Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

eBay Kleinanzeigen - PayPal und dennoch Abholung
#21

der Typ hatte kalte Füße bekommen, weil ich einen Ausweis sehen wollte Biggrin


Hab jetzt einen neuen Käufer, dieser überweist es mir direkt auf mein Konto und ich Versende es per DHL Paket, das sollte weniger riskant sein
Zitieren
#22

Dafür ist das nicht gedacht. Wird einem doch tausend mal gesagt.
Zitieren
#23

Und auch genau deshalb würde ich es auch via Überweisung nicht machen. Aber das muss ja jeder selbst wissen.
Zitieren
#24

Aus Schaden wird man klug......

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#25

Aber was ist jetzt an Überweisung schlimm?
Zitieren
#26

Wenn der gegenüber seriös ist nichts. Wenn du Pech hast sind Geld um Ware weg.

Stichwort: Dreiecksbetrug
Zitieren
#27

Eine Überweisung kann man doch nicht rückgängig machen, dachte ich?
Zitieren
#28

Ja dachte ich auch

Also laut Telefonbuch wohnt er schonmal dort
Zitieren
#29

@ Patrizzel

Ich kann veranlassen, das dir 2000€ überwiesen werden. Das heisst noch lange nicht, das das Geld von mir kommt Zwinkern
Zitieren
#30

Wie das?Biggrin
Also er hat mir Screenshots von seinem onlinebanking geschickt
Zitieren
#31

Screenshots eines Überweisungsauftrags bieten keine Sicherheit. Wenn das Konto nicht ausreichend gedeckt ist, wird die Überweisung nicht ausgeführt.
Zitieren
#32

Ja so doof bin ich dann auch nicht.
Versendet wird erst, wenn's auf meinem Konto eingegangen ist
Zitieren
#33

Und genau dann kann auch nix mehr schiefgehen. Ist das Geld einmal auf sein Konto gebucht, kann er es auch nicht mehr zurückholen. Hört doch mal auf hier so nen Aufriss um nichts zu machen. Er verschickt es erst wenn das Geld da ist und gut ist, mach dir keine weiteren Gedanken @Patrizzel, alles richtig gemacht so!
Zitieren
#34

Okay, hier wird es nämlich so dargestellt, als ob das Mega schlimm ist.

Versendet wird auch versichert
Zitieren
#35

@Patrizzel Pack dir noch einen Zeugen dazu, wenn du das Paket einpackst und zur Post bringst.. Nicht das der Empfänger noch behauptet, da waren nur Steine drin Zwinkern
Zitieren
#36

@Temgesic nur weil Geld ankommt bedeutet es noch lange nicht, das er es auch behalten darf. Stichwort: Dreiecksdiebstahl.

Spielt natürlich alles keine rolle, wenn der Käufer seriös ist. Dann kann man aber auch paypal nutzen oder erst Ware und dann Geld...
Zitieren
#37

Wie läuft denn dieser dreiecksdiebstahl ab?
Zitieren
#38

Wikipedia: Dreiecksdiebstahl
Zitieren
#39

Ich will ein S5 haben, suche mir ein passendes Angebot, erstelle ein verkaufsangebot mit ähnlichen Angaben und Suche mir einen Käufer.

Gleichzeitig trete ich mit dir in Verbindung und Sage dir ich kaufe es, mache die Details klar und lasse mir deine kontodaten geben.

Dem opferkäufer gebe ich deine kontodaten, dir gebe ich meine lieferAdresse.

Der käuferopfer überweist dir das Geld und du schickst mir dann die Ware.

Du hast Geld das der opferkäufer zurückfordert und kein Gerät mehr. Ich habe ein kostenloses Gerät.
Zitieren
#40

Ah okay

Aber wenn die versandadresse bzw der Name der selbe ist von der das Geld kommt, geht dieser Trick nicht oder?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste