Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Firmwaredatei nicht kompatibel / Fehler 14 iPhone 5S 64GB
#1

Hallo,

Habe hier ein iPhone 5S (GSM)

Leider ist der Bildschirm schwarz - habe mir die richtige gsm-version iOS8.4 hier geladen und dann das iPhone in den DFU Mode gesetzt und per Shift und Wiederherstellen die Firmware-file ausgewählt.

Leider kommt die bekannte Meldung "blablabla Firmwaredatei nicht kompatibel".

Die normale Wiederherstellung klappt ebenso nicht, also warten bis die ipsw über iTunes geladen hat und dann einfach iTunes wiederherstellen lassen...aber diese kommt mit Fehler 14  -Sowohl im normalen aber auch im DFU Mode

Das Gerät ist nicht gejailbreakt !

Habe das ganze Spektakel bereits mit der 7.1.2 probiert - aber selbe Fehlermeldung "blablabla Firmwaredatei nicht kompatibel" 
Sowohl im Recovery als auch im DFU Modus.

iTunes habe ich aktuellste Version drauf. Hosts-Datei habe ich bereinigt und PC Neustart durchgeführt.

Leider sehe ich auf dem Bildschirm nie etwas. Das typische iTunes-Logo vom Recoverymodus sehe ich ebenso Nicht !

Zwischenzeitlich hatte ich mal irgendwie Fehler 9

Wer kann mir helfen ?  Rofl


EDIT:

Habe mir mal die 8.4 Global ipsw geladen - damit startet die Wiederherstellung zwar - aber bricht nach einer Weile ab - wieder mit "unbekannter Fehler 14". Habe bereits eine alte 11.4 iTunes-Version probiert - selbe Problem.

Bitte um Hilfe , weiß echt nicht mehr weiter ...ist das iPhone Schrott ?
Garantie ist leider nicht mehr drauf.
Zitieren
#2

Hast Du mal ein anderes Kabel, einen anderen USB Port oder Rechner ausprobiert?
Zitieren
#3

wenn der Bildschirm schwarz ist dann ist es entweder im DFU Modus oder hinüber... Wenn Du es anklemmst was sagt denn iTunes?
Zitieren
#4

@je11
Wieso lädst du irgendwelche Firmware aus dem Netz? Im DFU Modus läuft alles automatisch, auch die passende Firmware wird geladen.
Zitieren
#5

Habe nun 2 verschiedene PCs probiert sowie auch einen iMac ! - unterschiedliche USB Ports probiert. ein neues ORIGINALES (!) Apple Lightning Kabel gekauft und trotzdem kommt Fehler 14 bzw. auch Fehler 9.

Ich starte iTunes, Steck das iPhone an, bringe das iPhone in den DFU Modus und dann auf "iPhone Wiederherstellen".
Anschließend läd iTunes die 8.4 Firmware runter(beim 1.Mal) bzw. startet die Wiederherstellung. Es läuft auch ca. eine Minute durch und dann bricht es ab mit der Fehlermeldung: ' Das iPhone "iPhone" konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten.(14) '

Auch das Manuelle einspielen (per Shift+Wiederherstellen) der CDMA-Version bringt mir diesen Fehler.
Zitieren
#6

Dann wird es vermutlich einen Hardware Defekt haben. Rufe Apple an und lasse es tauschen, entweder hast Du noch Garantei und es ist kostenlos, ansonsten die übliche Pauschale bezahlen.
Zitieren
#7

Nun wenn du ein GSM Gerät hast warum dann die CDMA ? Sollte im DFU Mode der Fehler kommen ist es vermutlich ein Hardware Def.
Zitieren
#8

Was für ein Hardwaredefekt könnte es sein ?

Akku / Display oder evtl ein defekter Chip auf der Platine ?

Was wäre die übliche Pauschale ? Garantie ist leider abgelaufen.
Zitieren
#9

261,10 Euro inkl. Versand.
Zitieren
#10

Und ich bekomm ein refurbished mit 2 Jahren Garantie ?

Wo steht diese Pauschale ?


Akku und LCD Tausch wäre sozusagen zwecklos ?

Im Internet liest man noch Sachen von wegen u2 ic usb connector chip aufm logicboard usw.
Zitieren
#11

Nein, du bekommst ein Refurb mit 6 Monaten Garantie. Wenn du mehr haben willst schließt du einen Apple Care ab.
Zitieren
#12

@access

Refurb Geräte haben leider nur 3 Monate Garantie oder die Garantie vom Originalgerät, je nachdem was länger ist.
Zitieren
#13

Naja der Weg zum Umtauschen wäre für mich der letzte Weg...
Hätte lieber das Problem irgendwie gelöst. Hardware-Tausch könnte ich durchführen (Akku NEU, LCD NEU) ...die Frage ist allerdings, ob das Problem auf einen Defekten Akku oder LCD zurückzuführen ist oder ob das Problem hier auf der Platine liegt - was ich in dem Falle lieber einer Fachwerkstatt überlassen würde.
Zitieren
#14

Lass die Frickelbuden außen vor, ist doch völlig egal was da los ist, tauschen und gut. Soll sich Apple damit rumplagen.
Zitieren
#15

@access Man kann keinen ACCP für ein refurbish abschliessen.
Zitieren
#16

@Denner Das war jetzt allgemein gehalten und nicht auf Refurb bezogen gemeint.
Zitieren
#17

(20.07.2015, 13:29)je11 schrieb:  ...die Frage ist allerdings, ob das Problem auf einen Defekten Akku oder LCD zurückzuführen ist oder ob das Problem hier auf der Platine liegt

das kannst du selbst nur herausfinden, indem du die teile auf verdacht austauscht.
das machen handybuden übrigens auch nicht anders, nur dass die eben teile zum testen vor ort haben.

aus meiner (persönlichen) bastelerfahrung kann ich sagen, dass ich keine iphones annehme, bei denen das display schwarz bleibt.
denn bei den geräten, die ich zu diesem thema in der hand hatte, war es leider ausnahmslos so, dass es NICHT am display lag, sondern das logicboard defekt war (und dies ist kaum bzw. nicht rentabel reparierbar).
das muss nicht heissen, dass es wirklich immer so ist, aber bei mir war es eben so.

defekte displays zeigen fast immer noch zumindest irgendetwas an. streifen, schlieren, was auch immer.

defekter akku glaub ich nicht, da das gerät auch in diesem falle irgendetwas anzeigen würde, wenn man es an den ladeadapter hängt. zb. die ''akku-komplett-entladen-grafik''.


das sind meine erfahrungen.



ps:
ist das gerät eigentlich von anfang an deines?
oder hast du es gebraucht erworben/bekommen?
ist sichergestellt, dass es noch nie geöffnet war und noch niemand dran gebastelt hat?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste