IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Wer hat eine Kaufempfehlung für einen Beamer ?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
sabine Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 955
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 20

18.05.2014, 08:53 | #1
Wer hat eine Kaufempfehlung für einen Beamer ?
Hallo,

ich möchte mir einen Beamer kaufen.
Er sollte FullHD haben und sonst das übliche.
Je mehr Helligkeit, desto besser, ist klar. Ich will ihn hauptsächlich zu Hause für Filme usw. benutzen.
Es soll aber kein HighEnd Gerät sein. Ich habe mich mal umgeschaut und bin beim BenQ TH681 hängen geblieben. Kosten um die 650,-Euro für das Gerät. Wobei ich beim Preis auch noch nach oben hin etwas rauf packen würde (wenn es sich lohnt).
Hat jemand mit dem Gerät Erfahrung, oder was gibt es für alternative Empfehlungen ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.2014, 09:00 von sabine.)
Zitat @
Sunny Abwesend
** iPhoneversteher **
*****
Avatar
Beiträge: 7.672
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 201

18.05.2014, 10:13 | #2
RE: Wer hat eine Kaufempfehlung für einen Beamer ?
Ich hatte dem BenQ w1070. Damit ist man denke ich ganz gut dabei. Nachteil bei den DLP Geräten, man kann den Regenbogeneffekt mal mehr mal weniger wahrnehmen. Je nachdem wie nah man an der Leinwand sitzt. Da ich aber auch beim Beamer 3D sehen wollte habe ich mich dann doch für einen epson TW6100 entschieden und damit nun sehr zufrieden. Ist vom Preis aber eine etwas andere Hausnummer.
Zitat @
sabine Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 955
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 20

18.05.2014, 10:40 | #3
RE: Wer hat eine Kaufempfehlung für einen Beamer ?
@sunny
Danke für die Infos.
Den Epson habe ich mir angesehen. Aber das ist wirklich eine andere Liga. Bis 1000 Euro wäre ich ja noch gegangen, der liegt aber jenseits davon.
Der BenQ W1070 ist wohl halbwegs vergleichbar mit dem TH681. Die sind auf ähnlicher Augenhöhe. Einmal hat der eine einen kleinen Vorteil, das andere mal das andere Gerät. Vom Preis her nehmen sie sich auch nicht groß etwas.
Das macht es alles nicht einfacher.
Zitat @
Sunny Abwesend
** iPhoneversteher **
*****
Avatar
Beiträge: 7.672
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 201

18.05.2014, 10:45 | #4
RE: Wer hat eine Kaufempfehlung für einen Beamer ?
Wie gesagt, mit dem w1070 war ich auch zufrieden, bis auf den Regenbogeneffekt und das er ohne zusätzliche Box kein 3D unterstütze. Also machst Du mit Deiner Wahl sicher nichts falsch. Und wenn Du online kaufst, hast Du ja auch immer noch 14 Tage zeit zum groben testen. Sehr wichtig neben dem Beamer ist aber auch noch die Wahl der Leinwand. Da kann ich Dir nur empfehlen nicht zu billig zu kaufen.
Zitat @
sabine Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 955
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 20

18.05.2014, 11:52 | #5
RE: Wer hat eine Kaufempfehlung für einen Beamer ?
vielen Dank Sunny.

Das hat mir schon ein Stückchen weiter geholfen.
Den ganzen Testergebnisse kann man ja auch nur bedingt glauben.
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

18.05.2014, 12:04 | #6
RE: Wer hat eine Kaufempfehlung für einen Beamer ?
Ganz wichtig ist der Lüfter. Ich bin genervt, wenn nach 30 Minuten die Drehzahl steigt, dann machen nur filme wie Dirty Harry spaß, aber Alien mit vielen lautlos Passagen machen keinen Spaß.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Habt ihr einen Balkon / eine Terrasse? Chris1337 21 4.799 01.05.2018, 14:52
Letzter Beitrag: Umbi2911
  Neuer Beamer - Empfehlungen? multiplex 5 939 26.10.2013, 19:57
Letzter Beitrag: Sunny
  Kaufempfehlung Infrarotkabine? CaptainFuture 6 2.636 08.04.2013, 01:45
Letzter Beitrag: flupi
  Kaufempfehlung Tv ab 40" bis 500€ elmanu 2 1.129 16.03.2013, 19:52
Letzter Beitrag: Qiuu
  Beamer Frage Optoma hd 200x Lumocolor 9 1.954 18.10.2010, 18:38
Letzter Beitrag: xelleron



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste