Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Backup Passwort vergessen. Wie kann man nun neues Backup ohne PW erstellen
#1

Das letzte Backup, was vom Iphone 6 meines Kollege auf dem Laptop gemacht wurde, hat ein Passwort. Keine Ahnung wer das Backup gemacht hat, er war es wohl nicht. D.h. das PW ist ncht bekannt.
Wenn ich nun ein neues Backup ohne PW erstellen will und versuche den Haken wegzumachen. Kommt immer die Frage nach dem PW.

Wie kann man denn jetzt noch ein normales Backup ohne PW machen?
Zitieren
#2

@Tessa ohne das Passwort leider gar nicht soviel ich weiß. Alles weitere findest du hier https://support.apple.com/de-de/HT205220
Zitieren
#3

Da geht nichts mehr. Nichtmal Apple kann dir da helfen. Am besten im DFU Modus wiederherstellen und neu aufsetzen.
Zitieren
#4

Er hat sich ein neues Iphone 7 gerade im Vertrag geholt, ich habe das 6S bekommen. 
Ich habe jetzt mal seine über 4000 Bilder mit CopyTrans auf den Lapi gespeichert. Werde noch seine Musik mit CopyTrans sichern. Die Kontakte hat scheinbar die Telekom ihm aufs neue Iphone überspielt und satte 50€ dafür kassiert. Habe ihm schon gesagt: Für 50€ mache ich das auch sofort ?

Seine Apps muss erhalt dann wieder neu aufspielen. Kann auch nicht dafür, wenn er irgendwen an seinem Iphone rumfummeln lässt.
Sein Laptop ist auch wie von Zauberhand völlig verstellt. ?

Mit Wiederherstellung und mit Einspielen meines Backup geht doch wieder alles, oder?

Danke euch ?
Zitieren
#5

Natürlich kannst Du Dein Backup einspielen nach der Wiederherstellung ohne Backup. Zu beachten ist nur das ein Backup nicht abwärtskompatibel ist und falls eingestellt das Passwort zur Wiederherstellung von Deinem Kollegen hast (iCloud).
Zitieren
#6

Du kannst auf einem fremden Rechner ein neues Backup in iTunes anlegen, in dem du dich in iTunes mit deiner Apple ID anmeldest.

Dann Back up anstoßen und natürlich darauf achten, dass der Haken nicht gesetzt ist.

Fertig. Geht ganz einfach.

iPhone XR128 FW 15.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.8  MacBook Pro 16" / OSX 12.1
Zitieren
#7

@Olo: genau das dachte ich auch, aber auf meinem Laptop kann ich auch kein neues Backup des 6s machen, der Haken bei Verschlüsselung ist da und lässt sich nur mit dem PW löschen
Zitieren
#8

Du verstehst nicht Tessa: auf einem FREMDEN Rechner. Dass es auf deinem nicht geht ist ja logisch..

iPhone XR128 FW 15.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.8  MacBook Pro 16" / OSX 12.1
Zitieren
#9

Es ist/war ja das iPhone des Kollegen. Tessas Rechner ist also ein fremder Rechner. Die Einstellung, dass Backups PW-geschützt sind bzw. neue auch so angelegt werden, scheint im iPhone gespeichert zu sein. Das wird sie wohl erst los, wenn sie es zurücksetzt und ihr eigenes (unverschlüsseltes) Backup einspielt.
Zitieren
#10

https://support.apple.com/de-de/HT205220
Zitieren
#11

@brela1212 siehe Post #2 da wurde eigentlich schon alles zu dem Thema gesagt.
Zitieren
#12

Seltsam, habe ein Backup des iPhones meiner Freundin auf meinem Mac gemacht, das mit PW auf ihrem Rechner gesichert war. Bei meinem nahm ich den Haken raus.

Funktionierte...

iPhone XR128 FW 15.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.8  MacBook Pro 16" / OSX 12.1
Zitieren
#13

@Olo: für das Iphone wäre mein Lapi ein fremder Laptop, da es bisher damit nicht verbunden war.

Bin bis morgen ohne Wlan. Werde es dann zu Hause komplett zurück setzen. Und mein Backup aufspielen ?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Kaimarg
17.10.2020, 14:29



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste