also eine zweite Simkarte, womit ich über den gleichen Vertrag gleichzeitig ohne Zusatzkosten surfen kann.
Zitieren
#14

Also umständlich ist es nicht und via Bluetooth Sharing auch nicht so "tödlich" wie per WLAN - aber wer regelmäßig unterwegs ist, kommt an einem 3G Modell nicht vorbei...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Schrotty
20.02.2018, 10:26



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste