IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Steinkorb als Trennwand ohne Befestigung
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hitchhiker1981 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 8.460
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 370

06.01.2019, 12:16 | #1
Steinkorb als Trennwand ohne Befestigung
Hallo Leute,

Folgendes Problem:

ich wohne in einer Mietwohnung und würde mir gerne eine Trennwand auf die Terasse machen. Die Vermieterin hat mir leider untersagt, etwas in die Hauswand bzw auf den Boden zu bohren. Jetzt hab ich mir überlegt, einen Steinkorb (Maße ca 150x150x30) als Trennwand hinzustellen und diese mit Steinen zu befüllen. Meine Befürchtung ist, dass bei einem Orkan oder Sturm mir die ganze Wand umkippen könnte. Ich hab jetzt eine Trennwand aus Stoff und Metallrahmen an der Seite und die wurde mal mit einer Kette befestigt. Beim Sturm letzten Jahres hat es mir die Kette gerissen, deswegen ist meine Befürchtung, dass eine Steinwand dies nicht aushalten würde. Eine Befestigung für die Steinwand (wenn nötig) wäre noch ein Erdspiess an einer Seite, der ins Blumenbeet geschlagen wird mit einem Pfosten, der die Steinwand halten soll, was ich mir aber auch nicht so vorstellen kann, da wenn es regnen sollte, der Boden durchgeweicht wird und der Pfosten dann evtl lose wäre.
Vielleicht hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, ob eine Steinwand wirklich jeden Sturm aushält und ob man mir überhaupt dazu raten würde, ohne Befestigung so eine aufzustellen?
Homepage Zitat @
inspi1717 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.345
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung: 142

06.01.2019, 12:25 | #2
RE: Steinkorb als Trennwand ohne Befestigung
Bei 50 cm breite würde das sicher gehen.
Sind aber auch knapp 1,7 t Gewicht. Das muss der Untergrund abhalten.

Eher ein Holzkübel mit Erde und paar Pflanzen.
Dann eine Holztrennwand ( die leichten geflochtenen) und fertig.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019, 12:25 von inspi1717.)
Zitat @
Hitchhiker1981 Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 8.460
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 370

06.01.2019, 12:28 | #3
RE: Steinkorb als Trennwand ohne Befestigung
@inspi1717
Danke für die Antwort. Der Untergrund hält das locker aus, sind dicke Steinplatten auf Beton.
Homepage Zitat @
inspi1717 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.345
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung: 142

06.01.2019, 12:57 | #4
RE: Steinkorb als Trennwand ohne Befestigung
Stapelst Basalt oder einen anderen Bruchstein rein. Körnung so ab 10 cm.
Aber das kostet in der Größe. Bei Eigentum ja, aber als Mieter eher nein.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019, 12:58 von inspi1717.)
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.068
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 106

06.01.2019, 13:41 | #5
RE: Steinkorb als Trennwand ohne Befestigung
@Hitchhiker1981 denke nicht, dass ein Sturm es umwirft, sie ist ja nicht 100% dicht (abhängig von der Korngröße) und wenn, würde ich den potentiellen Pfosten einbetonieren mit entsprechender Hülse. Bei Carports mache ich es z.B. so, dass ich in die eigentliche Gründung noch ein Stück 150er KG stecke und die Hülse dann dort rein. Machst du es dann wirklich 80cm tief…wird Regen egal. Wie sieht deine Versicherung hinsichtlich Unwetter aus?
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste