Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Akku Tausch bei einem 6S: Günstiger Akku oder teuren Akku verwenden?
#1

Hallo,

ich wollte einmal fragen ob ich, wenn ich den Akku bei meinem iPhone 6S selbst tauschen will, eher auf einen günstigen Akku auf Amazon zurückgreifen soll oder doch ein wenig mehr Geld für „bessere“ Akkus investieren soll? Denn anscheinend genügt es auch wenn man nen wirklich günstigen Akku dazu benutzt weil eh fast kein Unterschied zu einem teuren zu merken ist.

Nun wäre eben meine Frage ob ihr Erfahrungen mit günstigen Akkus gemacht habt und wie diese so waren.

Denn Originalteile von Apple zu bekommen ist ja unmöglich und 91€ nur für nen Akkutausch bin ich auch nicht bereit zu bezahlen.

Und wenn ihr meint, dass ich zu nem teuren Akku greifen sollte, sollte ich den auch über Amazon bestellen oder sollte ich am besten zu ein paar Handyreparatur Services gehen und dort nach einem Akku fragen?

Denn die nächste in meiner Nähe wäre diese hier:
http://www.handy4020.at/

Was würdet Ihr in meiner Situation tun? Nen billigen Akku von Amazon nehmen oder doch nach qualitativ hochwertigeren Akkus umsehen?

Würde mich auf eure Antworten freuen,
Lightning
Zitieren
#2

Wenn schon selber würde ich definitiv kein Billig Akkus verwenden. Die von FixIt sollen sehr gut sein.
Zitieren
#3

Habe mit dem hier gute Erfahrungen gemacht bei einem 5er.

iPhone 6s Akku von GIGA Fixxoo https://www.amazon.de/dp/B01GI8N25M/ref=...iybNJXK784

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#4

Wenn man beim Akku aufs Geld achtet, kann es passieren das einen das iPhone abraucht wie bei Samsung. Ich würde nur Markenakkus verwenden oder ein originalen bei Apple einbauen lassen.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#5

Kauf einfach bei EBay von jemandem der gute Bewertungen hat! Mehr als 10-15€ musst du für einen Originalakku nicht zahlen. Nur sicher wissen tust dus nie!
Zitieren
#6

Kannst du mir mal erklären was daran Quatsch ist lieber ein Markenakku zu kaufen? Deine Aussage ist völliger Quatsch.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#7

@cobra1OnE
Na klar, also wo glaubst du kommt der Markenakku her? Aus China, genau.
Was passiert wenn man die Folie (auf die das Logo ect der Marke gedruckt ist) abzieht, dann kommt ein Original Apple Akku zum Vorschein (wenn man Glück hat).
Leider habe ich mit renommierten Marken wie Mtec oder Blue Star sehr schlechte Erfahrungen machen müssen. (Habe bereits über 200 Akkus getauscht!)


Das mit dem Quatsch war zu hart formuliert, wollte eigentlich nur sagen: Es ist Quatsch viel Geld für einen Akku auszugeben, da man für 10-15€ bereits neue Originale Akkus mit 0 Ladezyklen bekommt!
Zitieren
#8

Genau das selbe könnte man auch über deine Folien sagen. Die selben gibt es auch zu einen viertel deines Preises.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#9

@cobra1OnE
Das passt hier nicht rein und ist so grundlegend falsch. Gerne setze ich mich mit dir auseinander, aber bitte poste deine Behauptung doch in den CellBee Thread

Danke
Zitieren
#10

Der Vergleich passt schon.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#11

@cobra1OnE
Eben nicht aber das möchte ich jetzt hier nicht breittreten!
Zitieren
#12

@Lightning Zahle lieber den Akkutausch bei Apple, woanders magst du nen Akku billig bekommen, wenn was beim Einbau daneben geht hast du nen Briefbeschwerer. Bei Apple hast du die Garantie das es anschließend noch funktioniert.
Zitieren
#13

Kann auch nur empfehlen so wie @access sagt am besten es bei Apple machen zu lassen. Gerade da das 6S noch relativ neu und Hochpreisig ist.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#14

@access
Mit der Einbau Aussage stimme ich zu 100% überein.
Zitieren
#15

(07.11.2016, 15:32)CellBeeMoritz schrieb:  Kauf einfach bei EBay von jemandem der gute Bewertungen hat! Mehr als 10-15€ musst du für einen Originalakku nicht zahlen. Nur sicher wissen tust dus nie!


Dein erste Aussage sah aber noch anders aus. Änderst ja schnell Deine Meinung.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#16

@cobra1OnE
Bezüglich des Akkus nicht! Ist noch die selbe wie gerade.

Bzgl der Probleme beim Einbau: Oho da sollte man vorsichtig sein! Zumal das iPhone 6s zugeklebt ist!

Auch wenn ich nicht verstehe was du für ein Problem mit mir hast ??
Zitieren
#17

@ CellBeeMoritz

Aber wie kannst du dann jemanden was empfehlen der noch nicht mal weiß ob er einen billigen oder teuren Akku kaufen soll bei eBay für 10-15€.

Ein gesunder Menschenverstand sagt doch schon das man bei den heutigen Smartphones es lieber sein zu lassen um was selbst zu reparieren.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#18

@cobra1OnE
Naja und du hast ihm munter der Markenakku empfohlen.... ?! Worauf willst du hinaus?
Zitieren
#19

Ich will nirgendwo hinaus. Ich empfehle nur den Threadersteller das er es lieber bei Apple mit anschließender Garantie tauschen lässt oder er findet ein seriösen Reparaturhändler der Ihn ein originalen oder vergleichbaren Markenakku einbaut. Selber wechseln und ein billig Akku einbauen würde ich von abraten. Dafür ist die eigene Gesundheit zu Wertvoll und das 6S zu teuer um es sinnlos eventuell zu Schrotten.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#20

Setzt denn Apple das Gerät gleich zurück beim Akkutausch? Was passiert mit eventuell vorhandenem Jb bei Apple?

iPhone X 256 Gb Spacegrau iOS 13.x.x , Apple Watch 5 ohne LTE
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste