Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[gelöst] SIAX Einstellungen für Arcor/Vodafone
#1

habe neuerdings einen DSL Vodafone/Arcor Anschluss als Komfort-Anschluss Plus; das bedeutet auch SIP-Rufnummern für VOIP.
Leider komme ich mit den Einstellungen für SIAX nicht klar - kann hier jemand weiterhelfen ?

Gruss Ralf
Zitieren
#2

hier eine Antwort von Vodafone:
Guten Tag Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
Ihren Kundendaten entnehmen wir, dass Sie einen NGN-Anschluss nutzen. Das bedeutet, dass Sie über die Internetleitung telefonieren.

Die SIP-Daten, welche Sie erhalten haben, ist auch für jede andere DSL-Hardware nutzbar.
Der SIP-Domain-Name lautet "arcor.de" und die SIP-Proxy "vorwahl.sip.arcor.de".

Herr xxxxx, für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen eine schöne restliche Woche.
Freundliche Grüße aus Ratingen

Ihr Vodafone-WebTeam

Leider funktioniert SIAX trotzdem nicht; ich habe aber mittlerweile auch eine Antwort von SIAX:

Hallo,
wir bringen demnächst eine neue Siax Version raus, kann sein dass dies dann funktioniert. Muss aber nicht; es gibt einfach Provider mit denen Siax große Probleme hat, dies liegt aber daran, dass diese Unternehmen nicht wirklich wolllen, das die Nummern übermäßig genutzt werden, z.B. 1&1

Best Regards
Siax Support & Sales
Zitieren
#3

so es hat einige Zeit gedauert, aber jetzt habe ich die richtigen SIAX-Einstellungen für Arcor/Vodafone; nachdem man mir von Vodafone-Seite versicherte, dass man mir bzw. den VOIP-Nr.-Inhabern keine Steine in den Weg legt, habe ich allerdings die Einstellungen nur durch try&error herausbekommen:

Domäne = arcor.de

Benutzername = VorwahlVOIPnummer
=> hier ganz wichtig: von Vodafone wird der Benutzername wie folgt mitgeteilt: [email protected]; dies ist für die manuelle Einstellung z.B. in einer FritzBox wichtig, für SIAX (und auch für SIPHON) den Zusatz "@arcor" einfach weglassen

Password = das von Arcor/Vodafone mitgeteilte

Proxy Server = Vorwahl.sip.arcor.de

Eigentlich sollte technisch gesehen auch bei einem Nicht-Komfort-Anschluss die dann einzige Rufnummer eine VOIP-Nr sein (Vodafone verkauft das aber als quasi "Festnetz"); deswegen rückt Vodafone - soweit ich in anderen Foren mitbekommen habe - nicht mit den SIP-Daten raus. Ich habe aber auch gelesen, dass bei einer freundlichen Nachfrage beim Kundenservice gelegentlich doch das Password preisgegeben wird; das wäre dann eigentlich alles was ein Nicht-Komfort-Anschluss-Inhaber wirklich bräuchte, um SIAX zum Laufen zu bekommen.

Freue mich über jedes Danke
Gruss Ralf
Zitieren
#4

SIAX-Version 2.0

Vodafone/Arcor
in den Einstellungen zum SIP Konto ist Folgendes einzutragen:

Server: vorwahl.sip.arcor.de
Benutzername: VorwahlRufnummer (ohne "@arcor.de") => als Name des SIP-Konto wird dann aber "[email protected]" angezeigt!
Password: Sprach-Password

Einen Proxy-Server kann man zwar optional angeben, aber es funzt auch ohne!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste