IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Der iPhone4 hype...
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
funky Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

20.06.2010, 12:09 | #1
Der iPhone4 hype...
...und wie er mich ankotzt Zwinkern
Flucht

ich frage mich ob ich der einzige bin dem es so geht?

es ist nicht mal zwei wochen her, da habe ich der WWDC entgegengefiebert und an mir am tag der iPhone 4 vorstellung gesagt: "will ich haben... SOFORT".
hab mich also sofort schlau gemacht wie ich´s bekommen könnte... im ausland, über eine vorzeitige VVL.
und jetzt, ein paar tage später: kein bock mehr.

ich liebe mein 3G und bin mit ihm super zufrieden, ich brauche nicht mal das S.
mein system läuft rund, ich habe alles was ich brauche (auch dank JB) und frage mich inzwischen was ich mir vor ein paar tagen gedacht habe?!

das neue iphone hat ein super display, eine tolle kamera...

hmmm... wie oft saß ich denn vor meinem 3G und habe mich geärgert das die auflösung sooooooooooo schlecht ist? ich hab sogar eine anti-reflektions display-schutzfolie drauf. ich denke deren körnung würde auch das neue retina-display wieder zum 3G display mutieren lassen.
aber ich will eben mein display auch in der sonne sehen können. und nein: ich habe mich nie über die auflösung beschwert.
will ich denn wirklich auf einem minidisplay HD filme schauen??? warum???

und eine neue kamera? brauche ich die?
wie sehr hab ich mich damals über cycorder gefreut... endlich videos auf dem 3G...
und: wie oft hab ich das iPhone als videokamera benutzt?
die zahl hält sich wirklich in überschaubaren grenzen...

man, ich bin froh. gerade noch rechtzeitig gemerkt wie bescheuert ich doch eigentlich war. und wie sehr ich doch auf die apple-marketing-genialität hereingefallen bin.

versteht mich nicht falsch.

das iphone 4 wird mir gehören, nur nicht eben sofort.
ich spare mir einfach ein paar hundert euro, gehe ganz entspannt im november in den t-punkt, suche mir eins aus (ganz ohne wartezeit und schlange) und freu mich über das gesparte geld.

so, wer sich jetzt über den beitrag wundert: ich wollte nur mal meinen gedanken dazu freien lauf lassen...
Zitat @
inspi1717
Unregistered

 

20.06.2010, 12:14 | #2
RE: Der iPhone4 hype...
Völlig Korrekt.
Zitat @
hotzi99 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.451
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 9

20.06.2010, 12:19 | #3
RE: Der iPhone4 hype...
du hast teilweise recht, ich hatte vorher auch ein 3G. Kaufte mir dann aber ein 3GS und die unterschiede sind gewaltig. Das 3GS ist viel schneller.

Also, ich kan auch noch warten mit dem kauf von: 4G. Es gibt halt Leute die mussen immer gleich alles neue haben, so ist es halt.. Wenn Geld keine rolle spielt, dann würde ich mir auch am 24.06. ein iphone. Bis ende des Jahr werden die Preise sicher fallen oder die netzbetreiber machen bessere verträge.

Iphone 4 --- iOS 6 ---
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

20.06.2010, 12:35 | #4
RE: Der iPhone4 hype...
@raven: ja, ich habe mich lange daran beteiligt... das sagte ich ja. und ich beteilige mich auch weiterhin an den diskussionen zu iOS 4.0 und werde auch das iPhone 4 nicht aus den augen verlieren...
es ist eben nur so das mir bewusst geworden ist, das ich es nicht SOFORT brauche.
ich hab einfach mal drüber nachgedacht was ich wirklich mit meinem 3G mache... ich habe 12 sprinboard seiten voller apps.
im täglichen einsatz habe ich 5 oder 6... das hat mich aber bei keinem davon abgehalten zu denken "oh, das brauche ich".
tja, die lieben psychologen hätten wohl ihren spass daran Zwinkern

das es bisher so war, heisst doch aber nicht das ich nicht zur vernunft gekommen sein kann.

manche einsicht kommt halt doch recht spontan. Smiley
Zitat @
ss081071 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 166
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung: 4

20.06.2010, 12:38 | #5
RE: Der iPhone4 hype...
Mir geht es genau so. Ich hätte es am liebsten auch sofort gehabt. Und hab schon Gott und die Welt verrückt gemacht, wie ich am schnellsten ran komme und was es mich kostet.

Jetzt werd ich wohl bis Januar warten. Da kann ich meinen Vertrag verlängern und dann werd ich ja sehen was es kostet.

Jetzt hab ich mein 3GS und bin zufrieden. Da jetzt nach die 4 drauf und dann kommt früher oder später eh wieder ein JB.

Jetzt kümmere ich mich erstmal um andere Sachen. Auto ist in der Werkstatt. Sat Schüssel kaputt. Und lauter so Sachen die leider auch Geld und Zeit kosten.

Schönes WE Euch allen noch.

iPhone 11 pro - 64GB - schwarz - ohne SIM-Lock - iOS 13 beta 3
Apple Watch 4 Gen. 44mm - watchOS 6 beta 3
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

20.06.2010, 12:39 | #6
RE: Der iPhone4 hype...
ps: vielleicht erwacht das fieber ja nochmal wenn ich tatsächlich eins in der hand hatte... das will ich nicht ausschließen.
aber ich vermute das wird wie beim iPad... da dachte ich mir "Will haben", hatte dann aber einen zum ausgiebigen testen in der hand und kam zu dem entschluss "den grossen iPodtouch brauche ich erstmal nicht... wahrscheinlich nie" Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.06.2010, 12:55 von funky.)
Zitat @
sylver Offline
** Jailbreak Freak **
*****
Avatar
Beiträge: 25.251
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 998

20.06.2010, 12:49 | #7
RE: Der iPhone4 hype...
@funky

wie ich schon im anderen thread schrieb:

''ich habe mich jetzt dazu entschieden,nach langem überlegen, erstmal abzuwarten. Ich möchte erst zu 100% sicher sein, das man das neue iPhone jailbreaken kann und was da für Probleme auf die User zukommen. Bei dem 3GS hat man ja schon gesehen, das Apple mit Biegen und Brechen versucht, das Jailbreaken zu unterbinden , sprich neuer bootrom, SHSH Files, Updatezwang usw..''

bin immernoch der Meinung, keiner weiß, was Apple sich als nächstes einfallen läßt. Wenn ich mir vorstellen, das es das iPhone 4 nur mit so einem tethered Jailbreak gibt, werde ich es mir zu 100% nicht holen & ein halbes Jahr mit einem iPhone rumrennen, wo ich Angst haben muss, es neuzustarten. Nee, keine chance.

Ich werde mir das ganze schon von außen ansehen, wenn sich alle wieder beruhigt haben, weiß ich was Sache ist und kan mich in aller Ruhe nach einem günstigen iPhone 4 umschauen.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

20.06.2010, 12:53 | #8
RE: Der iPhone4 hype...
Also bei mir braucht Apple keine Marketingstrategie anwenden. Ich weiss jetzt schon, dass ich mir das iPhone 5 holen werden im nächsten Jahr. Jedes Jahr ein neues iPhone. Nicht weil ich so bekloppt bin und auf Apples Marketingstrategie herein falle, sondern weil mich das Produkt überzeugt hat.

Allerdings muss ich das iPhone 4 jetzt auch nicht sofort haben. Ich warte bis Ende Juli.
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

20.06.2010, 12:59 | #9
RE: Der iPhone4 hype...
ähm... gut leopard...
wenn das produkt dich jedes jahr überzeugt ein paar hundert euronen in z.B. ein S zu investieren, dann ist das natürlich dein gutes recht.
ich finde ja auch das ein handy nach einem jahr veraltet ist. ebenso wie mein macbook, mein TV, meine wohnung, meine kleidung, mein gesicht... jedes jahr neu...
(ps: das war gelogen Zwinkern )
Zitat @
Benbo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 954
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung: 44

20.06.2010, 13:00 | #10
RE: Der iPhone4 hype...
(20.06.2010, 12:09)funky schrieb: wie sehr hab ich mich damals über cycorder gefreut... endlich videos auf dem 3G...
und: wie oft hab ich das iPhone als videokamera benutzt?
die zahl hält sich wirklich in überschaubaren grenzen...

Warum haste Cycorder denn nicht benutzt? Vielleicht weil jedes Video nichtmal wirklich als Video erkennbar war? Weil die Bilder verschmiert und es nur 7FPS gab? Wie war die Soundqualität?
Alles Dinge die mich davon abgehalten Videos mit meinem 3G zu machen...
Mit meinem bereits vorbestelltem iPhone 4 werde ich diese Probleme nicht haben Smiley

Die Tastatur liegt einsam dort - weil Father in der Motherboard!
Zitat @
Matze71 Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.105
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 112

20.06.2010, 13:01 | #11
RE: Der iPhone4 hype...
Normalerweise hätte ich vermutlich Zwinkern auch noch gewartet, aber ich habe auf Grund eines Defekts mein 3GS umgetauscht und das Neugerät, ohne es zu benutzen, weiterverkauft. So konnte ich einen sehr guten Preis erzielen und der Umstieg auf das iPhone 4 (so ich es denn nächste Woche bekomme) kostet mich nicht sehr viel. Was man am iPhone hat merkt man erst wenn man mit anderen Handys telefonieren muss.
Zitat @
badi165 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 475
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 2

20.06.2010, 13:03 | #12
RE: Der iPhone4 hype...
Ich werde iP4 bekommen. Muss sagen, dass ich am WWDC mir dachte ich muss es sofort haben.
So nach einer kurzen Zeit ist es mir inzwischen egal. Ich werde es zwar wahrscheinlich nächste Woche bekommen, aber inzwischen freu ich mich auf ein neues Handy nach zwei Jahren mit dem iPclassic.
Und wenn es erst die Woche drauf kommt ist es mir auch egal.
Vielleicht ist es das alter oder doch die Vernunft, dass man nicht mehr immer der erste sein muss.

Wenn ich mir vorstelle wie es vor zwei jahren war, als ich unbedingt ein iPhone haben musste und dann zwei Monate später das 3g auf den Markt kam war ich total verärgert dass ich nicht gewartet habe.
Deswegen freu ich mich jetzt auf ein neues Handy. Ich hab schließlich das 3g und das 3gs ausgelassen.
Ich distanziere mich von denen mit dem ich muss es auf jeden Fall um 8uhr am 24.06. haben Leuten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.06.2010, 13:06 von badi165.)
Homepage Zitat @
funky Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

20.06.2010, 13:16 | #13
RE: Der iPhone4 hype...
@benbo: leider war es genau das nicht...
inzwischen gibt´s ja doch einige videoapps mit 15 fps usw., aber geändert hat das nichts.
die videos und fotos die mein altes nokia n73 macht waren auch besser, aber genutzt hab ich´s auch wenig.
ich habe einfach selten das bedürfnis den leuten mein handy ins gesicht zu halten. und wenn ich´s denn mal mache werden die bilder archiviert und 95% müllen mir die festplatte zu. ich bin halt nicht mehr auf dem schulhof unterwegs und zeige den leuten jeden tag bilder vom wochenende.

wenn ich ehrlich bin nutze ich mein iphone fast nur zur zum telefonieren, mailen und surfen.
und die apps die ich wirklich brauche stammen halt aus cydia.
lockinfo (weil ich da meine kommunikation schnell im blick habe), reminder (weil ich nicht alle 5 minuten aufs display schauen kann), bitesms (weils einfach sms handyfunktionen auf´s iphone bringt, welche andere handys besitzen) und noch ein oder zwei sachen... sbsettings natürlich.
aus´m appstore sind´s navigon, istudiez und fahrinfo berlin.

der rest ist eher unwesentlich.aber ich habe immer gedacht ich würde es brauchen...
Zitat @
Xenia Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 30.209
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 946

20.06.2010, 13:37 | #14
RE: Der iPhone4 hype...
Ich glaube, es ist normal, dass man Vieles zunächst installiert und mit der Zeit dann feststellt, dass man den größten Teil davon nicht nutzt.
Ich habe auch noch ein 3G, das ich nahezu ausschließlich beruflich nutze, muss aber sagen, dass mir seit ich ein iPad habe extrem auffällt, wie langsam es ist.
Schon der Unterschied zum 3Gs ist wirklich signifikant und das ist für mich der Hauptgrund, aus dem ich ein iPhone 4 bestellt habe.

Ich habe mir lang überlegt, ob ich nicht doch ein 3Gs kaufe, das für die Dinge, für die ich es nutze, absolut ausreichend ist, wurde dann aber doch von der allgemeinen Bestellhysterie selbst erfasst und habe mir ein iPhone 4 geordert.

Natürlich freue ich mich sehr darauf und natürlich hätte ich es nun auch gern schnellstmöglich, dennoch ist mir gänzlich bewusst, dass ich am 25. nicht tot umfalle, sollte es dann noch nicht da sein.
Zitat @
mario4848 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.268
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung: 17

20.06.2010, 13:54 | #15
RE: Der iPhone4 hype...
Weise worte...

Spass beiseite, alle die sich jetzt aus ihren Verträgen rauskaufen und 300+ bezahlen nur um einen neuen knebelvertrag abzuschliessen die kann ich nicht verstehen. Ich will es haben, habe mein 3G für 520 gekauft und jetzt nach 1,5 jahren für 380 verkauft.
Der aufpreis hält sich in Grenzen und bin die nächsten 1,5 jahre gut dabei.

Immer auf dem Boden bleiben muss die Devise heissen.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

20.06.2010, 13:55 | #16
RE: Der iPhone4 hype...
Was die Leute mit ihrem Geld machen geht euch überhaupt nichts an.
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

20.06.2010, 13:57 | #17
RE: Der iPhone4 hype...
doch, mich schon Zwinkern
Zitat @
x990 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 749
Registriert seit: May 2009
Bewertung: 5

20.06.2010, 13:58 | #18
RE: Der iPhone4 hype...
Also ich muss es nicht sofort haben aber der Zeitpunkt passt bei mir. Und davon mal abgesehen ich zahl jetzt 600€. Das hat man bis zum Schluss für nen werksunlocked beinah gezahlt. Daher... ;-)
Zitat @
LarsD Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.308
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 7

20.06.2010, 14:10 | #19
RE: Der iPhone4 hype...
Schön, dass es noch andere Leute gibt, die das ankotzt. Wobei ankotzen das falsche Wort ist, ich muss eher schmunzeln. Bis das iPhone 4 angekündigt ist, wusste ich nicht, wieso die Leute immer von Apple Fanboys reden. Dann kam die Ankündigung raus... und spätestens als die Leute dann anfingen, Urlaubspläne nur wegen einem bescheuerten Smartphone zu schmieden, vor dem Store campen wollten. Das erinnert so ein bisschen an das Verhalten von 12jährigen Michael Jackson Fans. Das Gerät ist in 12 Monaten eh wieder veraltet.

Hatte selbst ursprünglich ein 3Gs, bin dann zum HTC gewechselt, habe das Desire nun aber wieder vertickt und werde wieder zum iPhone wechseln. Für mich ist nur momentan noch unsicher, welches Gerät. Soll es wirklich das 4 sein? Es hat schon einige Standards, die ich als wichtig empfinde, z.b. Blitzlicht Biggrin Alle anderen Dinge, die notwendig waren (Ordner zu Anpassung, "Multitasking", Calendar Access für Programmierer) bietet Apple mit der Firmware 4 auch für das 3Gs. Die 3Gs werden momentan aufgrund des neuen Phones bei Amazon UK für 300-400 Britische Pfund rausgekloppt, warum also nicht ein 3Gs wieder mit der neuen Firmware und dann im nächsten Jahr, wenn alle wieder das neueste und beste wollen und das iPhone 5 kaufen, das iPhone 4 für 400 Euronen kaufen.

In jedem Fall tut sich gerade so viel auf dem Mobilfunkmarkt (Fall der Exklusivbindung, scheinbar etc), dass ich noch etwas abwarten werde. Derzeit tut's auch mein Klapphandy, ist zwar umständlicher, aber es reicht. Außerdem weiß ich dann, welche Bestellmöglichkeiten funktionieren, dank der "Geht Borderlinx Beta Tester" Und die Apps müssen für's Multitasking auch erst angepasst werden Smiley
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.06.2010, 14:20 von LarsD.)
Zitat @
expose Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 297
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung: 5

20.06.2010, 14:38 | #20
RE: Der iPhone4 hype...
Zu allererst, danke Funky für das erstellen dieses Threads, ich glaube es ist unglaublich wichtig, dass der ganze Applehype mal wieder angesprochen wird!

Es ist wirklich krass, zu welchen Folgen Apple´s Marketingstrategie führt, da ich selbst eine Weile im Marketing gearbeitet habe, kann ich Apple dazu nur gratulieren. Sie haben es wie kein anderer Geschaft Begeisterung für ein Handy auszulösen, dass zwar zweifelsohne toll ist, aber wenn man es nüchtern betrachtet auch nicht soooo viel toller als alle Handys der Kokurrenz.

Ich gebe zu, ich habe mich selbst vom Iphone Hype mitreißen lassen und tue es noch, das liegt aber primär daran, dass vor einigen Wochen mein geliebtes Touch HD einen Defekt hatte und ich es verkauft habe. Ich habe mein altes Windowshandy bisweilen sämtlichen Iphones vorgezogen, da die Iphones meine zwingenden Mindesanforderungen (z.B. Multitasking u.ä.) nicht erfüllen konnten und einfach ein gutes Stück langsamer als mein altes Smartphone sind. Der Grund warum ich ein Iphone gegenüber anderen Geräten vorziehe sind ausschließlich die Apps, ich nutze meine Geräte sehr ausführlich, das reicht vom Naviersatz, zum Kameraersatz (bei Schnapschüssen), MP3-Player ersatz, Notebookersatz und natürlich Handy. Beim Iphone kommt zusätzlich durch ein breites Spieleangebot wohl auch noch Gameboy-Ersatz hinzu oder wie die ganzen neumodischen Dinger heißen (bin da nicht so drin Biggrin).

Mir ist es eigentlich war es eigentlich nicht wichtig, dass ich das Iphone relativ früh bekomme, diese Tatsache hat sich jetzt aber dadurch sehr stark gewandelt, dass ich seit gut einem Monat mit meinem ca. 4-6 jahre alten Nokia Handy rumlaufe. Ich fühle mich wie in der Steinzeit, kein Internet, keine Synchronisation von Personen oder Terminen, die meisten Rufnummern fehlen mir, weil ich keine Lust habe für so kurze Zeit 200 Rufnummern einzuspeichern. Jetzt renne ich quasi jeden Tag mit meinem Notebook zusätzlich zum Handy rum, es fällt mir unglaublich auf, wie sehr ich mein Smartphone vermisse und das ich fast garnicht überlebensfähig bin, sondern zumindest meine täglichen Gewohnheiten massiv umstellen muss.
Der zweite Grund für den frühen Erhalt des Iphones ist einfach, dass ich durch und durch BWL´er bin und eine Menge mit weiteren bestellten Geräten verdienen kann, so das ich quasi 0 € fürs Iphone ausgebe, was ich nicht so hätte machen können, wenn ich gewartet hätte Smiley
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste