IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: Apple schließt alle Stores außerhalb Chinas
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NewsBot Offline
** iSzene Bot **
******
Avatar
Beiträge: 1.030
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung: 20

14.03.2020, 09:49 | #1
Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: Apple schließt alle Stores außerhalb Chinas
Hier geht es zur originalen News: Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: Apple schließt alle Stores außerhalb Chinas im Blog

Zitat:[Bild: Apple-stores-close.jpg]



In einem soeben veröffentlichen Schreiben hat Apple auf die wachsende Coronavirus-Pandemie reagiert und die Schritte vorgestellt, die das Unternehmen zum Schutz der Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern unternimmt. Als Teil der Vorsichtsmaßnahmen werden alle Apple-Einzelhandelsgeschäfte außerhalb des Großraums China bis zum 27. März vorübergehend geschlossen, alle für diesen Zeitraum gebuchten Termine entfallen somit.




"Wir werden alle unsere Einzelhandelsgeschäfte außerhalb des Großraums China bis zum 27. März schließen. Wir sind bestrebt, unseren Kunden einen außergewöhnlichen Service zu bieten. Unsere Online-Stores sind unter http://www.apple.com geöffnet, oder Sie können die Apple Store App im App Store herunterladen. Für Service und Support können Kunden support.apple.com besuchen."




Den kompletten Brief von Tim Cook findet ihr im Anhang:




To the worldwide Apple family,




The global spread of COVID-19 is affecting every one of us. At Apple, we are people first, and we do what we do with the belief that technology can change lives and the hope that it can be a valuable tool in a moment like this. Teachers are innovating to make remote lessons come alive. Companies are experimenting with new ways to stay productive. And medical experts can diagnose illnesses and reach millions with critical updates in the blink of an eye. We are all adapting and responding in our own way, and Apple wants to continue to play a role in helping individuals and communities emerge stronger.




But this global effort — to protect the most vulnerable, to study this virus, and to care for the sick — requires all of our care, and all of our participation. And I want to update you about the ways in which we are doing our part.





Giving Back
Apple’s committed donations to the global COVID-19 response — both to help treat those who are sick and to help lessen the economic and community impacts of the pandemic — today reached million worldwide.




We’re also announcing that we are matching our employee donations two-to-one to support COVID-19 response efforts locally, nationally and internationally.





In Our Offices and Stores
First, I want to recognize Apple’s family in Greater China. Though the rate of infections has dramatically declined, we know COVID-19’s effects are still being strongly felt. I want to express my deep gratitude to our team in China for their determination and spirit. As of today, all of our stores in Greater China have reopened. I also want to thank our operations team and partners for their remarkable efforts to restore our supply chain. What we’ve learned together has helped us all develop the best practices that are assisting enormously in our global response.





One of those lessons is that the most effective way to minimize risk of the virus’s transmission is to reduce density and maximize social distance. As rates of new infections continue to grow in other places, we’re taking additional steps to protect our team members and customers.




We will be closing all of our retail stores outside of Greater China until March 27. We are committed to providing exceptional service to our customers. Our online stores are open at http://www.apple.com, or you can download the Apple Store app on the App Store. For service and support, customers can visit support.apple.com. I want to thank our extraordinary Retail teams for their dedication to enriching our customers’ lives. We are all so grateful to you.




In all of our offices, we are moving to flexible work arrangements worldwide outside of Greater China. That means team members should work remotely if their job allows, and those whose work requires them to be on site should follow guidance to maximize interpersonal space. Extensive, deep cleaning will continue at all sites. In all our offices, we are rolling out new health screenings and temperature checks.




All of our hourly workers will continue to receive pay in alignment with business as usual operations. We have expanded our leave policies to accommodate personal or family health circumstances created by COVID-19 — including recovering from an illness, caring for a sick loved one, mandatory quarantining, or childcare challenges due to school closures.





For Our Users and Partners
We know our users depend on Apple products all the time, and especially in times like these. We’re bringing the same creativity and passion to meeting this challenge that we do in everything else we undertake.




Apple News has launched a new COVID-19 section, where users can be sure that they can find the latest verified reporting from trusted news outlets.




As you may have seen, our annual Worldwide Developers Conference will be in an entirely new online format this year. We see this as an opportunity to bring together developers around the world in an innovative way.





Looking Ahead
There is no mistaking the challenge of this moment. The entire Apple family is indebted to the heroic first responders, doctors, nurses, researchers, public health experts and public servants globally who have given every ounce of their spirit to help the world meet this moment. We do not yet know with certainty when the greatest risk will be behind us.




And yet I have been inspired by the humanity and determination I have seen from all corners of our global community. As President Lincoln said in a time of great adversity: “The occasion is piled high with difficulty, and we must rise with the occasion. As our case is new, so we must think anew, and act anew.”




That’s always how Apple has chosen to meet big challenges. And it’s how we’ll rise to meet this one, too.




Tim

Zitat @
*Steffen* Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 12.544
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 448

17.03.2020, 09:20 | #2
RE: Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: Apple schließt alle Stores außerhalb Chinas
Reparatur online, Rückgabe verlängert…

Geschlossene Apple Stores: Apple-Antworten auf die wichtigsten Fragen


Während bei Apple Deutschland noch Werbebanner für Trade-In und 0%-Finanzierung laufen, informiert der Hersteller auf seiner amerikanischen Webseite an prominenter Stelle über die Sondermaßnahmen zur Verhinderung der Corona-Ausbreitung. Alle Apple-Ladengeschäfte außerhalb von China bleiben zunächst bis 27. März geschlossen – wir berichteten – eine Verlängerung dieser Frist scheint zumindest momentan nicht ausgeschlossen.

In Verbindung mit der temporären Ladenschließung sehen sich Kunden mit einer Reihe von naheliegenden Fragen konfrontiert, auf die Apple nun in einem bislang nur englischsprachig verfügbaren FAQ-Dokument eingeht. Hier könnt ihr erfahren, wir ihr mit Reparaturfällen zu verfahren habt oder eine Rückgabe zu bewältigen ist. Bei Letzterem zeigt sich Apple kulant, die Rückgabefrist verlängert sich bis 14 Tage nachdem die Läden wieder geöffnet haben.

Quelle - Klick
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2020, 17:05 von *Steffen*.)
Zitat @
*Steffen* Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 12.544
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 448

17.03.2020, 17:05 | #3
RE: Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: Apple schließt alle Stores außerhalb Chinas
Apple-Ladengeschäfte bleiben auf unbestimmte Zeit geschlossen

Es war eigentlich absehbar, dass Apple seine Ladengeschäfte frühestens im April wieder öffnen kann. Das Unternehmen hatte am vergangenen Wochenende zunächst von einer Schließung bis zum 27. März gesprochen. Mittlerweile wurde dieses Datum durch die Formulierung „bis auf Weiteres“ ersetzt.

Quelle - Klick
Zitat @
*Steffen* Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 12.544
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 448

24.03.2020, 15:34 | #4
RE: Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: Apple schließt alle Stores außerhalb Chinas
Schrittweise Rückkehr geplant - Apple Stores sollen teils schon Anfang April wieder öffnen

Offiziell will sich Apple noch nicht dazu äußern, wann die hauseigenen Ladengeschäfte außerhalb Chinas wieder geöffnet werden. Intern geht das Unternehmen jedoch davon aus, dass einzelne Apple Stores bereits in der ersten April-Hälfte wieder öffnen können.

Die bei Apple für den Bereich Einzelhandel und Mitarbeiter verantwortliche Managerin Deirdre O'Brien hat in einem internen Rundschreiben mitgeteilt, dass mit der Wiedereröffnung der Apple Stores in der ersten Hälfte des Monats April begonnen werde. Man wolle den geregelten Betrieb in den Ladengeschäften schrittweise und unter Berücksichtigung der jeweils lokalen Gegebenheiten wieder aufnehmen. Dementsprechend sind von April an separate Ankündigungen für die einzelnen Standorte zu erwarten.

Quelle - Klick
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Apple bietet ab sofort Reparaturen beim Kunden zu Hause an NewsBot 0 665 03.02.2020, 06:08
Letzter Beitrag: NewsBot
  Jetzt für alle: Apple Arcade startet auf iOS NewsBot 0 820 19.09.2019, 19:12
Letzter Beitrag: NewsBot
  Jony Ive verlässt Apple und gründet eigene Designfirma - mit Apple als Kunden. NewsBot 12 2.507 01.07.2019, 13:29
Letzter Beitrag: 1235813
  Datenrettungslösungen für alle Systeme im Überblick - Der Allround-Schutz NewsBot 1 888 03.12.2018, 12:34
Letzter Beitrag: barnyblack
  App bald werbefrei: Apple schließt Shazam-Übernahme ab NewsBot 0 1.051 24.09.2018, 17:35
Letzter Beitrag: NewsBot



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste