Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

MacBook Wlan Probleme
#1

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand hier weiterhelfen. Ich will jetzt seit 3 Tagen über mein MacBook mein iPhone aktualisieren. Das MacBook fängt auch immer an die neue Firmware für das iPhone zu laden, bricht dann aber irgendwann ab mit dem Hinweis, dass die Verbindung zum Server nicht funktioniert. Ich dachte erst immer, dass es an Apple liegt. Heute Morgen habe ich jetzt aber festgestellt, dass es an meinem MacBook liegt. Meine MacBook ist grundsätzlich mit einer Fritzbox per DHCP verbunden. Wenn ich oben auf das Wlan Signal klicke zeigt er als erste Zeile ja eigentlich immer "Wlan ein" an. Bei mir wechselt er aber sekündlich zwischen "Wlan ein" und "Netzwerke suchen...". Das kann ja nicht sein. Ich weiss auch nicht seit wann er das macht. Ich hatte ihn eine ganze Zeit nicht an. Dann habe ich ihn vor 3 Tagen an gemacht und gleich die Updates für das MacBook durchgeführt. Kann es sein, dass dadurch der Fehler entstanden ist? Wie kriege ich das wieder hin?
Zitieren
#2

probiere mal folgendes:

Teste das Verhalten deines MBP an einem fremden WLAN Netzwerk, wenn es identisch ist dann:

1. Parameter RAM Reset
https://support.apple.com/de-de/HT204063

Danach Neustart

2. bringt das nichts, alle gespeicherten WLAN Netzwerke löschen, dann Neustart. Danach deine WLAN Verbindung neu einrichten

3. an der Fritzbox das MBP löschen (wird automatisch neu angelegt)

Viel Glück!

PS: es kann auch ein WLAN Hardware liegen

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#3

Zu ergänzen wäre: wenn es in einem anderen WLAN-Netz nicht Auftritt, kann es auch an der Fritzbox liegen. Die vielleicht einfach mal zurücksetzen dann Zwinkern
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste