IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Digitalsystemtechnick
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DiNErO Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 173
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 4

14.09.2009, 15:51 | #1
Digitalsystemtechnick
Hallo Leute! Ich sitz grad an meinen DS Hausaufgaben... Es geht um verknüpfungen ( and or not nand nor)

Hier die Aufgabe: Wenden sie auf die terme das Distributivgesetz an.

x= A or (B and C)

Und hier meine Antwort: x= (A or B) and (A or C)


Stimmt das?
Zitat @
selci Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.402
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 9

14.09.2009, 16:28 | #2
RE: Digitalsystemtechnick
Denke nein, denn, wenn es nicht A ist dann MUSS es B UND C sein (nicht B oder C!!!).
Zitat @
DiNErO Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 173
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 4

14.09.2009, 16:31 | #3
RE: Digitalsystemtechnick
es steht ja auch so da Smiley B UND C
ok lassen wir die Aufgabe oben..hab was schwirigeres...
A nicht und B nicht und C
Das muss jetzt mit den De Morganschen Gesetzen umgeformt werden Sad
A nicht oder B nicht nicht oder C nicht?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2009, 16:35 von DiNErO.)
Zitat @
dalidibanana Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 297
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung: 37

14.09.2009, 17:28 | #4
RE: Digitalsystemtechnick
Die Logik der De Morganschen Gesetze sind wohl
nicht (a und b) = (nicht a) oder (nicht b)
nicht (a oder b) = (nicht a) und (nicht b)
kann mich auch täuschen aber ich glaub das es so richtig ist
Zitat @
DiNErO Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 173
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 4

14.09.2009, 18:03 | #5
RE: Digitalsystemtechnick
Das sind die Distributivgesetze..Bei den De Morganschen wird aus oder nicht und umgekehrt
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste