Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Gelöst] Windows 10 "Version 1607": Anniversary Update + iCloud
#1

Hallo Zusammen,

nach dem Windows-Update auf die aktuelle Version 1607 habe ich das Problem, dass iCloud  und Outlook 2016 nicht mehr zusammen finden.

Habe iCloud für Windows schon komplett deinstalliert und wieder neu installiert. Wenn ich dann den Haken bei Kontakte, Kalender und Aufgaben (mit Outlook) setze, dreht sich nun schon seit über einer Stunde dort das Symbol mit dem Hinweis Konfiguration und nichts weiter passiert. Outlook ist dabei die ganze Zeit geschlossen.

Hat da jemand ne Idee? Lösung?

Und bitte NUR antworten wer konkret zu dem geschilderten Fall einen Lösungsvorschlag hat.
Ich brauch keine Kommentare wie gut oder wie schlecht Windows ist.
Zitieren
#2

Bei noch keinem das Problem auch aufgetreten?
Zitieren
#3

@mainzer999 Jetzt wo du es sagst....

Mail in outlook geht, aber kalender, kontakte Aufgaben meldet, keine solche ordnergruppe

Mist...

obwohl ich die neueste iCloud Steuerung von vor ein paar tagen installiert habe...
Zitieren
#4

@Denner na Gott sei dank ist es nicht nur bei mir so. Großer Mist! Das AddIn wird in Outlook sogar angezeigt nur nicht geladen so wie es aussieht. Da bleibt nur zu hoffen das da bald ein Update kommt. Nur die Frage ist. Liegt es an Windows, an Outlook oder an iCloud?
Zitieren
#5

Wer das Update trotzdem haben will, hier kann man es finden.
Zitieren
#6

@mainzer999 Geht bei mir wieder:

Meine Lösung:
1. In der iCloud Steuerung den Haken bei outlook entfernen
2. Öffne Outlook
3. Lösche unter Kontoeinstellungen email Konto den iCloud Eintrag
4. Lösche unter Kontoeinstellungen Datendatei den iCloud Eintrag
5. Outlook schliessen und sich nicht von den Warnungen vorher verrückt machen lassen (ist alles in iCloud)
6. ICloudsteuerung öffnen und das Häckchen bei Email /Kontake ... erneut setzen
und übernehmen klicken
7. Nur einige auswählen, dort alle Haken entfernen, sonst sind doppelte Einträge im iCloud Kalender
8. Speichern
9. Outlook starten

Bei mir geht jetzt wieder alles....
Zitieren
#7

@Denner Geht bei mir nicht,

ich habe kein E-Mail Konto mit iCloud-Eintrag und auch keine Datendatei mit iCloud Eintrag.
Nur Firmen-Accounts und einen Freenet-Account. Die Datendatei ist die von Outlook.
Ich habe nur Kontakte, Kalender und Aufgaben sowie die Lesezeichen in der iCloud.
Bis zu dem Anniversary-Update hat auch alles einwandfrei funktioniert.

Wenn ich den Haken bei Kontakte setze dreht sich das Rädchen Konfiguration, und das unendlich lange. Aber in Outlook erscheint nicht der iCloud-Button, bzw. ich kann nicht auf Kalender und Kontakte zugreifen.
Habe Windows 10 Professional und Outlook 2016
Zitieren
#8

Wenn die Kalender über die iCloud Steuerung kommen, musst die dort Einträge haben.

Microsoft hat was an der Sicherheit geändert, habe ein Programm das ich immer normal per Doppelklick gestartet habe, das muss ich jetzt als Admin starten.

Du kannst mal wegen dem Outlook add in googlen, ich hatte das nach dem update auf die office Version auch, Das das add in immer deaktiviert war, bei jedem Neustart. Da müsste ich in der reg einen Wert von 0 auf 1 setzen, dann ging das wieder.

Das add in wird nach wie vor geladen.

Du kannst mal im App Data Verzeichnis schauen, ob da eine ost und eine aplozod Datei ist und die mal sichern und löschen
Zitieren
#9

Bei mir kann ich den Haken bei Outlook zwar rein machen aber der springt nach wenigen Sekunden wieder raus.
Mache ich ihn wieder rein, bleibt er zwar drin aber nur scheinbar, denn nach einem erneuten Öffnen der Einstellungen ist er draussen.

Ich habe alles probiert, bisher kein Erfolg, auch nicht mit Neuinstallation der iCloud Steuerung.

Scheinbar soll es nicht am Windows 10 Update liegen, sondern an einem Office Update, das parallel veröffentlicht wurde.
Kann mich auch erinnern, dass ich welche gesehen habe.
Zitieren
#10

@Denneralso da sind keine Einträge. Ich habe iCloud komplett deinstalliert, Rechner neu gestartet - in Outlook gibt es keine Einträge auch unter den Add In nicht. Wenn ich dann die aktuelle Version von iCloud installiert und den Haken bei Mail, Kontakte und Aufgaben setze dreht sich dort das Rädchen Konfiguration und weiter passiert dort dann nichts. Öffne ich Outlook ist der Add In iCloud eingetragen und auch aktiviert. Es wird allerdings nichts geladen. bzw. es erscheint nur der leere Outlook-Kalender und die leeren Kontakte. Absolut keine iCloud-Einträge.

@Outlaw ist bei mir auch so, setze ich den Haken und klicke auf übernehmen ist der Haken wieder weg.
Zitieren
#11

Habe eben nochmal alles Mögliche probiert, kein Erfolg.

Aber: Wenn man in Outlook in den Optionen bei den Trust Center Einstellungen die Option "Makrosicherheitseinstellungen auch für Add Ins verwenden" aktiviert, wird das iCloud Add In als Sicherheitsgefahr gemeldet und es erscheinen 3 Optionen, wie weiter verfahren werden soll (deaktivieren, aktivieren, dem Herausgeber immer vertrauen). Egal was man hier aktiviert, es ändert sich nichts, das Add In läuft bei mir nach wie vor nicht. Daher habe ich die Option wieder herausgenommen, da sie normal nicht aktiviert wird. Sie zeigt jedoch, dass nach den Sicherheitsupdates in Office einiges geändert wurde ....
Zitieren
#12

@Outlaw dann bleibt wohl nur zu hoffen das da bald ein Update kommt.
Zitieren
#13

im App Date\local\ Verzeichnis nach einem Ordner

B7D02E11-4577-4F32-DEAS-06DC63577A71.aplzod

suchen...(Ziffern willkürlich von mir geändert, aber endung aplzod ist wichtig - löschen)

C:\Users\Denner\AppData\Local\Microsoft\Outlook

denner@iCloud.com.ost


löschen
Zitieren
#14

Das Problem tritt wohl bei immer mehr Nutzern auf. Auch in anderen Foren werden massive Probleme mit Outlook und iCloud nach dem Windows-Update gepostet.
Zitieren
#15

Im ganzen Forum hier nur 2 Personen die diese Problem haben?
Zitieren
#16

Vielleicht sind es "nur zwei die iCloud für Windows benutzen und diesen Thread lesen" Biggrin
Zitieren
#17

@LukeLR ich habe keine Probleme mehr.
Zitieren
#18

@Denner ich find die von dir angegebenen Pfade bzw. Dateien bei mir nicht.

@LukeLR Wieder ein Post den die Welt nicht braucht ;-)
Zitieren
#19

@mainzer999 Hmmm.. das einzige was ich noch nicht erwähnte:

Ich habe beim Foto vom Handy ziehen wollen, kein iphone unter "Mein Computer" gehabt, obwohl es mit iTunes ansprechbar war.

iTunes beendet, Mein computer geöffnet, den Stecker aus der USB Buchse geroppt, 3 sek. gewartet wieder eingesteckt, dann kam das Windows Dideldadeldü für ein neues Gerät und windows hat Treiber installiert...
Zitieren
#20

@Denner mit iTunes und zugriff auf das iPhone habe ich absolut keine Probleme. Nur iCloud Add In wird nicht im Outlook geladen, eingetragen ist sie in der Add In-Liste
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste