Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[REVIEW] Handgefertigtes Leder-Case für iPhone 6 Plus
#1

Hier möchte ich Euch kurz mein neues Leder-Case für mein iPhone 6 Plus vorstellen, da ich solche handgefertigten Unikate sehr mag und begeistert bin von der Verarbeitung.

Vorwort:

Das Case (gefertigt von der Firma totemscrafts) kam gut und sicher verpackt bei mir an. Die Lieferzeit aus der Türkei betrug lediglich 2 Tage. Samstag, 03.10.15 in Izmir aufgegeben und heute, 05.10.15 geliefert. Das nenne ich dank TNT Express für $ 17 schnell Daumen hoch

Verarbeitung und Material:

Verarbeitet wurde hier bestes Rindsleder, das von dem Künstler handgefärbt und gewachst wurde. Das Case wird geschlossen mit einem Messing C-Haken-Schaukel-Verschluss. Ein echter Hingucker.....ganz nach meinem Geschmack. Filigran gearbeitet passt er perfekt zum Vintage-Style des Book-Cases.
Die benötigten Lederstücke wurden vom Künstler in jedem Schritt fotografiert und mir per Mail übermittelt. Ich konnte jedes Detail selbst aussuchen und positionieren. Erst nach Freigabe wurden die einzelnen Teile mit großem fachlichen Können zusammengesetzt. Alles wird handgenäht und genietet und besitzt somit ihre eigene Individualität und Verarbeitungsklasse.

Im Innenteil sind 3 Kartenschubfächer (die mir ausreichten) und die Handyschale, die aus geschmeidigem Spezial-TPU (TPU = Thermoplastisches Polyurethan) gefertigt ist. Das iPhone lässt sich mit ein wenig Geschick in die Halterung bugsieren und wird dort dann perfekt und sicher gehalten. Da sich das TPU etwas dehnen lässt, und keine scharfen Kanten hat, ist es also absolut unbedenklich für die Oberfläche des iPhones.

Auch an die Kameraaussparung wurde gedacht. Sie ist passgenau ausgestanzt und behindert weder Kamera noch den Blitz.

Preis:

Für lediglich $ 169 incl. Express Versand per TNT ($ 17) und einer Lieferzeit von nur 2 Tagen aus der Türkei muss ich für mich sagen, dass der Betrag sehr sehr gut angelegt ist. Man bekommt für sein Geld ein Unikat, das nach eigenen Wünschen "just-in-time" hergestellt wird von einem Künstler, der absolut sein Handwerk versteht. Es gibt viele teurere Cases von namhaften Herstellern (ich verfasste ja bereits 2013 ein Review über das Elementcase Ronin First Edition hier im Forum), die aber natürlich nicht die persönliche Note eines jeden Bestellers haben.

Fazit:

Ich bin begeistert von meinen neuen Case und kann diesen Künstler nur jedem weiter empfehlen, der auch wie ich auf das Besondere steht, das vom Alltäglichen abweicht. Ein supernetter Mailkontakt, perfekte Verarbeitung, die Individualität und die Turbo-Lieferung lassen mich eine absolute Kauf-Empfehlung aussprechen.

Hier noch ein paar Fotos des tollen Cases:

[Bild: 86023352842869712337.jpg]
[Bild: 94974716399672493543.jpg]
[Bild: 13576152582897821786.jpg]
[Bild: 92147866078002169890.jpg]
[Bild: 69511208345708606174.jpg]

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#2

Gut das Geschmäcker verschieden sind. Zwinkern

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#3

Gefält mir sehr gut. ?

Mac mini, iPhone SE, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#4

@eXiNFeRiS: Sehe ich auch so. Meins wäre das gar nicht.....
Zitieren
#5

Na hoffentlich ist es nicht so billig wie es aussieht. (Teuer war es ja schon)
Zitieren
#6

Passt zu deinem Avatar... Harr harrrrr

Zwinkern

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#7

Und da gibt es Leute die das BookBook häßlich finden…
Zitieren
#8

@access Das BookBook wurde hiermit abgelöst.
Zitieren
#9

Es ist was besonderes stimmt. Ich hab ne alte Turnmatte. Jeden das was ihm gefällt. Aber da du auf Piraten stehst passt das gut für dich.

Gruß Mike
Zitieren
#10

Meins wäre das auch nicht. Viel zu klobig mit dem Verschluss etc. aber es muss dir gefallen.
Für potenzielle Käufer wird dein Bericht sicher hilfreich sein.
Zitieren
#11

@access Das BookBook von Twelve South hatte ich auch schon an meinem 5s Zwinkern

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#12

Echt schlimm und sehr verspielt. Wer braucht sowas und wofür soll das gut sein?
Zitieren
#13

(06.10.2015, 07:16)Ralu schrieb:  Wer braucht sowas?

Der, dem es gefällt Zwinkern

Übrigens....der wohl dämlichste Kommentar bis jetzt Biggrin.
Erster bei der Wahl der "Wurst des Tages" Lol

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#14

Tand.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tand
Zitieren
#15

Ein sehr spezielles Teil für einen individuellen Geschmack, optisch gefällt es mir nicht, jedoch gefällt mir sehr das es handgefertigt wurde ich musste mal verschiedene Arbeiten von ihm ansehen vielleicht lohnt es sich ja.
Etwas besonderes zu besitzen ist immer etwas schönes und dies liegt immer im Auge des Betrachters.

@Mixbambullis, ich gebe dir einen wichtigen Tipp, wenn du Fotos machst mit Blitz, hole es auf jeden Fall aus Der Hülle heraus, denn wenn der Blitz aktiviert wird reflektiert er sich an den Seiten der Aussparung, somit wird in jedem Falle das Bild etwas überbelichtet, das kenne ich aus eigener Erfahrung denn wenn man gerade etwas besonderes fotografieren möchte und achtet nicht darauf hat man schnell ein Bild versaut.
Als ich die ersten Bilder sah mit dieser Überlistung, dauerte es etwas das ich auf die Ursache kam.
Das war dann doch recht ärgerlich.
Zitieren
#16

@iDevicer

Gute Idee Daumen hoch

Normalerweise fotografiere ich solche Dinge im hellen Tageslicht. Aber wenn ich nach Hause komme, ist nix mehr mit hellem Tageslicht Biggrin

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#17

Das Leder sieht klasse aus. Sehr schöne 'Maserung'. Auch die Nähte passen gut.
Für meinen Geschmack aber zuviel Schnörkel mit den Nieten, Laschen u. dem Verschluss.

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitieren
#18

@Cortes2410

Da man das Design und die Applikationen selbst wählen kann, sollte die jeweilige Individualisierung kein Problem sein Zwinkern

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#19

Ich finde es sieht gut aus, allerdings würde ich es nicht nutzen wollen. Es ist mir definitiv zu teuer und es scheint auch so, als würde der Verschluss sehr dick auftragen, also nix für die Hosentasche.
Zitieren
#20

@Ratio

Ja, das mit dem Auftragen stimmt schon. Aber gerade dieser Verschluß gefiel mir. Dann muss man dann halt durch Zwinkern. Ist aber bei mir nicht so schlimm, da ich das iPhone nicht (bzw. äußerst selten) in der Hosentasche trage.

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von l0peter0l
28.09.2010, 20:21



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste