IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Welches Auto für den Fahranfänger?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
luzifer Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 141
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung: 3

13.09.2009, 23:55 | #61
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
(09.09.2009, 10:54)ASIA91 schrieb:
(09.09.2009, 09:54)yamakasi73 schrieb: Dann nehm doch nen Trabbi! Biggrin
Hat Kult, günstig im Unterhalt und fährt nicht jeder Fahranfänger! Biggrin

Wie lange braucht der auf 100 Lol

von 0 auf 100 braucht er lebenslänglich aber er hat recht ist mal was anderes...

mein 1. auto war ein Käfer 1200 bj´78 34ps war echt geil...

Du nervst, geh und spiel mit was Spitzem
Zitat @
Randall Flagg Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 363
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 7

14.09.2009, 00:05 | #62
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
(09.09.2009, 11:04)ragingbull schrieb:
(08.09.2009, 16:40)Chriizzz schrieb: Vor allem das macht Laune das Ding .. aber 15L durchschnitt ist auch etwas übel... Sad

Zahlt doch bestimmt der Daddy. Drück ruhig aufs Gas.

Ich gönne jedem sein Spielzeug das er sich erarbeitet hat.

Aber rumprollen mit Daddys Geldbeutel hat mir noch nie sonderlich getaugt!

Evil1100% deine Meinung ...

Peinlich sowas...doh

BTT: Wie wäre es mit 'nem MINI ONE !?
Zitat @
Chriizzz Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 445
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 7

15.09.2009, 09:56 | #63
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Das hat damit nichts zutun.

Wenn man mit fast 21 auf Meisterschule geht bleibt nicht viel übrig.

Daher übernimmt das Papa.
:P
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

15.09.2009, 11:15 | #64
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Ich lebe danach wenn ich kein Geld hab kann ich es nicht haben.
Wie gesagt das ist kein Neid. Ich gönne es jedem der sich das leisten kann.

Dann musst du eben warten bis du deinen Meisterbrief hast. Es gibt für "arme" Schüler auch günstigere Autos als einen RS
Zitat @
Carry Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 270
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung: 6

15.09.2009, 19:12 | #65
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Mein erstes Auto war ein Smart 42.
Wie wäre es denn damit?
Für 6 Scheine gibt es da schöne Modelle ab 2004-also die letzte MoPf vor dem neuen "Würfel" Smiley

Gruß Carry
Zitat @
Infected Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.449
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 20

16.09.2009, 09:41 | #66
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Er will ein Auto!
Zitat @
Carry Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 270
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung: 6

16.09.2009, 13:25 | #67
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Und was soll mir der Kommentar jetzt damit sagen ausser das ich mir jetzt meinen eigenen Teil über dich denk? Yawn

Fährst wohl sowas wah:

[Bild: statt6.jpg]
Zitat @
Infected Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.449
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 20

16.09.2009, 14:01 | #68
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Nein,... im Zeig dein Auto Thread kannst du es dir anschauen.
Ist ein ganz normales und kostet Versicherung z.B. deutlich
weniger wie ein Golf. Smart ist eher eine Rettungskappsel.
Klein und ja... Knautschzone unso... Dann ist man mal hier
mal da auf Party und will jemanden mit Nachhause fahren
da kommt das nicht gut. Als Zweitwagen evtl. für den Stadtverkehr
aber Teile und weiteres sind auch nicht gerade billig.
Zitat @
ASIA91 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 411
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 2

16.09.2009, 17:10 | #69
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Ne ein Smart 42 gefällt mir mal überhaupt nicht sieht aus als ob die häfte vom Auto abgehackt wurde.

Mein Vater meint der Seat Ibiza würde oft kapput gehen weil die offensichtlich ein schlechtes Getriebe haben. Stimmt das?

Meine Favoriten zur zeit : Mitsubishi colt < -- größter Favorit
Seat Ibiza
Zitat @
ASIA91 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 411
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 2

22.09.2009, 22:22 | #70
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Wie findet ihr die Aklasse von Mercedes? Könnte mir eine aus dem Jahre 2003-2004 holen und mit unter 60 tausend KM.

Gut zuverällsig ist ein Mercedes aber wie sieht es mit der Versicherung aus ist die teuer für das Ding?
Zitat @
Infected Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.449
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 20

23.09.2009, 00:59 | #71
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Mercedes gehört halt zu den teuerste Marken in Sachen Wartung. Sonst sehr zuverlässig
haben auch eine.
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

23.09.2009, 07:37 | #72
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
(22.09.2009, 22:22)ASIA91 schrieb: ... aber wie sieht es mit der Versicherung aus ist die teuer für das Ding?

(07.09.2009, 08:23)MaxHRO schrieb: Zwecks Versicherung.
Du kannst ja mal hier klicken: http://www.gdv-dl.de/typklassenverzeichn...=typklasse
Dort kann man sich die Typklassen des favorisierten Autos heraussuchen.
Je niedriger die Typklasse, um so günstiger der Preis.
Und hier mal die KFZ-Steuer: http://www.kfz-steuer.de/

So kannst Du im groben schon einmal vororientieren, was die Betriebskosten nachher so bringen, wobei bei der Versicherung zu beachten ist, dass man dort nur die Typklasse erfährt, den Preis macht nachher die Gesellschaft - das ist also nur ein Orientierunspunkt für teuer oder günstig. Kleiner Tipp, ab Haftpflicht TKL 20 wird es dann langsam teurer, Du bist sicherlich gut beraten, wenn Du eine TKL um die 15 anstrebst (niedriger ist besser, wird aber schwierig zu finden sein)
Zitat @
unclesam1993
Unregistered

 

23.09.2009, 20:35 | #73
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
naja ich krieg zwar erst in 2 jahren meinen führerschein würde mir aber als erstes einen BMW 320i Coupé (bj. 2007 oder höher) nehmen (meine eltern meinen NUR unter der bedinung wenn ich ne gute matura (bei euch abi) schaffe) Smiley

somit auch dir zu empfehlen nimm einen bmw 3er Biggrin
Zitat @
Barney Stinson Offline
Suit up!
*****
Avatar
Beiträge: 6.840
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung: 207

23.09.2009, 21:01 | #74
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
hab nen Toyota Yaris und bin damit voll zufrieden... Ist zwar nun kein Stadtrundenfahrer Teil aber ich würds nicht mehr hergeben :>
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

24.09.2009, 08:56 | #75
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
(23.09.2009, 20:35)unclesam1993 schrieb: naja ich krieg zwar erst in 2 jahren meinen führerschein würde mir aber als erstes einen BMW 320i Coupé

Ist zwar schön klein, aber für unerfahrene Anfänger m.E. zu Leistungsstark.
Leider ist es bei Autos nicht so geregelt wie bei Motorrädern.
Meinetwegen kann der Führerschein auch schon mit 16 gemacht werden, aber es sollten altersabhängige Leistungsgrenzen bestehen. Ich finde, dass ca. 170 PS für Anfänger zu hoch dimensioniert sind, gerade bei einem so kleinen Auto.
Zitat @
bifi Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 669
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 20

25.09.2009, 23:52 | #76
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Pff... 10.000 hat er fürs erste Auto zusammen gekratzt.
Mein 1. Auto hat 3500 gekostet. Steuer und Versicherung muss ich auch selber zahlen (vor allem Versicherung ist in den ersten Jahren doch sehr empfindlich für einen Studentengeldbeutel... vor allem wenn dieser 2x Jährlich Studiengebühren opfern darf).
Und ich fahr es immer noch (seit 6 Jahren inzwischen Smiley). Ich spar mein Geld lieber auf was sinnvolleres: 15er MacBook Pro Smiley Und komplett-Umbau meines Badezimmers (unglaublich was sowas kostet...).

Aber ein 10.000 Euro für ein Auto für einen Fahranfänger. Ich weiß ja nicht...

Achja: ich hab nen Ford Escort BJ 95. Abgesehen von paar Dellen (ich hasse Menschen die mir Dellen ins Auto rein fahren während ich arbeiten bin, und einfach abhauen), fährts noch super Smiley
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.2009, 23:59 von bifi.)
Zitat @
ASIA91 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 411
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 2

26.09.2009, 00:05 | #77
RE: Welches Auto für den Fahranfänger?
Es ist hald so ich habe vor kurzem mein Abschluss gemacht dann habe ich Geburtstag gehabt und in den Somerferien konnte ich gut Geld verdienen und jo für mich ist ein Auto wichtiger als ein Laptop oder ein Badezimmer.

Ich gebe außerdem nur 7000 aus und das finde ich ganz ok.

Das Auto soll ja nicht gleich auseinander fallen. Bei älteren Gebrauchtwagen ist es immer eine Glückssache ob man ein zuverlässiges oder eine Schrottkiste bekommt.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welches iPhone 3GS behalten, welches verkaufen ? Frontalschaden 7 2.624 20.03.2010, 08:33
Letzter Beitrag: Frontalschaden



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste