Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Problem mit Kangertech AeroTank Mega
#1

Moin, nachdem ich mein neues Spielzeug jetzt mal 1 1/2 Tage getestet habe musste ich gestern mal nachfüllen. Ich habe den Tank abgeschraubt und das Liquid durch eines der 4 Seitenlöcher nachgefüllt. Alles wieder gut verschraubt und fertig.. Seit dem Kommt das Liquid aus dem Luftloch raus und auch oben aus dem Zugteil.... Ich habe ihn nur zur Hälfte gefüllt! Nachdem ich den ganzen Tank noch einmal auseinandergeschraubt, gereinigt, und wieder zusammengesetzt und befüllt habe besteht das Problem immer noch...
Hat jemand einen Tip was ich falsch gemacht haben kann? Meine Lippen sind voll Liquid, meine Hände usw obwohl alles wieder fest verschraubt ist... Müsste eigentlich auch alles dicht sein.... Was mich halt wundert das des Zeug aus dem Luftloch unter dem Tank rausquillt obwohl ich dran sauge?

iPhone 12 Pro (512GB) - iOS 14.3 unc0ver
iPad Air 3 (64GB) - iOS 14.3 unc0ver
Watch Series 5 (GPS+Cellular) - iOS 7.3.3
Zitieren
#2

Du hast durch ein Seitenloch eingefüllt? Das ist die Lüftung! Da darf nix rein!
Kenne den Aerotank nicht! Beim ProTank wurde der Boden abgeschraubt und das Liquid zwischen(!) Tankwand und Luftstutzen gefüllt!
Zitieren
#3

Ok, Video gesehen, Seitenloch im Tank ist gemeint. Jedenfalls bekommst Du Liquid in die Luftzufuhr. Fertigkopf fest verschraubt? Den Stutzen genau in die Führung? Fest zugeschraubt? Dann erst umgedreht?
Zitieren
#4

also wackeln tut da nix, hab ihn mittlerweile auch 2 mal komplett auseinander gebaut und wieder zusammengebaut. Mit Luftzufuhr meinte ich den Airflow. Dort kommt das Liquid raus.
Gefüllt habe ich ihn auch zwischen Tankwand und einem der 4 Löcher... Danach Airflow wieder draufgesetzt und auf den Sigelei...
Hab grad wieder den Original Sigeleitank drauf. Mir ist grade auffallen das wenn ich da (ohne Strom) dran ziehe nur Luft kommt, beim Aero hab ich gleich wieder Liquid im Mund wenn ich das mache...

iPhone 12 Pro (512GB) - iOS 14.3 unc0ver
iPad Air 3 (64GB) - iOS 14.3 unc0ver
Watch Series 5 (GPS+Cellular) - iOS 7.3.3
Zitieren
#5

war grad in nem Laden in Mainz, die meinte das bei dem Verdampfer die Watte wohl nur an einer Seite zu sehen ist ( hab den glaub ich auch unter Wasser gehalten [emoji17]). Bin gespannt ob der neue gleich besser zieht [emoji1]

// edit, neuer Verdampfer (2 Ohm) drauf und das Problem ist weg. Wieder ne neue Erfahrung gemacht :-) Mache nie den Verdampfer mit Wasser sauber....

iPhone 12 Pro (512GB) - iOS 14.3 unc0ver
iPad Air 3 (64GB) - iOS 14.3 unc0ver
Watch Series 5 (GPS+Cellular) - iOS 7.3.3
Zitieren
#6

Die Fertigcoils wasche ich auch nie durch, wobei wenn sie gar nicht mehr geht kannst du es ja mal testen wie es aussieht wenn du sie nur ins Wasser legst anstatt sie unter laufendem Wasser durchzuspülen...

Biste denn zufrieden mit deinem Setup? Smiley
Zitieren
#7

Ich muß mal schauen wie ich merke das die durch sind.. Wenn dann das Liquid auch wieder überall rauskommt dann weiß ich es :-) Gott sei Dank gibts in Mainz auch nen Shop dafür, sonst hätte ich jetzt doof am We da gestanden. Der austausch Coil ist nämlich daheim :-) Hab mir jetzt aber mal noch nen Ersatz dort geholt..
Ja, bin sehr zufrieden damit, bis auf den Schock heute Morgen und die sauerei. Ich muss noch mal schauen wie ich mehr Geschmack und mehr Dampf rausbekomme. Ich hab heut Morgen schon mal getestet, aber halt mit dem defekten Coil :-)

Aber im großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden, Freundin findet es zwar immer noch komisch, beschwert sich aber nicht mehr das ich nach rauch stinken würde *g*

iPhone 12 Pro (512GB) - iOS 14.3 unc0ver
iPad Air 3 (64GB) - iOS 14.3 unc0ver
Watch Series 5 (GPS+Cellular) - iOS 7.3.3
Zitieren
#8

Wenn die Coils durch sind, kommt weniger Dampf und Geschmack,
Siffen nicht, Funktion immer noch ok! Smiley
Zitieren
#9

@Hotbird @Kaimarg

Jap so sieht es aus.. Da sollte nichts auslaufen, denn die Schnur (oder wirklich Watte?) ist ja immernoch vorhanden...

Die Heizwendel, also der Draht, setzt sich zu und "verkrustet" und kann nicht mehr richtig glühen > Dann ist der Kopf hinüber und sollte ausgetauscht werden!

Es gibt Tipps zum Reinigen der Köpfe mit Vodka oder durch einen DryBurn ... Ganz ehrlich: ERSPAR DIR DIE GESCHICHTE und tausch ihn einfach aus. Kostet ja nicht die Welt...

Wieviel Ohm hat der Kopf jetzt und mit wieviel Volt dampfst du?
Zitieren
#10

Hab mir wieder nen 2 Ohm Coil (wird aber 2,1 angezeigt) geben lassen und mal eins als Reserve. Hab das Ding immer noch auf 3,8 Volt und 8 Watt, so wirklich hab ich noch nicht die Zeit gehabt um mal zu testen wie ich mehr Geschmack rausbekomme. Aber heut kommt meine Lieferung von den Liquids :-)

P.S. , das Ding knallt manchmal ganz schön laut, blubbern tut´s aber nicht. Was kann ich da denn machen? Volt oder Watt Einstellung?
Zitieren
#11

Also ich dampfe Watt, da ich dadurch immer die gleiche Leistung habe, selbst wenn ich mal anders wickel! Smiley Bei Volt müsste ich mir das dann ja immer erst ausrechnen.

Das Knallen macht nichts, wobei das bei mir schonmal so laut war das ich mich richtig erschrocken habe! Lol
Zitieren
#12

Als ich noch einen regelbaren Aukkuträger hatte, habe ich als Faustformel (für Volt) immer Ohm-Stärke * 2 genommen (so in etwa)...
Zitieren
#13

was stellt man da aber bei den Watt ein? Hab jetzt mal auf 3,9 Volt erhöht und noch auf 8 Watt. Bei angezeigten 2,1 Ohm kommt meines erachtens mehr Dampf raus... Geschmack hab ich allerdings nur nen "Hauch".. Ich hab mir schon so einige Tabellen im Netz angeschaut wann es proma laufen soll, aber da stehen keine Watt drin.. Können 0,1 Volt denn überhaut etwas ausmachen?
Hab jetzt 3,9 Volt, 2,1 Ohm und 8 Watt... Was muß ich denn hoch/runterregeln um mehr Geschmack zu bekommen?
Zitieren
#14

Geh mal auf 10 Watt hoch oder auf 4,4 - 4,5 Volt ..
Kannst ja immer 2-3 mal ziehen und dann hochgehen.. Wenn es anfängt zu kokeln (das schmeckst du sofort) bist du zu hoch Zwinkern

Zum Thema Geschmack: Kann viele Ursachen haben... Entweder liegt es am AeroTank oder am Liquid oder an deinen Geschmacksnerven.. Hast mal ein anderes Liquid probiert?
Zitieren
#15

Volt und Watt kannst du nicht getrennt voneinander einstellen...entweder dampfst du im Volt oder im Watt-Modus... wenn du die Spannung(Volt) erhöhst, dann kriegst du auch automatisch eine höhere Leistung (Watt)... hier mal das ohmsche Gesetz:

U(Spannung in Volt) = R(Widerstand in Ohm) * I(Stromstärke in Ampere)

P(Leistungi n Watt)=U*I

Das sind eigentlich die wichtigsten 2 Formeln beim Dampfen! :P

Geschmack hängt auch vom Verdampfer ab, ich kenne den Aero leider nicht, da musst du selber etwas rumprobieren wie sich der Geschmack bei mehr/weniger Leistung verändert.

Edit: Wenn es kokelt war es zuviel! Biggrin
Zitieren
#16

@GIBBI
Beim Legend kannst Du Volt und Watt seperat einstellen...

Ich werd heut Abend auf jeden Fall auch mal nen anderes Liquid testen. Denke auch mal das meine Geschmacksnerven nach 18 Jahren rauchen auch einen abbekommen haben :-)Wenn ich da auch geschmacklich nicht so viel merke dann teste ich mal mit 10 Watt. Hier @work fällt die summerei vom Legend langsam auf :-)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste