IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
fermion Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

30.12.2013, 15:03 | #1
Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Bei mir (iPhone 4S plus Windows PC) und einer anderen Person (iPad 3, kein weiterer Computer) werden Kontakte via Owncloud (CardDav) synchronisiert.

Auf beiden iDevices läuft iOS 7.0.4.

Folgendes geht auf den iDevices nicht.

1 Anlegen/Löschen/Umbenennen einer Gruppe
2 Verschieben eines Kontaktes aus einer Gruppe in eine andere
3 Anzeige von Kontakten, die keiner Gruppe angehören
4 Export/Import einer gesamten Gruppe als VCF

Im Owncloud-Webinterface werden die Gruppen, die auf den iDevices angezeigt werden, nicht als Gruppe, sondern falsch als einzelner Kontakt (ohne Inhalt) angezeigt.

Kurz:
Auf die Verwendung von Gruppen muss man verzichten.

Wie handhaben diejenigen unter Euch das, die ebenfalls CardDav auf einem iDevice verwenden, aber vielleicht zusammen mit anderen CardDav-Clients? Zum Beispiel mit Google Contacts oder Android-Devices?

Lassen sich bei Euch Gruppen verwenden?

Danke.

Edit **********************

Sylver hat meinen Thread
https://iszene.com/thread-166159-post-18...pid1868033
nach Trash verschoben, da er der Ansicht ist, dass "ein Thread reicht".
Ich respektiere das, teile seine Ansicht jedoch nicht.

Daher habe ich den alten Thread mit dem Betreff
"Carddav-Bug in iOS7: Workaround gesucht."
im Ausgangsposting nach unten geschoben:

Beginn alter Text:

Seit iOS 7 funktioniert mein Carddav-Account mit Owncloud nicht mehr.

In
https://forum.owncloud.org/viewtopic.php?f=21&t=16147
wird erwähnt, dass es sich um einen Bug handelt.
Dort wird ein Blogartikel
http://blog.renesasse.de/ios7-carddav-bu...d-carddav/
erwähnt, der Workarounds aufführt.

Ich habe alle durch, leider ohne Erfolg.

Konnte jemand von Euch das Problem lösen?

An Owncloud liegt es nicht. Der Sync mit Thunderbird z.B. funktioniert einwandfrei.
Als ich noch iOS 5 verwendete klappte auch alles.

Owncloud ist auf meinem eigenen Server installiert "http://example.tld/owncloud".
Kein HTTPS.

Danke.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2013, 21:50 von fermion.)

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

30.12.2013, 15:34 | #2
RE: Carddav-Bug in iOS7: Workaround gesucht.
Teste mal mit https.
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

30.12.2013, 15:47 | #3
RE: Carddav-Bug in iOS7: Workaround gesucht.
@Denner
Danke, aber das hatte ich auch ausprobiert.

Gerade eben ist es mir gelungen.

Meine Schritte:

* Alten CardDav-Account löschen
* Neuen CardDav-Account anlegen
* Server: "http://example.tld/owncloud/remote.php/carddav/principals/meinname"
(Achtung! "http://" muss dabei sein)
* Benutzername: ***
* Passwort: ***
* Weiter
* Es erscheint die Meldung "... fehlgeschlagen"
* OK
* Sichern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2013, 21:51 von fermion.)

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
*****
Avatar
Beiträge: 11.866
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 376

30.12.2013, 15:52 | #4
RE: Carddav-Bug in iOS7: Workaround gesucht.
Ist doch exakt das was du verlinkt hast?!
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

30.12.2013, 21:48 | #5
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
@gado
Vielleicht hatte ich einen Slash falsch gesetzt, ich weiß es nicht.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

02.01.2014, 00:39 | #6
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Habe jetzt mit App "Groups" die Kontaktdaten einer Gruppe als vcf exportiert.

Beim Import der Datei in iCloud erhalte ich die Meldung "... enthält ungültige Daten".

Kann das jemand von Euch, der kein CardDav verwendet, reproduzieren?

Würde mich wirklich freuen, wenn ich noch Rückmeldung zum Thema "Gruppen" aus dem Ausgangsposting erhalte.
Ich möchte das sehr gerne lösen.
Und ich bin neugierig darauf, wie ihr das handhabt.

Danke.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

05.01.2014, 20:05 | #7
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
OK. Schade, dass niemand antwortet.
Über die Ursachen kann ich nur spekulieren.

Vielleicht ist die Verwendung eines selbst betriebenen Clouddienstes unter den Lesern des Forums völlig uninteressant.

Oder ich stelle mich (mal wieder) ungeschickt bei der Suche nach einer Lösung an Zwinkern

Bin jedenfalls kurz davor, CardDav für Kontakte und damit Owncloud aufzugeben, weil ich's mit den Gruppen nicht gebacken kriege.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
*****
Avatar
Beiträge: 11.866
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 376

05.01.2014, 20:53 | #8
Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Naja OwnCloud ist nicht für Stabilität bekannt. Bin immer noch auf 5, weil bei jeden Update neue Probleme kommen.

Teste mal die 5er Version. Die 6er ist wie immer bei neuen Releases ein Reinfall. Die muss noch etwas abhängen.
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

05.01.2014, 21:44 | #9
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
@fermion Ja, für mich völlig uninteressant und so wie Du es machst viel zu unsicher. (Du nutzt es als http! und jagst Deine Daten damit unverschlüsselt durch die Gegend.
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
*****
Avatar
Beiträge: 11.866
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 376

05.01.2014, 22:42 | #10
Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Kommt noch dazu. Da sind die Daten bei Google besser aufgehoben. Smiley
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

06.01.2014, 00:19 | #11
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Dazu kommt noch, ich möchte die Cloud ja als sicheren Speicher nutzen und wenn ich das auf meinen Rechnern habe, ist eine Sicherheit weniger vorhanden, da ich keine 2fach redundantes Sicherungswerk habe, keinen Brandschutz und keine Sicherheitsabteilung, die über meine Hardware wacht.

Und solche Frickellösungen öffnen oft ein Tor für die wirklichen Datendiebe und finden über den durch Blinde Kuh Versuchen zum laufen gebrachten Server über das Internet und nutzen die von Dir geschaffenen offenen Tore um deinen Rechner zu hacken und dort deine Bankdaten und was Du sonst noch so willst abzugreifen.

Vor den Russenhackern habe ich mehr Bedenken, als vor der NSA
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
*****
Avatar
Beiträge: 11.866
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 376

06.01.2014, 11:41 | #12
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Na gut, man kann ja eine zusätzliche Platte dranhängen, falls die Hardware mal abraucht. Die Platte spiegelt dann einfach immer. Speicher kostet ja nichts. Klar, wenn die Bude abbrennt, dann ist es schwieriger, wenn alles an einem Platz ist. Aber dafür kann man ja auch nochmal auf einen Server im Netz auf einem deutschen Server, verschlüsselt auslagern.

Das Problem ist wirklich, dass Laien sich versuchen, aber OwnCloud suggeriert ja auch, dass jeder sich seine eigene Cloud bauen kann. Leider ist OwnCloud öfters mit Sicherheitslücken aufgefallen und man mag sich vielleicht nicht immer ständig darum kümmern wollen. Denn ein Update bei OwnCloud geht meistens in die Hose, was wieder Arbeit bedeutet und deren Verständnis von "Stable" kann auch niemand verstehen.
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

06.01.2014, 13:03 | #13
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Erstmal Danke für Eure Rückmeldungen Smiley

@gado
Funktioniert denn bei Dir das Anlegen von Gruppen?
Sprich: erscheint eine im Owncloud-Webinterface angelegte Gruppe im iOS? (hier nicht)
Und erscheint bei Dir eine im iOS angelegte Gruppe im Owncloud Webinterface? (hier nicht)

@denner
An der Sache HTTPS bei meinem Provider (ein Bekannter mit eigenem Server) zu realisieren bin ich dran.

Das Hantieren mit Owncloud ist für mich (der im Administrieren unerfahren ist) eine reine Notlösung.

Ich wollte unbedingt, dass auch Mailadressen in Thunderbird und Telefonnummern im Fritz!Fon mit meinen iOS-Kontakten gesynct werden.
AVM hat keine Lust eine Synchronisation für iCloud anzubieten oder Apple erlaubt das nicht, keine Ahnung.

Google als Alternative ist mir unsympathisch, auch wenn ich Deine Abwägungen (russische Hacker/NSA etc.) durchaus nachvollziehen kann.
Da Du offenbar Google Contacts nutzt:
Klappt es bei Dir mit den Gruppen?

Zu Owncloud als Datenspeicher:
Zwar nutze ich das nicht, Brandschutz jedoch wäre gewährleistet, weil der gehostete Server (des Bekannten) in einem Rechenzentrum steht.

@all
Was würde ihr mir denn empfehlen um das erwähnte Ziel "Sync von iOS-Kontakten, Thunderbird-Mail-Adressen und Fritz-Fon-Telefonnummern" zu realisieren?

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

06.01.2014, 14:26 | #14
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
@fermion Google traue ich so sehr wie den russischen Hackern.

Ich habe circa 600 Kontakte und da kommen höchstens 5 Änderungen pro Woche. Bevor ich jetzt 10 Std. die Woche mit rumkonfigurieren und Lücken produzieren verbringen würde, würde ich die eher jedes mal per Hand ändern.

Ich selbst habe da überhaupt keinen Stress mit, ich habe die iCloud Steuerung in Windows installiert, und habe meine Kontakte in Outlook und in der iCloud webseite, für Änderungen und oder auf dem Handy.

Ich nutze auch solche Frickellösungen wie thunderbird oder Fritz!Fon nicht, ich habe Geld investiert und vor Jahren alles im Haus auf SIP Telefonie umgestellt. Ich bin jetzt überall auf meinen Festnetznummern auf dem iPhone erreichbar, nutze das iPhone als Festnetztelefon (Habe gerade erst mein Eurit 40 von der Fritzbox abgeklemmt, weil ich es nicht mehr brauche).

Die Privaten nummern kommen über eine Gigaset SIP und den üblichen Handgeräten.

So bin ich stressfrei, synce über iCloud und gut ist.

Evt. würde ich an Deiner Stelle mal nach outlook.com schauen und dort meine Kontakte hosten, geht auf dem iphone per Exchange und hat outlook schnittstelle.

Wobei die Apple Cloud noch die Sicherste Lösung ist, wenn Du einen Sperrcode auf dem Handy eingibst, dann wird das auch ordentlich verchlüsselt übertragen und gespeichert, dann kann nur noch die NSA darauf zugreifen und ich habe keinen Stress beim Modellwechsel.
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

06.01.2014, 15:37 | #15
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
@Denner
Yep, ich erinnere mich an Deine Variante "iPhone als einziges Telefoniegerät".
Grundsätzlich sehr interessant.
Aber ich scheue mich, so ein großes Projekt anzugehen.
Denn natürlich stecken auch dort die Widrigkeiten im Detail, müssen verstanden und gelöst werden.
An eine nicht lösbare Widrigkeit erinnere ich mich noch.
Es gibt keinen "Autostart" für Apps im iOS nach einem Reboot.
Vergisst man also seine Telefonieapp zu starten, ist man nur über seine Mobilnummer erreichbar.
Aber ich habe Deine Variante auf jeden Fall im Hinterkopf.

Thunderbird sehe ich nicht als Frickellösung für einen Desktop-PC an. Es ist ein Mail-Client mit akzeptablen Eigenschaften.

Outlook.com:
Vermutlich kann man dann das FritzFon nicht mehr syncen.

Aber dennoch:
Weiß jemand, ob man bei Kontakten, die über Exchange gesynct werden, Gruppen problemlos verwenden kann?

Zu CardDav weiß ich bisher immer noch nicht, ob das grundsätzlich nicht geht oder nur hier unter meinen Rahmenbedingungen nicht.
Würde mich nach wie vor sehr interessieren, wenn jemand mitliest, der CardDav verwendet und kurz berichten kann.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

06.01.2014, 23:10 | #16
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Ich hatte es damals auch schon geschrieben, Groundwire nutzt Push zum signalisieren, von daher ist es völlig wurscht, ob du die App offen hast oder nicht. Ruft jemand an, bekommst Du eine Pushnachricht und gleichzeitig wird die App im Hintergrund gestartet, falls sie nicht offen ist. Mit einem Wisch nimmst Du dann den Anruf an oder die anderen Möglichkeiten.

Groundwire ist untötbar, egal was Du machst, sobald das Handy an ist, und eine Wlan oder Mobilfunkverbindung hast, bist Du erreichbar. (Ausser du schiebst den Account auf offline).

Und wenn ich mal ganz ehrlich sprechen darf, Telefonie über SIP ist kein Projekt, das ist ein Klick und ist noch einfacher einzurichten, als eine Fritz!Fon Telefonnummer in der Fritz!Box.

Das Fritz!Fonieren ist auch eine Frickellösung für Festnetzanschlüsse, die Dosengebunden sind.

Du siehst ja selbst, Du hast keine Ahnung von Carddav und klickst solange rum, bis es irgendwie läuft, das Du aber mit Deinen Klicks, jedesmal eine Mal an NSA@US-Gov.org sendest, bekommst Du garnicht mit.

Mach Dich halt mal schlau, was nomadische Telefonie bedeutet:

https://de.wikipedia.org/wiki/SIP-Telefon

Nachtrag zu Groundwire Push.

Wenn ich einen Testanruf auf meine SIP Nummer mache, habe ich die Pushnachricht 3-9 Sekunden bevor mein Telefon überhaupt klingelt. Das ist die Zeit, die die Telefonanbieter benötigen, den Ruf durch die ganzen Netze zu leiten. Wie Acrobitz das hinbekommt ist mir schleierhaft, aber es funktioniert 100%
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2014, 23:12 von Denner.)
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

06.01.2014, 23:26 | #17
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
@Denner
Danke für die Hinweise.
Das ganze System komplett einzurichten, zu testen, alte Anbieter zu kündigen, neue zu buchen, etc. ist, so vermute ich, sehr wohl ein "Projekt" und nicht "eben mal so zwischendurch zu erledigen.
Aber was Du schreibst hat mich damals schon neugierig gemacht.

Zu Groundwire:
sehr gut zu wissen. Das hatte ich nicht mehr aus der Erinnerung auf dem Schirm. Hätte nicht gedacht, dass es so gut läuft. Meine Grundannahme ist, aus leidvoller Erfahrung:
glatt geht praktisch nie was. Alles Frickel und Huddel - rund um die Kommunikation.
Wir reden hier ja nur über einen winzigen Teil des Ganzen.

Danke für Deinen hilfreichen und inspirierenden Input Smiley

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

06.01.2014, 23:43 | #18
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Das ist doch ganz einfach. Leg Dir bei Sipgate einen 30 Tage Testaccount an mit einer Testrufnummer und dann kannst Du alles in Ruhe testen, ohne Risiko.

http://www.sipgate.de/team/p/5289249352

Ansonsten ist es wie bei jedem Wechsel, Anbieter kündigen, mit Portierungsabsicht, bei Sipgate Portierungsauftrag starten, gut ist.

Aber Du brauchst mindestens einen 6.000er DSL Anschluss, mit einem Versageranschluss auf dem Land mit 1 Mbit Leitung, wirst Du nicht froh.

Ich habe mittlerweile VDSL mit 35 Mbit und habe schon 6 Leitungen parallel telefoniert, 1A.

Und ich habe die Frickellösungen seinerzeit alle durch, die AVM Mistsoftware, die SIPGATE Mistsoftware (die gibt es gott sei Dank nicht mehr) usw.

Und wenn Du es richtig professionell willst, holst Du Dir ein SIP Tischtelefon, dann telefonierst Du im nächsten Telefoniejahrhundert.

Mir ist ein gutes SIP Telefon mit 250 Euro aber zu teuer (ist es mir nicht wert), da ich ja mein iPhone habe und kein Callcenter betreibe oder Gespräche vermitteln muss. (geht auch mit Groundwire, aber bei einem Tischtelefon, drückst Du auf die Vermittletaste und die Kurzwahl und gut ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2014, 23:46 von Denner.)
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.729
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

07.01.2014, 00:25 | #19
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
Für das nächste Jahrhundert, äh, Jahrtausend, sehe ich eine einzige Kommunikations-ID und eine einzige Schnittstelle für sämtliche Varianten:
Text, Audio, Video
zeitgleich, zeitversetzt
eins-zu-eins, eins-zu-mehreren, eins-zu-allen
mit Antwortmöglichkeit, ohne eine solche

Nicht mehr den aktuellen Zoo an IDs, Kanälen, Apps, Protokollen, Providern, ...

Nur wer will, verwendet mehrere IDs/Schnittstellen.

OK, wieder konkret:
Bei Sipgate habe ich sogar schon (länger) einen Account.
Reizen würde mich vor allem die Aufhebung der Trennung zwischen Mobil- und Festnetznummer. Aber das bedeutet enorme Zusatzkosten für Anrufende. Finde ich asozial.
Also müsste man weiterhin beide Typen von Nummern vorerst vorhalten.

Zum Tischtelefon:
Mir ist Variante mit nur einem Telefon (iPhone) sogar lieber. Solange die Erreichbarkeit sicher gewährleistet ist. Und das hast Du ja mit Groundwire hinbekommen.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

07.01.2014, 00:42 | #20
RE: Carddav: Eure Praxis mit Gruppen für Kontakte
@fermion Klick meinen Link, ich rede von Sipgate Team, nicht von diesem Sipgate privat Mist.

Jemand ruft deine Festnetznummer an und dein iPhone klingelt, wo ist das asozial? Erst mit Team beschäftigen! Dann Vermutungen anstellen.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kontakte - mehrere Gruppen Dok-Tore 7 2.021 09.11.2013, 18:07
Letzter Beitrag: apfelmanni



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste