IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.838
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 419

17.01.2018, 21:27 | #1
Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
um damit die Rund 245 Milliarden US$ von den Steuerparadiesen in die Staaten zurückzuführen.

@9to5mac: Today’s announcement from Apple also shares it will repatriate roughly $245B, with $38B tax bill https://9to5mac.com/2018/01/17/apple-new...nvestment/

Des weiteren kündigte Apple an 20.000 Jobs in den USA zu schaffen.
@engadget: Apple plans to add 20,000 jobs, new campus in the US http://engt.co/2DeuFSN

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.666
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 338

17.01.2018, 21:40 | #2
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
Liegt wohl an der Steuerreform. Die zielt ja unter anderem genau darauf ab. Im Grunde ist das ja auch kein Nachzahlen. Apple hat ja keine Steuern hinterzogen. Wenn sie das Geld in den USA aber nutzen möchten, dass müssen sie es natürlich versteuern. Wobei es da auch einen ermässigten Satz gibt. Was auch Teil der Steuerreform ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2018, 14:32 von *Leopard*.)

Kein Support per PN. 
Zitat @
access Offline
Super Dushi
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 17.838
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 419

18.01.2018, 10:29 | #3
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
Apple will in den kommenden fünf Jahren 350 Milliarden Dollar in den USA Investieren. Endlich mal positive Nachrichten...
https://www.wired.de/collection/business...nvestieren

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
JarvisRoot Offline
println("Hello, iSzene!")
******
Avatar
Beiträge: 4.036
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 123

18.01.2018, 11:30 | #4
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
@*Leopard* Genau deswegen bringt Apple die Kohle wieder ins eigene Land. Bisher war es uninteressant und Apple hat lieber Kredite aufgenommen und das Geld "im Ausland" arbeiten lassen.
Zitat @
jo0815 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 755
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 10

18.01.2018, 17:08 | #5
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
Irre Summen. Die Geldbewegungen Apples würde jedes Land dieser Erde spüren.
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.516
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 404

18.01.2018, 18:16 | #6
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
@jo0815 Das täuscht. Die Zahlungsströme sind viel höher.

Alleine die Rentenversicherung hat einen jährlichen Umsatz von 290 Milliarden Euro
Die Top 10 in Deutschland setzen pro Jahr über 1.000 Mrd Euro um. Da zischen 38 Mrd. nur so kurz auf der Herdplatte.
Zitat @
Havanna74 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 740
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 11

18.01.2018, 19:07 | #7
Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
Einzelpersonen haben teilweise mehr auf der Kante, das so eine Info es überhaupt in die Nachrichten (N-TV) schafft wundert mich wirklich


Zitat @
7Plus Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 514
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung: 6

18.01.2018, 19:10 | #8
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
@Havanna74 Nenn mir eine Person die 245 Milliarden USD besitzt
Zitat @
Sonni Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.536
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 59

18.01.2018, 20:53 | #9
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
Laut dem Spiegel Bericht "Appels doppelte Heuchelei" klingt das aber alles andere als "wollen"!
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 7.666
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 338

18.01.2018, 21:01 | #10
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
@Sonni Das ist wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Sie müssen die Steuern zahlen, wenn sie das Geld in die USA transferieren wollen. Apple wird jedenfalls nicht gezwungen das Geld in die USA zu transferieren. Das ist eine freiwillige Angelegenheit.

Dafür bekommen sie halt eine großzügige Steuerermäßigung. Da Apple ein Wirtschaftsunternehmen ist sollte es auch diese im Moment günstigen Umstände nutzen. Alles andere wäre ja irgendwie fahrlässig.

Kein Support per PN. 
Zitat @
JarvisRoot Offline
println("Hello, iSzene!")
******
Avatar
Beiträge: 4.036
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 123

19.01.2018, 10:26 | #11
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
@Havanna74 Es geht nicht unmittelbar um die Summen, sondern dass Apple die Reform nutzt, um eine große (sehr große Menge) Geld in das eigene Land zu holen. Damit werden zwei Themen erreicht. Apple zahlt weniger Steuern als vor der Reform (klar) und die Reform wird gestärkt, da ein Unternehmen diese Geldmenge im eigenen Land unterbringt und genau -> die Reform dadurch natürlich im Rampenlicht steht, Arbeitsplätze geschaffen werden, ...

Natürlich hätte Apple auch im Vorfeld (durch Kredite) investieren können - haben Sie ja auch, nur jetzt erzielen Sie eben eine größere Wirkung!

Das geparkte Geld war letztlich auch ein Risiko, denn es wurde/wird ja daran gearbeitet, derartige Vorgehen mit einer gewissen Steuerzahlung zu unterziehen. (um es mal kurz zu erläutern, gehört noch mehr dazu)
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.516
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 404

19.01.2018, 10:46 | #12
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
Apple hätte nach der Reform so oder so diese 38 mrd zahlen müssen, auch ohne das das Geld in die USA fließt.

Durch das zurückholen und investieren spart Apple noch mal zusätzlich 6 mrd Körperschaftssteuer.
Zitat @
Vectra93 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 702
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 7

19.01.2018, 11:05 | #13
RE: Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
Apropos : Körperschaftssteuer...

'Apple hat jahrelang dank irischer Steuerschlupflöcher einen kaum noch messbaren Körperschaftssteuersatz gezahlt. Die Auslandsgewinne wurden in Steueroasen geparkt'


https://www.tagesschau.de/ausland/apple-...m-101.html
Zitat @
Havanna74 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 740
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 11

19.01.2018, 15:19 | #14
Apple will 38 Milliarden US$ Steuern nachzahlen
@7Plus meine Aussage bezog sich auf 38 Mrd Steuern und da gibt es Personen die diese Summe auf der Kante haben


Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Über 3 Milliarden Downloads aus App Store Don Corleone 6 1.951 06.01.2010, 09:16
Letzter Beitrag: Benbo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste