IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Das Wahlsystem in Deutschland
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
akiyama Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 168
Registriert seit: May 2009
Bewertung: 0

16.09.2009, 20:44 | #1
Das Wahlsystem in Deutschland
Könnte mir jemand bitte das da in einfachen sätzen erklären? Hab nähmlich Morgen einen Vortrag und muss dies Zusammenfassen in EINFACHEN WORTEN

Genau darüber hatten sich Anfang des letzten Jahrhunderts bei den Wahlen im Kaiserreich immer wieder die Sozialdemokraten beklagt. Sie fühlten sich benachteiligt, weil die Wahlkreiseinteilung trotz massicer Wanderungsbewegungen vom Land in die Stadt über viele Jahre unverändert blieb. So konnten die ländlichen, zumeist konservativen Wahlkreise mit viel weniger Stimmen einen Reichstagsabgeordneten wählen als die Sozialdemokraten in den Städten, die doppelt und mehr Stimmen für ein Mandat aufbringen mussten. In der jüngeren Vergangenheit brachte der Beitritt der fünf neuen Länderr zur Bundesrepublik eine wesentliche Veränderung der Wahlkreiseinteilung:
Zunächst kamen 80 Wahlkreise hinzu, sodass es insgesamt 328 Wahlkreise und damit im Bundestag 656 Mandate gab. Um den Bundestag auf eine arbeitsgerechte Größe zu verkleinern und der Ost-West-Wanderung nach der Vereinigung Deutschlands Rechnung zu tragen, wurden zur Bundestagswahl 2002 die Wajlkreise neu zugeschnitten und ihre Zahl auf 299 begrenzt.
Zitat @
hebe Offline
Bakterie
*****
Avatar
Beiträge: 819
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 5

16.09.2009, 21:08 | #2
RE: Das Wahlsystem in Deutschland
das Wahlsystem ist etwas komplizierter... einfach und verständlich finde ich tatsächlich die wiki seite dazu
http://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste