Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neuer Vertrag im E-Plus Netz - welcher Anbieter?
#21

Wenn Du genau hinschaust, siehst Du, dass bei "Netzwerk" nämlich "Mobiltelefon" steht Cool

WLAN war dort keins, zumindest kein freies.

[Bild: 55809125950901481833.jpg]

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#22

Find ich hoechst seltsam und ist fuer mich auch nicht nachvollziehbar, aber was bleibt mir uebrig außer dir zu Glauben Smiley
Zitieren
#23

Es kommt doch immer drauf an, wo du wohnst, und weche Masten in der Nähe sind.

D-Netze sind aufgrund ihrer Mhz im ländlichen Bereich ganz groß. Deshalb ist Telekom oder Vodafon für die Jungs in Hinterwuppenau die bessere Wahl.

E-Netze sind besser, aber nur in den Ballungsgebieten ganz groß und im Datennetz nur relativ.

Ein Test für seine bevorzugte Gegend sollte man daher machen.

Und da sich E Netz anbieter nicht die Masten und die Sender teilen, sondern jeder seine eigenen Masten aufstellt, ist es eben nicht egal, ob E oder D Netz.

Ich habe e-plus bei mir im Raum getestet, in der Summe grottenschlecht
Mein o2 dagegen durchgängig 3,5 MBit im Download, fast egal wo.

Bei meiner Mutter daheim im Netz Niemandsland ist eplus allerdings besser gewesen.

Wäre ich also meine Mutter, würde ich mir ein eplus holen, so bleibe ich bei meiner o2.
Zitieren
#24

(28.03.2013, 21:45)Denner schrieb:  ...Und da sich E Netz anbieter nicht die Masten und die Sender teilen, sondern jeder seine eigenen Masten aufstellt, ist es eben nicht egal, ob E oder D Netz.
...

Auch D-Netz-Betreiber teilen sich Ihre Masten nicht! Nur steckt bei den beiden Anbietern wesentlich mehr Kapital dahinter, dementsprechend mehr kann auch in den Netzausbau investiert werden.

E-Plus soll wohl auch besser geworden sein - verallgemeinern bringt sowieso nichts wenn man bei sich zuhause eben genau andere Erfahrungen gemacht hat. Und wenn der TS eben mit EPlus guten Emofang hat dann sei ihm das gegönnt.

Kidnapped by Fonic
Zitieren
#25

Danke für die vielen Antworten! Smiley

Wenn noch mehr Erfahrungen vorhanden sind, immer her damit Smiley
Zitieren
#26

Noch ne frage:

Kann man bei MTV mobile mit 21,6 Mbit Surfen?

Wenn nein, was gibt es für Alternativen für mich?

21,6mb
500mb Volumen
Zitieren
#27

Glaub kaum dass es sowas im ENetz gibt. Standard sind so 3-4Mbit
Zitieren
#28

Die angeführten 21,6 MByte gibt es so in KEINEM Netz, die kommen generell nur über Bündelung von 3 Streams zustande (a 7,2 MBit). Auch hier allgemeine EPlus-Werte anzuführen ist Humbug - das hängt ja wohl immernoch von den Individuellen Empfangswerten ab. Wie gesagt, EPlus hat bei der Internet-Technik in der letzten Zeit mächtig aufgeholt. Und selbst wenn die Werte so schlecht wären - wenn der Vertrag eine Bündelung von 3 Kanälen zulässt hat man dann immernoch 9-12 MBit.

@TS: Schau mal evtl. bei mobilcom-debitel nach, die bieten IMHO einen "21,6er" Tarif im Netz Deiner Wahl an.

Kidnapped by Fonic
Zitieren
#29

Also kann ich theoretisch jeden e plus Tarif nehmen, weil es die 21,6 anscheinend ja nicht gibt?!
Zitieren
#30

Wie gesagt, ich glaube bei mobilcom-debitel gab/gibt es die Möglichkeit, Daten auch mit 21,6 MBit zu wählen und der Anbieter bietet Tarife in jedem Netz an - also auch im EPlus-Netz.

Kidnapped by Fonic
Zitieren
#31

Hallo daves1,

wie bereits gesagt, ist das die theoretische Maximalgeschwindigkeit. Aber das E-Plus Netz wird und wurde auch schon eine Weile stark ausgebaut. Vielerorts ist das Netz schon gut und es wird ein guter Speed geliefert. Mein Tipp: Checke einfach das Netz bei dir vor Ort mit einer Prepaid-Karte. Ich frage auch gern für dich nach, wie der Ausbaustand und die Ausbaupläne bei dir vor Ort sind.

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
Zitieren
#32

@Michelless1974 habe dir eine Nachricht geschickt Smiley
Zitieren
#33

Also ich kann im kompletten Großraum Frankfurt echt nicht meckern, zwischen 4-8MB Downstream. Glaube kaum, dass sich das großartig bemerkbar machen würde bei normaler Nutzung (Nachrichtenapps, Facebook, WhatsApp) im Vergleich zu Vodafone. Aber praktische Erfahrung habe ich hierzu nicht. LTE wird sich vermutlich zum. bei Nachrichtenapps bei den Ladezeiten was bemerkbar machen, aber ich finde die Tarife unverschämt teuer und ich bin ja noch jung und kann auch ne Sekunde länger warten Zwinkern
Zitieren
#34

Hallo noch mal,

gerade in letzter Zeit hat sich in Sachen Netzausbau viel getan. Daher meine Frage: Wie sind eure aktuellen Erfahrungen mit dem E-Plus Netz?

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
Zitieren
#35

Hatte bei dieser Speed up Aktion teilgenommen! Qualität des Netzes hat sich auf jeden fall gebessert! Habe in Frankfurt und Umgebung keine Probleme! Werde allerdings trotzdem kündigen. Brauche einfach keine 150 freiminuten. Für mich macht eine prepaid Karte mehr Sinn.
Zitieren
#36

Hallo babbsack1981,

vielen Dank für dein Feedback! Das hört sich doch schon gut an! Funkt die Prepaid-Karte dann später auch im E-Plus Netz?

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Kugli93
10.08.2011, 18:36



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste