Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Starkes Wachstum Dank Pandemie: Apple verkündet Quartalszahlen
#1
Lightning 

Starkes Wachstum Dank Pandemie: Apple verkündet Quartalszahlen




Abgesehen von der Ankündigung, den Verkaufsstart der diesjährigen iPhones um ein paar Wochen nach hinten verschieben zu müssen, konnte Apple ein durchaus positives Resümee aus den ersten Monaten der Corona-Pandemie ziehen. Zusammen mit den anderen großen Tech-Firmen zählt Apple trotz weltweit geschloßener Ladengeschäfte nicht zuletzt durch viele neu angelegte Heimarbeitsplätze sogar zu den Gewinnern des „Lockdown“. In den Finanzergebnissen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2020, das am 27. Juni 2020 endete, verzeichnete das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 59,7 Milliarden US-Dollar, was eine Steigerung von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 60 Prozent.

„Apples Rekordquartal im Juni wurde durch ein zweistelliges Wachstum sowohl bei Produkten und Services als auch in jeder unserer geographischen Regionen angetrieben“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „In unsicheren Zeiten ist diese Leistung ein Beleg für die wichtige Rolle, die unsere Produkte im Leben unserer Kunden spielen, und für die unermüdliche Innovationskraft von Apple. Dies ist ein herausfordernder Moment für unsere Gesellschaft. Von Apples neuer 100 Millionen US-Dollar-Initiative für Gerechtigkeit und Gleichheit aller Menschen bis hin zu der Verpflichtung, bis 2030 klimaneutral zu sein, leben wir nach dem Prinzip, dass alles was wir unternehmen, Chancen schaffen und die Welt besser hinterlassen sollte, als wir sie vorgefunden haben.“

„Unsere Performance im Juni-Quartal war ein starker Beweis für die Fähigkeit von Apple, in schwierigen Zeiten innovativ und stark bei der Umsetzung zu sein“, sagt Luca Maestri, CFO von Apple. „Die Rekord-Geschäftsergebnisse haben unsere aktive installierte Gerätebasis in allen unseren geographischen Regionen und allen wichtigen Produktkategorien auf ein Allzeithoch vergrößert. Wir steigerten den Gewinn pro Aktie um 18 Prozent und erwirtschafteten im Quartal einen operativen Cash-Flow von 16,3 Milliarden US-Dollar, ein Rekord für beide Kennzahlen für ein Juni-Quartal.“

Das iPhone allein brachte 26,4 Milliarden Dollar ein, gegenüber 26 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal, was einem Wachstum von zwei Prozent entspricht. Laut einer neuen Canalys-Studie war Apple der einzige Top-Anbieter, der in diesem Quartal ein Wachstum verzeichnete, während der globale Smartphone-Markt im zweiten Quartal 2020 um 14% zurückgegangen ist. Einen großen Anteil daran hatte das neu eingeführte iPhone SE, welches laut Canalys-Studie 28% der weltweiten iPhone-Verkäufe ausmachte.

[Bild: Canalys-smartphone-sales-Q2-2020.png]

Wie inzwischen üblich, meldet Apple für keines seiner Hardware-Produkte die Stückzahlen. Stattdessen wird der Umsatz nach Produktkategorien aufgeschlüsselt. Hier sind die Zahlen für das 3. Quartal 2020:

26,42 Milliarden Dollar: iPhone (+1,66%)
13,16 Milliarden Dollar: Dienstleistungen (+14,85%)
7,08 Milliarden Dollar: Mac (Anstieg um 21,63% im Jahresvergleich)
6,58 Milliarden Dollar: iPad (+31,04%)
6,45 Milliarden Dollar: Wearables, Heim und Accessoires (+16,74%)

[Bild: aapl_3q20_pie.jpg]

Nach den Rekordergebnissen von Apple im 3. Quartal 2020 ist die AAPL-Aktie im Handel nach Geschäftsschluss um fast 5% gestiegen und hat damit die 400-Dollar-Marke überschritten.

Der Aufsichtsrat von Apple hat eine Dividende von 0,82 US-Dollar pro Aktie des Unternehmens beschlossen. Die Dividende wird am 13. August 2020 an jene Aktionäre ausbezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 10. August 2020 Stammaktien besitzen.Der Aufsichtsrat hat auch einen Aktiensplit im Verhältnis 4:1 genehmigt, um Aktien einer breiteren Investorenbasis zugänglich zu machen. Jeder Apple-Aktionär, der bei Geschäftsschluss am 24. August 2020 eingetragen ist, erhält drei zusätzliche Aktien für jede Aktie, die am Stichtag gehalten wird, und der Handel wird am 31. August 2020 auf der split-bereinigten Basis aufgenommen.
Zitieren
#2

Da ist wohl einiges an Geld für den geplanten Urlaub in neue Devices gesteckt worden...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste