IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

[Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
pownsi1 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 17
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 1

25.04.2014, 04:18 | #1
[Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
mycodepack_parse_table('
[cell align=center prozent=100]

[Bild: 0jovwfbedkcjydpa2ndi.png]




CheapCharts



[Bild: mzl.kgogqahi.100x100-75.png]

  • Entwickler: LollipApp UG
  • Genre: Musik
  • Preis: Kostenlos
  • Download-Link: AppStore

Beschreibung der App:

[row]
[cell prozent=100]
Mit CheapCharts verpasst man im iTunes Store kein Schnäppchen mehr und bekommt eine echte Alternative zur trägen iTunes App von Apple.

[Bild: ty3cf4kb.jpg] [Bild: xu3yif63.jpg] [Bild: ja68cgje.jpg]

[row]
[cell prozent=100]
Zusammenfassung:

Jeder kauft gerne Musik bei iTunes, aber am liebsten für 0,69 Euro anstatt für 1,29 Euro. Wenn man nur wüsste wann iTunes die Preise reduziert würde man ja noch warten, aber jeden Tag die Charts drchgehen? Viel zu umständlich!

Mit CheapCharts kann für jeden Lieblingssong und jedes interessante Album im gesamten iTunes Store ein Preisalarm aktiviert werden. Sobald der Preis fällt gibt es einen Push aufs iPhone/iPad und es kann zum reduzierten Preis gekauft werden. Auch wenn diese Preissenkungen im iTunes Store manchmal nur für wenige Stunden stattfinden, verpasst werden sie damit zukünftig nicht mehr.

Daneben bietet CheapCharts die 'Hotlist' sowohl für iTunes Top 200 Single- als auch für die Albencharts an: Dabei wird eine eigene Chart nach größtmöglichen Preisersparnissen erstellt, um alle Schnäppchen auf einen Blick zu sehen.

CheapCharts ist super intuitiv, vollständig im iOS7 Design und hat eine klare, aufgeräumte Oberfläche. Meines Erachtens ersetzt es die iTunes App vollständig und ist dabei wesentlich schneller und komfortabler. Gerade auf älteren iPhones!

Und es macht einfach Spaß Musik billiger zu kaufen.



Bewertung:

Als Entwickler ist es schwer die eigene App zu bewerten. Ich überlasse die Bewertung daher allen Lesern und sobald jemand eine Bewertung schreiben möchte füge ich diese gerne hier ein. Bis dahin müssen die Posts in diesem Thread herhalten Smiley

Für mich persönlich hat CheapCharts die iTunes App vollkommen abgelöst und dazu spare ich bares Geld. Das gefällt mir!

[Bild: star5.png]

[Bild: 47063960698030593644.png]
')
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.2014, 16:44 von pownsi1.)
Zitat @
kwierichs Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 241
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 3

25.04.2014, 14:19 | #2
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Danke für den Tipp. Für mich genau das Richtige !
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.04.2014, 17:02 von kwierichs.)
Zitat @
pownsi1 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 17
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 1

25.04.2014, 15:54 | #3
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
(25.04.2014, 14:19)kwierichs schrieb: Danke für den Tipp. Für mich genau das Richtige ?

Das freut mich zu hören. Wenn irgendwelche Fragen aufkommen, einfach hier melden. Gleiches gilt natürlich für Verbesserungsvorschläge etc!

Beste Grüße
David
Zitat @
pownsi1 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 17
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 1

14.05.2014, 15:30 | #4
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
An alle die sich in der Zwischenzeit CheapCharts angeguckt haben, wie findet ihr es? Fehlt euch eine Funktion oder stört euch etwas am aktuellen Konzept oder der Umsetzung? Wir freuen uns über jedes Feedback!

Grüße

P.S.: Die neue Version wird nicht mehr lange auf sich warten lassen mit einer Fülle an neuen Features! Stay tuned Smiley
Zitat @
jandb1980 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.749
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 117

14.05.2014, 15:46 | #5
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Wundert mich, das dieser Beitrag hier bestehen bleibt... Da meldet dich einer an, macht eine App-Review seiner selbst Programmierten App, bewertet diese auch noch mit 5 Sternen.

Normalerweise wird solche Eigenwerbung hier doch nicht geduldet, oder sehe ich das falsch?
Homepage Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.785
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 418

14.05.2014, 15:48 | #6
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Nunja, die App kostet ja nichts, da kann man ja mal ein Auge zudrücken.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
jandb1980 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.749
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 117

14.05.2014, 15:52 | #7
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@access naja, aber bisher wurde hier eigentlich jede Eigenwerbung kassiert. Und das hier ist Eigenwerbung.

Vor allem nicht objektive Werbung.

Würde die App von jemandem vorgestellt werden, der sie unabhängig getestet hat, wäre das ganze anders, und vor allem glaubwürdig.

Das ein Programmierer seiner App 5 Sterne gibt, das ist ja wohl logisch. Wer würde schon sagen, das er Mist programmiert hat?
Homepage Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.451
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 403

14.05.2014, 15:54 | #8
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@pownsi1 Werde sie mal laden.

Aber was garnicht geht ist das Logo, das widerspricht ja jeder Designempfehlung. Farbige Streifen gehen garnicht und zwei Kreise, die sich überschneiden auch nicht (Dollarsymbol und iTunessymbol).
Zitat @
pownsi1 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 17
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 1

14.05.2014, 16:02 | #9
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Hey,

also erstmal sorry wegen der Eigenwerbungsgeschichte. Ich habe den Text so objektiv geschrieben wie nur möglich, um mehr zu reviewen als zu werben. Gerne übergebe ich die Möglichkeit an jemand anderen, der ein objektiveres Review schreiben möchte und wie gesagt: jede Kritik, positiv wie negativ ist willkommen! Als ich die 5 Sterne gegeben hab hatte ich in der Tat Bauchweh, aber ja, ich bin von der App überzeugt, finde sie klasse und nutze sie täglich - Wie soll ich es dann anders bewerten?

Und die Logokritik ist absolut berechtigt. In 2 Wochen kommt ein Update und das neue Logo ist schon fertig: schlicht, flat, iOS7. Das wird (hoffentlich den meisten) gefallen Zwinkern
Zitat @
jandb1980 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.749
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 117

14.05.2014, 16:15 | #10
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@pownsi1 Nichts gegen dich und gegen deine App.

Aber es wundert mich halt, das der Beitrag hier nicht kassiert wird (es ist und bleibt Eigenwerbung, egal ob kostenlos oder nicht, durch diesen Thread machst du für deine App Werbung)

Aus meiner Sicht, hätte jemand anderes, und nicht du diese App vorgestellt und getestet, hätte ich sicherlich mal ein Auge drauf geworfen, aber so habe ich da ne gewisse Abneigung (wäre bei jeder anderen App, die durch den Programmierer vorgestellt wird genauso)
Homepage Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.785
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 418

14.05.2014, 16:27 | #11
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@jandb1980 Du schaust dem geschenktem Gaul ja ziemlich tief ins Maul. Auf App Bewertungen bei kostenlosen Apps gebe ich nicht viel, ich zieh das Teil runter und bilde mir meine eigene Meinung. Die Finanzierung läuft denke ich mal über ein Affili Netzwerk, soll mir wurst sein solange ich die gewünschten Lieder grad günstig schießen kann.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
pownsi1 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 17
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 1

14.05.2014, 16:28 | #12
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@jandb1980 Ich verstehe dich und auch dein Prinzip, aber aus Entwicklersicht gibt es dann nur eine Lösung: Man sucht sich jemanden (Freund, Bekannter, irgendein "Objektiver"), der das im eigenen Namen postet. Inhaltsgleich, aber dann den Regeln entsprechend? Da bin ich lieber ehrlich und versuche durch einen möglichst objektiven Schreibstil Glaubwürdigkeit zu erzeugen. Ich kann dir nur sagen, es ist unheimlich schwer in einen so überlaufenen Markt zu kommen, selbst wenn man (mit guten Gründen) von seinem Produkt überzeugt ist.

Ich will hier nicht auf fremde Seiten verweisen (um nicht am Ende noch gegen mehr Regeln zu verstoßen), aber es gibt bisher ein offizielles Review von einer anderen Seite für eine ältere Version. Wenn du also doch einen Beweggrund suchst dir mit gutem Gewissen die App einmal anzuschauen, google den Appnamen mal und du wirst es finden. Ich würde mich freuen wenn du sie dir mal anschaust.

Und unabhängig von alle dem: Danke für die ehrlichen Worte - ich hoffe der Thread wird aus den von mir genannten Gründen nicht gelöscht, auch wenn er als Eigenwerbung bezeichnet werden könnte...
Zitat @
jandb1980 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.749
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 117

14.05.2014, 16:35 | #13
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Okay, dann ist im Grunde genommen nur zu sagen, das die eigene Bewertung unglücklich ist. Vielleicht entfernst du die einfach im ersten Beitrag, die Kommentare in diesen Thread werden denk ich die Nützlichkeit deiner App wiederspiegeln, wenn genügend sich melden Smiley und ich denke nicht, das deine App schlecht ist Smiley alles, was einem zeigt, das man Geld sparen kann, ist nützlich Smiley. (Bei mir war der größte Stein des Anstoßes für die Kritik deine eigene Bewertung)

Das es schwer ist, sich in dem heutigen Markt durchzusetzen, das glaube ich dir gerne.
Homepage Zitat @
pownsi1 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 17
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 1

14.05.2014, 16:47 | #14
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Gesagt, getan! Ich hoffe die neue Bewertung drückt meine missliche Lage besser aus und es wird klar, dass ich um Objektivität bemüht bin. Und ja, der Aufruf zur Bewertung ist ernst gemeint. Gleiches gilt übrigens für interessierte Betatester. Wer Lust hat kann sich gerne bei mir melden!
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.451
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 403

14.05.2014, 16:48 | #15
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@jandb1980 Bist Du neuerdings die Forenpolizei?

Wenn die Mod den Beitrag nicht löschen, werden die Ihren Grund haben, wahrscheinlich weil die App kostenlos ist.
Zitat @
Adam Abwesend
Alles wird gut....
*****
Avatar
Beiträge: 7.573
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung: 175

14.05.2014, 16:54 | #16
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Richtig.
Und jetzt bleibt bitte beim Thema.
Danke
Zitat @
kwierichs Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 241
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 3

14.05.2014, 17:31 | #17
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Ich benutze die App täglich und finde sie gut.
Was mir nicht gefällt:
1) ich muss die App komplett schließen, damit sie beim nächsten Mal die Charts richtig anzeigt
2) es werden nicht alle Angebote als solche angezeigt. Ich gucke z.B. Immer, welches Album gerade für 3.99€ angeboten wird. Das heutige ist vom MGMT und wird nicht als "Hot" angezeigt. Man muss also selber in den Charts suchen
Ansonsten bin ich wie gesagt sehr zufrieden
Zitat @
Hulk Holger Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.138
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 241

14.05.2014, 17:39 | #18
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
Wird es den auch eine iPad Version geben?
Zitat @
pownsi1 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 17
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 1

14.05.2014, 17:56 | #19
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@kwierichs Vielen Dank für's Feedback!
Zu 1.) Meinst du die Situation, dass du die App verlässt und später zurückkommst und dann an der Stelle bist, an der du die App verlassen hast? Dieser Effekt ist ansich gewollt, da man beim Durchstöbern ruhig mal aus der App rauskönnen soll, um später dort weiterzumachen. In der neuen Version wird dieses Zeitfenster auf 15min gesetzt sein, kommt man also erst nach dieser Zeit zurück, ist man wieder in den SingleCharts und alles ist "resettet". Würde dich diese Lösung befriedigen oder meinst du gar etwas ganz anderes?

Zu 2.) Die Hotlist zeigt in der Tat nur an was "hot" also reduziert ist. Ist ein Album nicht reduziert, wird e nicht in der Hotlist angezeigt. In der neuen Version gibt es neue Listen, z.B. "Alben unter 5 Euro", dort wirst du das 3.99 Euro Album in Zukunft blitzschnell finden Smiley

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen?

@Hulk Holger Die iPad Version wird kommen, die Frage ist wann. Wird sind ein winziges Startup und müssen uns genau überlegen wo wir unsere Prioritäten setzen. Die iPad Version ist dabei eine Menge Arbeit und wir wollen CheapCharts erst soweit bringen, dass es möglichst jedem gefällt und alle Wünsche erfüllt sind.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ja, die iPad Version wird definitiv kommen, aber ich kann dir leider nicht sagen wann das genau der Fall sein wird. Wir arbeiten wirklich auf Hochtouren!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.2014, 17:59 von pownsi1.)
Zitat @
kwierichs Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 241
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 3

14.05.2014, 19:45 | #20
RE: [Review] CheapCharts - Musik geht auch billig.
@pownsi1
Zu 1) Nein, ich meine damit, dass mir meist eine leere oder unvollständige Seite angezeigt wird, wenn ich die App verlassen habe ohne sie endgültig zu schließen - egal ob ich sie 15 Minuten oder 15 Stunden später wieder öffne
Zu 2) auch die täglichen Alben zu 3,99€ sind reduziert, aber waren wahrscheinlich vorher nicht unter den Top 200, so dass sie wohl nicht als reduziert erkannt werden
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.2014, 19:47 von kwierichs.)
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste