Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Gelöst] MacOS High Sierra lässt sich nicht neu installieren
#1

Nabend,

Habenauf meinem MacBook Pro ( 2014 ) auf Sierra High geupgradet und wollte dieses System jetzt einmal sauber installieren. Hatte da mal bisschen rumexperimentiert.

Wenn ich jetzt die Festplatte im Recovery lösche und sierraOS neu installiere, kommt anschließend ‚Could not create a Preboot Volume for APFS install‘. Als Partition kann ich auch kein MacOS auswählen, sondern nur diese APFS. Auch nicht im Internet Recovery-Modus.

Was kann ich jetzt tun?
Habe jetzt quasi einen Briefbeschwerer hier liegen.
Zitieren
#2

Also hast du schonmal den Mac mit der Internet Recovery gestartet, Disk Utility benutzt, um die Festplatte komplett zu löschen und nur eine Partition zu erstellen, und dann das Installationsprogramm gestartet? Oder waren da noch Partitionen / Daten auf der Festplatte? Du kannst auch mal ausprobieren, eine neue Partitionstabelle zu erstellen, das geht in Disk Utility auch irgendwie, früher war das unten rechts, aber dann haben sie das Layout geändert. Vielleicht hilft das?
Zitieren
#3

Das habe ich schon versucht im Recovery und auch im Internet Recovery. Egal was ich da mache, installiert wird das OS und im Anschluss kommt dann diese Fehlermeldung.

Im Disk-Utility habe ich auch die Festplatte komplett gelöscht. Auch da keine Chance. Installation läuft durch, dann kommt die Meldung, da ich nur als Partition die APFS auswählen kann.
Zitieren
#4

Ist da eine ssd eines anderen Anbieters drin?
Wenn ja, Google mal nach HS und ssd apfs Problemen.

Ich hatte das mit meiner Owc Aura.
Musste die Kiste einschicken....

iPhone X (13.7)
iPad Mini 5
MBP Early 2015
Zitieren
#5

Ich hatte Glück.
Im Festplatten-Utility musste ich oben links alle Laufwerke anzeigen oder so anklicken und da konnte ich dann ganz oben die Macintosh HDD löschen und anschließend wurden mir neben den APFS- auch die MacOS-Optionen als Partition angezeigt.
Anschließend ließ sich MacOS High Sierra ganz normal installieren. Smiley
Zitieren
#6

@Chris1337

Allgemeine Info:

1. Disk Utility starten
2. Links oben auf "View" gehen.
3. Show All Devices auswählen.
4. Dann die APFS (den Container Disk 1 öffnen) und die Platte auswählen.
5. Löschen und als APFS neu erstellen lassen.

Danach kann wie gewohnt das System sauber aufgesetzt werden.

Ich hatte diesen Fall gestern - da BootCamp installiert und die Partition verschoben Sad - keine gute Idee...
Zitieren
#7

@JarvisRoot Danke für den Hinweis, so ähnlich habe ich es gestern ebenfalls hinbekommen. Nur dass ich halt beim Anzeigen aller Laufwerke dann die Mac HDD löschen und die MacOS-Partition auswählen konnte. Diese blieb mir beim ‚normalen‘ Löschen ohne ‚View all‘ verwehrt.
Danach lief die Installation von MacOS High Sierra problemlos durch. Smiley
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste