Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone X hängt nach Downgrade-Versuch
#1

Hallo Leute, 

ich benötige dringend eure Hilfe. 

Ich wollte heute mein iPhone X von 12.1 auf 12.0.1 downgraden aber der Vorgang wurde nie abgeschlossen. Irgendwann mal ist das iTunes Symbol auf dem Display erscheinen und es kam eine Meldung auf iTunes, dass das Update fehlgeschlagen ist oder so.

Jetzt Probier ich seit 2 Stunden das iPhone zum laufen zu bringen, aber das klappt nicht. Sobald ich auf updaten gehe wird die Software auf iTunes geladen und das Handy geht irgendweann mal aus. Wenn ich das wider anmache, wird die Seriennummer auf iTunes nicht mehr erkannt und der Status auf iTunes bleibt bei „Auf iPhone warten“ hängen. Da passiert nichts mehr.

Könnt ihr mir da bitte aushelfen? Wie muss ich vorgehen um zumindest wieder das iPhone zum laufen zu bringen? 

Danke euch.
Zitieren
#2

Setz mal das iPhone X in DFU Mode

https://www.google.com/amp/s/www.apfelwe...phone-x-in-DFU Modus-versetzen/amp/

Und dann Wiederherstellung auf 12.0.1 die du vorher unter www.ipse.me gedownloadet hast.
Zitieren
#3

Tausend Dank, jetzt hat es geklappt. Hatte davor über den DFU Modus einfach wiederhergestellt.

Ich muss leider direkt wieder die 12.1 einspülen, da mir ansonsten mein iCloud Backup nicht eingespielt wird. Würde danach wieder probieren downzugraden.

Muss ich für den downgrade was spezielles beachten? Ansicht ist das doch eine simple Sache. Bei mir hat das aber auf dem iPhone und dem iPad nicht geklappt.
Zitieren
#4

Ich habe gerade im Netz gelesen, dass „Mein iPhone suchen“ deaktiviert sein muss für einen Downgrade über iTunes. Das wusste ich nicht. Meint ihr es hat daran gelegen?
Zitieren
#5

@Bonefish75 Nein, das ist egal, ins DFU Modus (<— lesen, wenn es sein muss auch drei mal) vorher natürlich die passende iOS von HIER laden und mit Tastenkombination: Wiederherstellen+shift (alt Mac) auswählen und laufen lassen.
Zitieren
#6

Wenn er aber von 12.1 auf 12.0.1 geht über Update in iTunes (vorher ipsw downloaden) kann er neues Backup für 12.0.1 machen.
Zitieren
#7

Ich hab im Jailbreak-Thread und auf hack4life gelesen, dass man nicht wiederherstellen muss, sondern in iTunes einfach mit Shift aktualisieren muss und die 12.0.1 auswählen soll. Dadurch wird auch nichts zurückgesetzt und ich behalte meinen aktuellen Datenstand.

Über DFU habe ich das jetzt bei meinem X gemacht, zumal es beim iTunes-Symbol hing. Danach wurde die 12.0.1 geladen, aber nach der Abfrage ob ich aus der Cloud wiederherstellen möchte, müsste ich direkt die 12.1 laden, erst danach konnte das Backup eingespielt werden.

Ich kann auf mein Backup nicht verzichten. Daher die Frage wie ich nun am besten vorgehe bzw. weshalb der Downgrade auf 12.0.1 bei mir nicht geklappt hat.
Zitieren
#8

Mach es so wie @Darius es beschrieben hat. Dann klappt es auch. Aber, ein höheres Backup geht einfach nicht mit einer niedrigeren iOS Version. Da kannst du hier noch so lange Fragen.
Zitieren
#9

@Bonefish75
Du hast jetzt auf dem iPhone X wieder 12.1 mit eingespieltem Backup?

Dann lade Dir auf ipsw.me die iOS 12.0.1.
Dann das iPhone an den USB stecken und iTunes starten.
Nun mit gedrückter ALT Taste (Mac) Shift Taste (WIN) mit der Maus in iTunes auf aktualisieren klicken ( !!!nicht wiederherstellen!!! )
und im folgenden Fenster die vorab geladene ipsw 12.0.1 auswählen.
Es sollte dann die 12.0.1 als Update eingespielt werden.

Allerdings kann es sein, dass bestimmte Daten wie Healthdaten nicht mehr korrekt sind.
Denn wenn sich im System etwas ändert, dann kann auch mal ein Pfad fehlen.
Zitieren
#10

@Inspi
Genauso habe ich das gestern mit iPhone und iPad gemacht. Und gerade eben erneut mit dem iPad. Der Vorgang wird aber nie abgeschlossen. Irgendwann im Laufe des Prozesses erscheint in iTunes ein Fehlerhinweis und ich bin gezwungen wieder auf 12.1 zu gehen. Diesmal hatte ich sogar „Mein iPad suchen“ deaktiviert.
Ich kann aktuell nicht downgraden, ohne dass ich während diesem Vorgang wiederherstellen muss. Wenn ich auf die 12.0.1 wiederherstelle, dann kann ich mein Backup nicht einspielen.
Zitieren
#11

@Bonefish75 das wird ganz einfach damit zusammenhängen das beim aufspielen von iOS 12.0.1 es mit den Daten der höheren Version von iOS 12.1 Probleme gibt und deswegen nicht funktioniert. Finde dich damit ab. Es geht nur über den einen Weg wiederherstellen. Und dein Backup kannst du nicht einspielen.
Zitieren
#12

Werde ich wohl müssen. Wobei es bei einigen Usern hier im Forum so geklappt hat laut deren Aussage. Sind vermutlich bestimmte Daten oder Einstellungen die bei mir dieses Problem verursachen.
Zitieren
#13

@Bonefish75 denke das ist von iOS Version zu iOS Version unterschiedlich. Gerade zwischen iOS 12.0.1 und iOS 12.1 hat sich unter der Haube noch einiges geändert. z. B. Freigabe Dual SIM usw. das das Backup dann nicht mehr auf eine niedrigere Version passt liegt dann wohl auf der Hand.
Zitieren
#14

Vertragt euch. Unsachgemäße Beiträge ausgeblendet.
Zitieren
#15

@Bonefish75
Was ist so wichtig an dem Backup ?

—Ich habe noch nie iCloud verwendet[emoji3]
Ich sichere meine Fotos mit Google Drive oder Google Fotos (15GB frei)

—Kontakte , Notizen sichere ich mit GoogleMail

—WhatsApp Chat sichere als .zip Datei unter Chat Exportieren

meine Empfehlung ist wenn JB für 12.0.1 kommen sollte dann bleib auf 12.0.1 [emoji3]




Zitieren
#16

@*Steffen*

Was war an meinem Beitrag jetzt unsachgemäß?
Zitieren
#17

@majoo1978 unsachgemäß deshalb, das sie dem TS nicht wirklich hilft. Und seine Antwort darauf ist auch ausgeblendet.
Zitieren
#18

@*Steffen*

Das war von mir auch nur eine Feststellung?
Zitieren
#19

(11.11.2018, 13:17)Bruno1977 schrieb:  @Bonefish75
Was ist so wichtig an dem Backup ?

—Ich habe noch nie iCloud verwendet[emoji3]
Ich sichere meine Fotos mit Google Drive oder Google Fotos (15GB frei)

—Kontakte  , Notizen sichere ich mit GoogleMail

—WhatsApp Chat sichere als .zip Datei unter Chat Exportieren

meine Empfehlung ist wenn JB für 12.0.1 kommen sollte dann bleib auf 12.0.1 [emoji3]
Nachrichten, Spielstände, Notizen, System/App-Einstellungen usw. Und dann die Tatsache, dass ich alles wieder manuell laden und einrichten muss. 

Auf die Cloud und meine Backups möchte ich nicht mehr verzichten. Dann lieber auf nen JB länger warten. Und wer weiß, evtl. kommt ja gleich was für die 12.1.
Zitieren
#20

@Bonefish75

?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste