IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

(Gelöst) Viele Fragen über das IPhone 3G!!
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KatharinaLacko
Gast
(Threadstarter)

 

20.02.2009, 11:35 | #21
RE: (Gelöst) Viele Fragen über das IPhone 3G!!
ACHTUNG BITTE HELFT MIR!!!! :helpsmilie::helpsmilie:

Also es geht um folgendes:

Ich wende mich hier nur an ein Forum, weil ich selber wirklich nicht mehr weiterweiß...:sad:

Ich hab mir am 2.Septemer 2008 ein iPhone 3G 16GB gekauft, dann hatte ich es unfähr 4 Wochen, dann ließ es sich gar nicht mehr einschalten. Ich habs mit aufladen und allem Möglichen probiert. Dann hab ichs eingeschickt, weils ja eh noch in der Garantie drinnen war (Garantie ist ja 1 Jahr). So dann hab ichs nach 4 Wochen wieder bekommen und es hat wieder alles gepasst.
So dann eines Nachmittages hab ich dann bemerkt, dass mein iPhone nicht mehr auf den Lautlos-regler reagiert (links oben). Jetzt bin ich wieder zum Hartlauer (dort wo ichs gekauft hab) gegangen und habs wieder eingeschickt. (bin ja noch immer in der Garantie drinnen)

So und jetzt nach unglaublichen 6 Wochen warten, hat mich dieser Hartlauer angerufen, dass die Firma TELETEK (die gewöhnlich für Handyreparaturen verantwortlich ist) einen Kostenvoranschlag von 330€ gemacht hat, weil ich (angeblich) mutwillig das iPhone geöffnet haben soll und somit der Anspruch auf Garantie verfällt.
Ich bin natürlich fast durchgedreht, weil WARUM sollte ich als Mädchen, das keinerlei Erfahrungen mit dem iPhone hat, dieses blöde Gerät öffnen???????
Nur leider glaubt die Firma Hartlauer der Firma TELETEK mehr als mir (dem Kunden, was ja eigentlich sehr negativer Kundenservice ist)

So, jetzt hat die Firma TELETEK der Firmla Hartlauer ein Foto geschickt von meinem iPhone wo deutlich die Stellen gekennzeichnet sind, wo ich angeblich das Telefon geöffnet haben soll.

ICH HABE ES ABER NICHT GEÖFFNET! Nod_no

Ich habe den Verdacht, dass die Firma TELETEK das Gerät bei der letzten Reparatur geöffnet hat, weil ja der AKKU defekt war. Und wenn der Akku defekt ist, dann werden die sich den als erstes bei er Reparatur ansehen und dazu muss man das iPhone öffnen. Tja, die Firma TELETEK streitet das leider ab und ich glaube, dass die mich da gewaltig betrügen wollen.

Und jetzt hab ich keinen blassen Schimmer was ich machen soll, bzw. wie man in so einem Fall vorgeht!

BITTE HELFT MIR :helpsmilie:

lg Kathi
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Gelöst] Hotspot über iPhone Probleme bongolippe 3 1.730 11.10.2019, 00:15
Letzter Beitrag: bongolippe
  [Gelöst] Win10 Ziemlich viele Updates.... milestone2709 10 2.098 16.11.2017, 21:02
Letzter Beitrag: milestone2709
  [Gelöst] Wie viele Vodafone-Verträge darf eine Person haben? dadiref 23 19.540 27.10.2013, 15:16
Letzter Beitrag: Tim
  [Gelöst] Fehler "Zu viele HTTP-Umleitungen" devin111 5 18.897 23.09.2013, 12:17
Letzter Beitrag: quiddi
  [Gelöst] Zu viele Apps: App finden & verschieben, aber wie? uadlerxd 10 3.341 20.02.2013, 15:29
Letzter Beitrag: gado



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste