Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Kurz notiert] AltStore: Alternativer App Store startet am Wochenende
#1

Der Entwickler Riley Testut präsentiert mit AltStore einen alternativen App Store für iOS und zeigt sich zugleich auch ausgesprochen pfiffig. Testut trickst Apple aus, ohne dass ein Jailbreak oder sonst größerer Eingriff ins iOS-Ökosystem erforderlich ist.

AltStore bedient sich einer Funktion, mit der Apple Entwicklern die Möglichkeit gibt, eigene Anwendungen ohne großen Aufwand zu testen. Die Apps werden mithilfe einer begleitenden Server-App für den Mac über WLAN auf dem iPhone installiert. Die Installation erfolgt anders als bei vergleichbaren Projekten in der Vergangenheit nicht über ein allgemeines Zertifikat (das Apple problemlos widerrufen kann), sondern mithilfe der persönlichen Apple-ID. Dementsprechend kann Apple auch nicht ohne weiteres gegen die neue App-Store-Alternative vorgehen.

Quelle - Klick
Zitieren
#2

Hm ich habe die Preview downgeloaded, aber immer wenn ich in der Statusbar vom Mac auf Install AltStore gehe zeigt er an es sei kein device verbunden, was mache ich da falsch, kann mich jemand aufklären?^^

Fehler gefunden, erstmal das iPhone ans Kabel ran... ?
Zitieren
#3

@SK6722s
Bei mir hat mit USB Kabel geklappt.

Gruß rita111
iPhone 11 Pro iOS 13.5 - MacBook Air - macOS 11 Beta - iPad 6 iOS 13.5 -  Watch4  6.2.6
Zitieren
#4

Jo bei mir auch nach dem 3. Kabel (das erste nicht originale)
Zitieren
#5

Weiss nicht was ich davon halten soll.
Für Jung-App-Entwickler vielleicht eine Möglichkeit sich zu präsentieren ohne einen Dev. Account, andererseits auch eine grosse Sicherheitslücke. Ihr wisst schon was Side Load Apps alles machen könnten....???

MacBook Pro 16" 2019  iPhone 11Pro  iPad Air 2 WiFi+Cellular  Apple Watch5 44mm  Time Capsule 2TB  Apple TV4
Zitieren
#6

@humfeld

Das gleiche was man auch mit dem Cydiaimpactor machen kann. Die meisten werden es sicherlich für unc0ver, Chimera , oder Watusi nutzen.
Zitieren
#7

Ich bin kaum am PC, theoretisch müsste es doch machbar sein Windows auf einem Raspberry PI zu installieren und den auf Dauer online im Netzwerk einzubinden zwecks autorefresh oder?
Zitieren
#8

Hi, das mail plugin ist das Malware? Ohne das funktioniert Altstore nicht?
Zitieren
#9

Und wozu soll das gut sein??
Das ist doch ein einziges Sicherheitsleck.
Aber es muss ja jeder selber wissen was er sich auf sein Device installiert. 🤷‍♂️
Zitieren
#10

@Novak Dimon
Du weißt aber schon, was das für ein Forum ist? Hier geht es unter anderem um den Jailbreak. Den Rest kann man sich denken, was passiert, wenn man sein Gerät öffnet!
Zitieren
#11

@barnyblack So ist es.

Ich verstehe nun die ganzen Aussagen der User davor nicht[Bild: 1f605.png]...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste